Einsatzfahrzeug: Florian Schweinfurt 40/02

Florian Schweinfurt 40/02
Florian Schweinfurt 40/02
  • Florian Schweinfurt 40/02

Einsatzfahrzeug-ID: V154248 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Schweinfurt 40/02 Kennzeichen SW-U 402
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)BayernSchweinfurt
Wache FF Schweinfurt Zuständige Leitstelle Leitstelle Schweinfurt (SW, KG, HAS, NES)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug Hersteller Mercedes-Benz
Modell Atego 1530 AF Auf-/Ausbauhersteller Lentner
Baujahr 2018 Erstzulassung 2018
Indienststellung 2018 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Hilfeleistungslöschfahrzeug HLF 20 der Feuerwehr Schweinfurt auf Basis eines Mercedes-Benz Atego 1530 AF und mit einem feuerwehrtechnischen Aufbau der Firma Lentner.

Im Jahr 2018 konnte die Feuerwehr Schweinfurt zwei baugleiche HLF 20 in Dienst stellen. Diese Fahrzeuge ersetzen ein TroTLF 16 (BJ 1990) und ein LF 16-TS (BJ 1988). Dadurch, dass beide Fahrzeuge absolut identisch sind, werden sie abwechselnd durch die Ständige Wache und die Freiwillige Feuerwehr Schweinfurt genutzt.

Fahrgestell:

  • Mercedes-Benz Atego 1530 AF
  • Motorleistung: 220 kW / 300 PS bei 2.200 Umdrehungen pro Minute
  • Vollautomatisches Wandlergetriebe Allison 3000P
  • Hubraum: 7.698 cm³
  • zulässiges Gesamtgewicht: 16.000 kg
  • Länge: 7.600 mm
  • Breite: 2.500 mm
  • Höhe: 3.300 mm
  • Radstand: 4.160 mm
  • Höchstgeschwindigkeit: 100 km/h
  • Kraftstofftank: 125 Liter
  • Besatzung: 0/1/7//8
  • Baujahr: 2018

Aufbau: Lentner (selbsttragende Aluminium-Rahmen-Konstruktion mit integrierter Mannschaftskabine)

Feuerlöschkreiselpumpe: Jöhstadt FPN 10-2000

Schaumzumischung: FireDos FD1000

Löschmittel:

  • Wasser: 2.000 Liter
  • Schaummittel: 120 Liter

Beladung:

  • Normbeladung nach DIN 14530-27
  • Einmann-Haspel Schlauch
  • Einmann-Haspel Verkehrsabsicherung
  • Atemschutznotfalltasche
  • 2 Schlauchpakete
  • 30m formstabiler Schnellangriff
  • Hochleistungslüfter (motorbetrieben)
  • Wassergutsauger
  • 30m Schnellangriff Strom mit Delta-Box
  • Notfallrucksack

Weitere Informationen folgen zu gegebener Zeit!

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die Feuerwehr Schweinfurt für den erstklassigen Fototermin!

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • FG Haensch DBS 4000 LED
  • 4x FG Haensch Sputnik SL Frontblitzer
  • 2x LED-Module Hänsch Lentner RTSS am Heck
  • Heckwarneinrichtung mit 5 Hänsch Sputnik SL in gelb
  • Druckkammerlautsprecher FG Hanesch
  • Martin-Horn 2298 GM
  • Bullhorn
Besatzung 1/7 Leistung 220 kW / 299 PS / 295 hp
Hubraum (cm³) 7.698 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 16.000
Tags
k.A.
Eingestellt am 29.05.2019 Hinzugefügt von Max Kunkel
Aufrufe 1092

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Schweinfurt

Alle Einsatzfahrzeuge aus Schweinfurt ›

Anzeige