Einsatzfahrzeug: Amsterdam - Politie - DSI - SW

Amsterdam - Politie - DSI - SW
Amsterdam - Politie - DSI - SW

Einsatzfahrzeug-ID: V154221 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Amsterdam - Politie - DSI - SW Kennzeichen 96-BDR-7
Standort Europa (Europe)Niederlande (Netherlands)Province Noord-Holland (Provinz Nordholland)
Wache k.A. Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Polizei Organisation Landespolizei
Klassifizierung Geschützter Sonderwagen Hersteller Ford
Modell F-550 Super Duty Auf-/Ausbauhersteller Lenco Armored Vehicles
Baujahr 2014 Erstzulassung 2014
Indienststellung 2014 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Geschützter Sonderwagen mit verstellbarer Zugriffsrampe (SW - Interventievoertuig Arrestatieteam; IA) der nationalen Polizei (Nationale Politie) der Niederlande, eingesetzt in der Polizeiregion Nr. 5, Amsterdam, stationiert beim Dienst Speciale Interventies (DSI) in Amsterdam in der Provinz Noord-Holland..

Fahrgestell: Ford
Modell: F-550 Super Duty
Baujahr:
2014
Aufbau:
Lenco Armored Vehicles
Aufbautyp: BearCat G2

Eingesetzt wird das Fahrzeug durch die Aanhoudings- en Ondersteuningseenhed (AOE) die als Rapid Response Teams (RRT) mit Besatzungen aus Nationale Politie und Koninklijke Marechaussee zu Einsätzen ausrücken.

Technische Daten:

  • Hersteller: Lenco Armored Vehicles
  • Aufbautyp: BearCat G2
  • Motor: Ford Scorpion V8 6.7L PowerStroke (Diesel)
  • Leistung: 221 kW / 300 PS
  • Hubraum: 6.700 ccm
  • Antrieb: permanenter Allradantrieb
  • Länge: 6.400 mm
  • Breite: 2.490 mm

Ausstattung:

  • Vollbepanzerung des Fahrzeuges
  • Ausführüng in 4-türiger Version mit Doppeltür am Heck
  • seitliche Trittbretter mit Befestigungsrohrrahmen an der Karosserie
  • verstellbare und hydraulisch ausfahrbare Zugriffsrampe MARS der Firma Patriot3
  • Umfeldbeleuchtung in LED-Technik
  • Such- und Arbeitsstellenscheinwerfer an der Zugriffsrampe, von Innen drehbar und am Heck
  • Je 8 an den Seiten sowie 2 am Heck befindliche Schiesslucken zum Einsatz von Schnellfeuerwaffen

Bei dem Fahrzeug handelt es sich um ein Spezialfahrzeug, welches auf dem Fahrgestell eines Ford F-550 Super Duty basiert und durch die Firma Lenco Armored Vehciles zum sondergeschützten Personentransporter aufgebaut wurde. Dieses Fahrzeug ist bei diversen SWAT Einheiten in Nordamerika das Standardfahrzeug. Als Sonderaufbau verfügt das Fahrzeug über ein verstellbares Rampensystem (Mobile Adjustable Ramp System), kurz MARS. Es ermöglicht das Stürmen von z.B. Flugzeugen und Gebäuden.

Dienst Speciale Interventies (DSI):

Der Dienst Speciale Interventies (DSI) ist das Sondereinsatzkommando der niederländischen Regierung. Es wurde 2006 gegründet und wurde in die Ophut der Nationale Politie der Niederland gelegt. Das DSI ist rund um die Uhr verfügbar und bietet eine schnelle und angemessene Reaktion auf Terroranschläge oder andere Formen schwerer Gewalt. Das Personal des DSI wird auf freiwilliger Basis aus den Reihen der Nationale Politie, der Koninklijke Marechaussee und sowie aus den Reihen des Militärs (Nederlandse Korps Mariniers) rekrutiert. Die DSI hat eine Größe von 450 Soldaten und Agenten und operiert landesweit.

Die DSI besteht aus folgenden Spezialeinheiten:

  • Aanhoudings- en Ondersteuningseenheden (AOE): Seit 2015 operiert diese Einheit von 7 Stützpunkten in den Niederlanden aus als Rapid Response Teams (RRT). Die Abteilung besteht aus rund 150 Personen aus Nationale Politie und Koninklijke Marechaussee.
  • Unit Interventie: Kleines Team bestehend aus Marinesoldaten, Polizisten und Mitgliedern der Marechaussee die kleine Operationen mit einem hohen Risiko durchführt.
  • Unit Interventie Mariniers (UIM): Ausschliesslich besetzt durch NLMARSOF Spezialeinheiten des niederländischen Marine Corps. Das UIM ist für 4 Arten von besonderen Objekten verantwortlich: große spezifische Gebäude, Bohrplattformen, Fähren und große Flugzeuge.
  • Unit Expertise & Operationele Ondersteuning (UE&OO): Diese Einheit verfügt über Scharfschützen, die Gegner aus großer Entfernung ausschalten können.

Nationale Politie:

Die Nationale Politie stellt die grösste und landesweit verbreitete Polizeimacht in den Niederlanden dar. Die Nationale Politie unterlag bis heute einer ganzen Reihe von Reformen, dies in den Jahren 1994 und 2013.

Seit der letzten Reform und deren in Kraft treten am 01.01.2013, besteht die Nationale Politie aus 10 Polizeiregionen. Alle vormals bestehenden Einheiten aus den 25 regionalen Polizeikorps, dem Korps Landelijke Politiediensten (KLPD) und das Kooperationszentrum wurden zur Nationale Politie zusammengeschlossen. Die Reform dient der besseren Koordinierung und für effizientere Arbeit.

Das Aufgabengebiet hat sich jedoch nicht verändert und reicht von der Ermittlung von Straftaten, der Aufrechterhaltung öffentlichen Ordnung, der Überwachung des Strassenverkehrs, der Notfallhilfe und der Ausführung von Polizeiaufgaben im Auftrag der Justiz. Landesweit unterhält die Nationale Politie 63.000 Bedienstete.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2 Frontblitzer Whelen M7 Series
  • 4 Seitenblitzer Whelen M7 Series
  • 2 Heckblitzer Whelen M7 Series
  • Tonfolgeanlage
Besatzung 1/9 Leistung 221 kW / 300 PS / 296 hp
Hubraum (cm³) 6.700 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 9.979
Tags
k.A.
Eingestellt am 13.06.2019 Hinzugefügt von Florian Kreis Aachen
Aufrufe 1513

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Province Noord-Holland (Provinz Nordholland)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Province Noord-Holland (Provinz Nordholland) ›