Einsatzfahrzeug: D-HYAL (C/N: 20131)

D-HYAL (C/N: 20131)
D-HYAL (C/N: 20131)

Keine Fotos vorhanden

Einsatzfahrzeug-ID: V155036 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname D-HYAL (C/N: 20131) Kennzeichen D-HYAL
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)
Wache k.A. Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Rettungsdienst Organisation ADAC Luftrettung GmbH
Klassifizierung Rettungshubschrauber Hersteller Airbus Helicopters
Modell BK-117 D2 (EC-145 T2) (LBA: EASA R.010) Auf-/Ausbauhersteller Bucher Leichtbau AG
Baujahr 2016 Erstzulassung 2016
Indienststellung 2016 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Rettungs- & Intensivtransporthubschrauber der ADAC-Luftrettung GmbH auf Basis einer H145 (BK-117 D2) und dem medizinischen Ausbau durch die Firma Bucher Leichtbau AG.

Insgesamt hat die ADAC Luftrettung GmbH 18 Maschinen diesen Typs geordert, welche bis 2018 ausgeliefert werden sollen. Die H145 ersetzt die BK117-B2 in der Flotte, welche zum Teil schon seit 1984 im Dienst stehen. Die BK117-B2 der ADAC-Flotte sind inzwischen alle verkauft und werden nach und nach - je nach Zulauf der H145 - aus der Flotte ausgephast und nach Neuseeland verbracht.

Modelldaten:

  • Triebwerke: 2 x Turbomeca Arriel 2E Turboshaft
  • Leistung: 2 x 771 shp Dauerleistung (2 x 894 shp Startleistung / 1.072 bis 1.038 shp in Single-Engine-Notbetrieb)
  • Leergewicht: 1.919 kg (4.231 lbs)
  • Maximum Take-Off Wight: 3.650 kg (8.047 lbs)
  • Gesamtnutzlast: 1.731 kg (3.816 lbs)
  • Max. Außenlast: 1.500 kg (3.307 lbs)

D-HYAL
H145 / BK-117 D2
c/n: 20131
Baujahr: 2016

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage k.A.
Besatzung 2/2 Leistung k.A.
Hubraum (cm³) k.A. Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 3.650
Tags
k.A.
Eingestellt am 30.06.2019 Hinzugefügt von DSC
Aufrufe 3512

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Deutschland (Germany)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Deutschland (Germany) ›

Anzeige