Einsatzfahrzeug: Florian Lübeck 40/83-01

Florian Lübeck xx/83-xx (HL-I xxx)
Florian Lübeck xx/83-xx (HL-I xxx)
  • Florian Lübeck xx/83-xx (HL-I xxx)
  • Florian Lübeck XX/83-XX (HL-I XXXX)

Einsatzfahrzeug-ID: V154064 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Lübeck 40/83-01 Kennzeichen HL-I 375
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Schleswig-HolsteinLübeck (HL)
Wache BF Lübeck FuRW 4 (RD) Zuständige Leitstelle Leitstelle Lübeck (HL)
Obergruppe Rettungsdienst Organisation Berufsfeuerwehr (BF)
Klassifizierung Rettungswagen Hersteller Mercedes-Benz
Modell Sprinter 519 CDI Auf-/Ausbauhersteller GSF
Baujahr 2019 Erstzulassung 2019
Indienststellung 2019 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Rettungswagen (RTW) der Berufsfeuerwehr Lübeck.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: Mercedes-Benz Sprinter 519 CDI (W907, VS30)
  • Motor: OM642 DE30LA, 6-Zylinder V-Motor
  • Motorleistung: 140 kW bei 3.800 1/min
  • Hubraum: 2.987 cm³
  • Antrieb: Hinterradantrieb
  • Getriebe: 7G-Tronic Plus
  • zulässiges Gesamtgewicht: 5.000 kg
  • Länge: 6.590 mm
  • Breite: 2.250 mm
  • Höhe: 2.920 mm
  • Radstand: 3.665 mm

Aufbau: GSF Sonderfahrzeugbau GmbH, Twist

Ausstattung u.a.:

  • Roll-In-Trage der Fa. Stryker
  • Spritzenpumpe
  • Beatmungseinheit
  • EKG-Gerät / Defibrillator
  • mobile Absaugeinheit
  • 2 11 Liter Sauerstoffflaschen
  • Medikamentenkoffer
  • Vakuummatratze
  • Schaufeltrage
Ausrüster Standby GmbH
Sondersignalanlage
  • LED-Balken Pintsch Bamag TOPas
  • Martin-Horn 2297 GM
  • 2 Frontblitzer Standby L54
  • Pintsch Bamag MS-300 (Steuergerät) mit 2 K-SR 300 (Druckkammerlautsprecher)
  • 4 Seitenblitzer Standby BL88
  • LED-Module am Heck Hänsch Integra
  • Heckwarnanlage Hänsch Sputnik nano in gelb
Besatzung 1/1 Leistung 140 kW / 190 PS / 188 hp
Hubraum (cm³) 2.987 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 5.000
Tags
k.A.
Eingestellt am 24.05.2019 Hinzugefügt von Nico Lindner
Aufrufe 1083

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Lübeck (HL)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Lübeck (HL) ›

Anzeige