Einsatzfahrzeug: Florian Ammerland 12/52-01

Florian Ammerland 12/52-01
Florian Ammerland 12/52-01
Heck mit vier Rollcontainer beladen

Einsatzfahrzeug-ID: V154936 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Ammerland 12/52-01 Kennzeichen WST-RW 521
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)NiedersachsenAmmerland (WST)
Wache FF Bad Zwischenahn OF Bad Zwischenahn Zuständige Leitstelle Leitstelle Oldenburg-Land (WST, CLP, OL, BRA, DEL)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Rüstwagen Hersteller MAN
Modell TGM 13.290 4x4 Auf-/Ausbauhersteller Schlingmann
Baujahr 2019 Erstzulassung 2019
Indienststellung 2019 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Rüstwagen mit Ladebordwand der Freiwilligen Feuerwehr Gemeinde Bad Zwischenahn, Ortsfeuerwehr Bad Zwischenahn im Kreis Ammerland auf Basis eines MAN TGM 13.290 Allradfahrgestell mit dem feuerwehrtechnischen Auf- und Ausbau der Firma Schlingmann GmbH & Co. KG aus Dissen am Teutoburger Wald.

Es handelt sich um einen universellen Rüstwagenaufbau in Edelstahl-Aluminium-Verbundbauweise für Fahrgestelle mit Allradantrieb.

Der Aufbau besteht aus einem aus Edelstahlspezialprofilen geschweißten Gerippe, das mit 2 mm starken Aluminiumblechen beplankt wird. Serienmäßig sind die Fahrzeuge im tiefgezogenen Bereich mit einem als Gitterrost ausgebildeten, pneumatisch ausfahrbaren Auftritt ausgerüstet, welcher durch das SAS System zu einer durchgehenden Auftrittfläche erweitert werden kann.

Sieben Geräteräume sowie ein mit einer Ladebordwand ausgerüsteter Laderaum im Heck bieten Platz für umfangreiche zusätzliche Beladung zur Durchführung von erweiterter technischer Hilfeleistung. In den Geräteräumen erfolgt die Lagerung der Beladung in Aluminium-Containern, auf Schubladen, Auszügen und Fachböden.

Im geräumigen Heckladeraum erfolgt die Lagerung sperriger und schwerer Ausrüstungsgegenstände auf speziellen Rollcontainern zur sicheren und einfachen Entnahme am Einsatzort.

Auf der Fahrerseite sind u.a. folgende Gerätschaften untergebracht worden: Rettungsplattform, Wassersauger, Atemschutzgeräte, Feuerlöscher und eine ausziehbare Arbeitsplatte mit Schraubstock und Schnellangriff Druckluft.

Auf der Beifahrerseite sind u.a. der hydraulische Rettungssatz von Weber, vier Rangierhilfen „GoJak“, ein festeingebauter Generator mit einer Leistung von 25 kVA und drei Kanister Ölbindemittel. Die Schwenkwand in Geräteraum 2 ist noch nicht bestückt. Im Heckladeraum lagern seitlich die Rollpalette ROP B-2200 (Schienenrollwagen) von Theis Brandschutz, Kanthölzer, Bohlen, Bauklammern und Windenstützen. Weiter sind vier Rollwagen mit folgenden Gerätschaften vorhanden. Beleuchtungsmaterial, Rüstholz, Umweltschutz und IBC Container leer für 600 Liter Flüssigkeiten aller Art.

Die Ausstattung besteht u.a. aus einer Rückfahrkamera, einer Frontseilwinde von Rotzler mit einer Zugkraft von 58 kN, einer Sörensen Ladebordwand mit einer Traglast von 1500 kg, einem pneumatischen Lichtmast mit vier LED Scheinwerfern mit Kabelfernbedienung, einer Leiter an der Beifahrerseite zum Begehen des Aufbaudaches, auf dem zwei Dachkästen verbaut sind und Multifunktionsleitern lagern. Die Konturenbeklebung fehlt noch.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: MAN TGM 13.290 4x4 BL
  • Motorleistung: 213 kW bei 2.300 1/min (6-Zylinder Dieselmotor)
  • Hubraum: 6.871 cm³
  • Höchstgeschwindigkeit: 100 km/h
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 16.000 kg
  • Zuggesamtgewicht: 28.000 kg
  • Leergewicht: 9.690 kg
  • Achslast vorn / hinten: 6.300 / 10.000 kg
  • Länge: 8.100 mm
  • Breite: 2.500 mm
  • Höhe: 3.400 mm
  • Radstand: 4.250 mm

Aufbau: Schlingmann GmbH & Co. KG Dissen am Teutoburger Wald, Aufbau mit 7 Geräteräume und Ladebordwand am Heck

Ladebordwand:

  • Hersteller: Sörensen
  • Typ: X4A1500
  • Traglast: 1.500 kg

Ausstattung u.a.:

  • Frontseilwinde Rotzler TR 030/6 Fire, Zugkraft 58 kN
  • festeingebauter Generator 25 kVA
  • pneumatischer Lichtmast 4 LED Scheinwerfer mit Kabelfernbedienung
  • LED Umfeldbeleuchtung
  • Dachkasten

Beladung u.a.:

Geräteraum 1

Schiebeelement links:

  • 2 Faltsignale
  • 9 Absperrstangen
  • 6 Warnschilder
  • 3 Ständer für Warnschilder

Schiebeelement rechts:

  • 4 Verkehrswarnleuchten
  • 8 Verkehrsleitkegel
  • Rolle Absperrband
  • 2 Warndreiecke
  • 2 Warnleuchten
  • Wagenheber

Geräteraum 3

  • Rettungsplattform
  • Gummimatten
  • 2 Satz Rettungsketten
  • Rundschlingen 10 t
  • Schäkel
  • Drahtseil (2x 2,5m; 2x 10m)
  • Schnellangriff Strom
  • Satz Dichtungsmaterial
  • Satz Verbrauchsmaterial
  • Satz Verbandsmaterial
  • Satz Elektrowerkzeug
  • Satz Handwerkszeug „Holz“
  • Satz Handwerkszeug „Metall 1+2“
  • Mulde

Geräteraum 5

  • Schleifkorbtrage mit Zubehör
  • Rettungsbrett mit Zubehör
  • Rettungstuch
  • Einmaldecken
  • Absturzsicherung
  • 4 Atemluftreserveflaschen
  • 2 Atemschutzgeräte
  • Wassersauger mit Zubehör
  • Mehrzweckzug Z 16 mit Zubehör
  • Umlenkrollen
  • Erdanker
  • Erdankerziehgerät
  • Druckluftschnellangriff
  • Arbeitsplatte mit Schraubstock

Geräteraum 7

  • Löschdecke
  • Feuerlöscher CO² 5 kg
  • Feuerlöscher Schaum 9 Liter
  • Feuerlöscher ABC-Pulver 12 kg
  • Winde 10 t

Geräteraum 6

  • 2 Handscheinwerfer
  • 2 Drucklufttrommel
  • Formholz

Traversenkasten

  • 2 Unterlegkeile
  • 3 Kanister Ölbindemittel

Geräteraum 4

  • Satz ergänzende Schutzkleidung
  • Mehrzweckleinen
  • Schachthaken
  • Schachtdeckelheber
  • Bindestränge
  • Schnittschutz
  • Schutzhelm
  • Zwillingssäge mit Zubehör
  • Elektrokettensäge mit Zubehör
  • Motorkettensäge mit Zubehör
  • Leitungsroller 230V
  • Verlängerungen 230V
  • Abzweigstücke
  • Fällheber
  • Wathosen
  • Abwasserpumpe mit Zubehör
  • Fehlerstromschutzschalter
  • Druckschlauch B-20
  • Druckschläuche B-15
  • Absperrorgan B+C

Schiebeelement links:

  • Vorschlaghammer
  • Halligan Tool
  • Stoßbesen
  • Spaten
  • Kreuzhacke
  • Gummischieber
  • Sandschaufel
  • Spaten funkenfrei
  • Stechschaufel funkenfrei
  • Kreuzhacke funkenfrei

Schiebeelement rechts:

  • Bolzenschneider
  • Brechstange (700 + 1.500 mm)
  • Feuerwehraxt
  • Holzaxt
  • Astsäge
  • Beil
  • Blechaufreißer (Dosenöffner)

Geräteraum 2

  • Motorpumpenaggregat Weber
  • Schneidgerät mit Zubehör Weber
  • Spreizer mit Zubehör Weber
  • Bereitstellungsplane
  • 2 Unterlegkeile für Windenbetrieb
  • Sackkarre
  • 4 Rangierhilfe „GoJak“
  • Satz Zubehör VU
  • Säbelsäge mit Zubehör
  • Schlagbohrmaschine mit Zubehör
  • Trennschleifer mit Zubehör

Schwenkwand mit:

  • noch nicht bestückt

Heckladeraum

  • Bauklammern A+C
  • Windenstützen (600 - 900, 800 - 1.100)
  • Kanthölzer (120 x 160 x 2.000)
  • Bohlen (50 x 240 x 2.000)
  • Theis Rollpalette ROP B-2200

Rollwagen mit:

  • Beleuchtungsmaterial
  • Rützholz
  • Umweltschutz
  • IBC Container 600 Liter

Dach / Dachkasten

  • Multifunktionsleitern
  • Räumgeräte

Der Rüstwagen wurde am 20. Februar 2019 bei Schlingmann übergeben und war schon am gleichen Abend bei einer Übung mit der Stützpunktwehr Aschhausen im Einsatz.

Vielen herzlichen Dank an alle Kameraden, die den Fototermin ermöglicht haben.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2 Kennleuchten FG Hänsch Nova-LED
  • Martin-Horn 2298 GM
  • 2 Frontblitzer Axixtech MS6
  • 4 Heckblitzer Axixtech MS6



Besatzung 1/2 Leistung 213 kW / 290 PS / 286 hp
Hubraum (cm³) 6.871 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 16.000
Tags
k.A.
Eingestellt am 23.06.2019 Hinzugefügt von grisu_hb
Aufrufe 2010

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Ammerland (WST)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Ammerland (WST) ›