Einsatzfahrzeug: Florian Ammerland 12/11-01

Florian Ammerland 12/11-01
Florian Ammerland 12/11-01
  • Florian Ammerland 12/11-01
  • Florian Ammerland 12/11-01
  • Florian Ammerland 12/11-01
  • Florian Ammerland 12/11-01

Einsatzfahrzeug-ID: V154930 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Ammerland 12/11-01 Kennzeichen WST-EL 808
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)NiedersachsenAmmerland (WST)
Wache FF Bad Zwischenahn OF Bad Zwischenahn Zuständige Leitstelle Leitstelle Oldenburg-Land (WST, CLP, OL, BRA, DEL)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Einsatzleitwagen Hersteller Mercedes-Benz
Modell Sprinter 213 CDI Auf-/Ausbauhersteller CarPhone
Baujahr 2003 Erstzulassung 2003
Indienststellung 2008 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Einsatzleitfahrzeug ELF 1 der Freiwilligen Feuerwehr Gemeinde Bad Zwischenahn, Ortsfeuerwehr Bad Zwischenahn.

Der Sprinter lief von 2003 bis 2007 als Zulieferfahrzeug auf einem Flughafen. Dann wurde er von der Gemeinde Bad Zwischenahn erworben und von den Firmen CarPhone für den technischen Ausbau und Sortimo für den restlichen Ausbau, umgebaut. Am 28. Juli 2008 wurde er in Dienst gestellt.

Es gibt einen Arbeitsplatz hinten und einen am Arbeitstisch von Sortimo mit PC, Monitore, Telefon, Funk in analoger und digitaler Form. Es wurde ein Spannungswandler verbaut, damit immer 230 Volt für die Technik zur Verfügung steht.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: Mercedes Benz Sprinter 213 CDI
  • Motorleistung: 95 kW bei 3.800 1/min (4-Zylinder Dieselmotor)
  • Hubraum: 2.148 cm³
  • Höchstgeschwindigkeit: 150 km/h
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 3.090 kg
  • Zuggesamtgewicht: 5.050 kg
  • Leergewicht: 2.800 kg
  • Länge: 5.645 mm
  • Breite: 1.933 mm
  • Höhe: 2.660 mm

Aufbau: CarPhone / Sortimo

Ausstattung u.a.:

  • Besprechungstisch
  • 4m Band Funkgerät
  • 2m Band Funkgerät
  • 2m Band Handfunkgeräte
  • Telefon
  • PC mit zwei Monitore
  • Internetzugang
  • Einsatzleithilfe Taktifol
  • Drucker/Scanner/Kopierer/Fax
  • Feuerwehrpläne ( Papier in Ordner und Digital)
  • Diverses Büromaterial
  • Handlampen
  • Spannungswandler

Beladung Geräteraum GR

  • Stromerzeuger 3 kVA
  • Warnwesten
  • Warnleuchten
  • Faltleitkegel
  • Fernglas
  • Handschuhe
  • Einspeisungskabel
  • Überbrückungskabel
  • Flipchart
  • Wärmebildkamera

Vielen herzlichen Dank an alle Kameraden, die den Fototermin ermöglicht haben.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • Dachbalkensystem FG Hänsch DBS 2000 LED mit integrierten Druckkammerlautsprecher
  • 2 Frontblitzer FG Hänsch Sputnik nano
  • Kennleuchte FG Hänsch Comet-B LED am Heck
  • Doppelblitz-Kennleuchte FG Hänsch Comet-B in rot für Einsatzleitung am Heck
Besatzung 1/1 Leistung 95 kW / 129 PS / 127 hp
Hubraum (cm³) 2.148 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 3.090
Tags
k.A.
Eingestellt am 23.06.2019 Hinzugefügt von grisu_hb
Aufrufe 416

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Ammerland (WST)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Ammerland (WST) ›