Einsatzfahrzeug: Florian Sprockhövel 01 DLK23 01

Florian Sprockhövel 01 DLK23 01
Florian Sprockhövel 01 DLK23 01
  • Florian Sprockhövel 01 DLK23 01
  • Florian Sprockhövel 01 DLK23 01
  • Florian Sprockhövel 01 DLK23 01

Einsatzfahrzeug-ID: V154428 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Sprockhövel 01 DLK23 01 Kennzeichen EN-FW 7123
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Nordrhein-WestfalenEnnepe-Ruhr-Kreis (EN, WIT)
Wache FF Sprockhövel LZ Niedersprockhövel Zuständige Leitstelle Leitstelle Ennepe (EN)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Drehleiter-Korb Hersteller MAN
Modell TGM 15.290 Auf-/Ausbauhersteller Magirus
Baujahr 2019 Erstzulassung 2019
Indienststellung 2019 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Drehleiter mit Korb (DLA(K)) 23/12 L-AT der Freiwilligen Feuerwehr Sprockhövel Löschzug Niedersprockhövel.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: MAN TGM 15.290 4x2 BL
  • Motorleistung: 213 kW / 290 PS bei 2.300 1/min (6-Zylinder-Reihendieselmotor mit Common-Rail-Einspritzung und Euro-5-Abgasnorm)
  • Hubraum: 6.871 cm³
  • Höchstgeschwindigkeit: 100 km/h
  • zulässiges Gesamtgewicht: 16.000 kg

Aufbau: Magirus GL-T (L-AT) mit 3,5 m Gelenkteil, teleskopierbar auf 4,70m und RC 500 für 5 Personen oder 500 kg Belastung. Elektrisch Ausfahrbare Plattform mit 200 kg Belastbarkeit.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • LED-Module FG Hänsch Typ M-Flash LED
  • Martin-Horn 2297 GM
  • 7 Frontblitzer FG Hänsch Sputnik SL (3 davon am Korb)
  • 5 FG Hänsch Sputnik SL (3 davon am Leiterfuß) am Heck
  • 6 FG Hänsch Sputnik SL als Heckwarneinrichtung
  • 2 Britax XT3 am Leiterfuß als Warnleuchten

Besatzung 1/2 Leistung 213 kW / 290 PS / 286 hp
Hubraum (cm³) 6.871 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 16.000
Tags
k.A.
Eingestellt am 05.06.2019 Hinzugefügt von feuerflo92
Aufrufe 1087

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Ennepe-Ruhr-Kreis (EN, WIT)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Ennepe-Ruhr-Kreis (EN, WIT) ›

Anzeige