Einsatzfahrzeug: Galaroza - Junta de Andalusia - INFOCA - PKW

Galaroza - Junta de Andalusia - INFOCA - PKW
Galaroza - Junta de Andalusia - INFOCA - PKW
Adminedit: Mit Auslandsbonus in die Galerie aufgenommen
  • Galaroza - Junta de Andalusia - INFOCA - PKW

Einsatzfahrzeug-ID: V153418 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Galaroza - Junta de Andalusia - INFOCA - PKW Kennzeichen SE 2634 DP
Standort Europa (Europe)Spanien (Spain)Andalucía (Andalusien)Provincia de Huelva (Provinz Huelva)
Wache Junta de Andalusia - Centro de Defensa Forestal de Galaroza Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Feuerwehr Organisation Sonstige Feuerwehr
Klassifizierung Personenkraftwagen Hersteller Suzuki
Modell Vitara Auf-/Ausbauhersteller Behördenausbau
Baujahr k.A. Erstzulassung k.A.
Indienststellung k.A. Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Personenkraftwagen (PKW) der Junta de Andalusia (Regionalregierung), Abteilung Consejería de Medio Ambiente (Umweltministerium) stationiert bei der Fachgruppe INFOCA am Centro de Defensa Forestal in Galaroza in der Provinz Huelva.

Fahrgestell: Suzuki
Modell: Vitara
Ausbau: Behördenausbau

Eingesetzt wird das Fahrzeug zu Kontroll- und Inspektionsfahrten, dies durch einen Zuständigen des Plan INFOCA. Weiter kann das Farzeug jedoch auch als Mannschaftstransportfahrzeug eingesetzt werden.

Ausstattung:

  • Allrad
  • Ersatzrad am Heck
  • Funk

Plan INFOCA:

Unter dem Name Plan INFOCA versteckt sich ein Programm der andalusischen Regionalregierung (Junta de Andalusia), welcher mit der Prävention und der Bekämpfung von Wald- und Vegetationsbränden vertraut ist. Von Frühjahr bis Anfang Herbst werden Seitens der andalusischen Regionalregierung in ganz Andalusien und dies vor allem in den Naturparks der Region rund 4.500 Mitarbeiter mobilisiert, um auf Wald- und Vegetationsbränden zu reagirer. Dabei werden eine Regionales und acht Provinziale Koordinationszentren, 23 sogenannte "Centro de Defensa Forestal", 27 Hubschrauberstaffeln, 11 Landebahnen und Pisten für Löschflugzeuge und 3 spezialisierte Einsatzzentren in der Region dafür mobilisiert. Das Personal besetzt während dieser Zeit 198 Aussichtstürme, 98 Waldbrandlöschfahrzeuge und 748 mobile Einheiten auf Geländewagen.

Das gezeigte Fahrzeug gehört zu der Gruppe der 748 mobilen Einheiten, die in ganz Andalusien zum Einsatz kommen. Sie dienen in erster Linie als Erkundungs- und Ortungsfahrzeuge, aber auch als Mannschaftstransporter bei größeren Waldbrandeinsätzen. In der Regel sind sie mit bis zu 6 Waldbrand-Feuerwehrleuten besetzt. Diese führen ihre persönliche Schutzausrüstung, sowie Kleinmeterialien zum Löschen von Entstehungsbränden in den großen Dachboxen mit. Da der Einsatzraum dieser Einheiten ausschließlich in Waldgebieten abseits der Straßen liegt, verfügen sie über keine Sondersignaleinrichtungen.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • Keine
Besatzung 1/X Leistung k.A.
Hubraum (cm³) k.A. Zulässiges Gesamtgewicht (kg) k.A.
Tags
k.A.
Eingestellt am 14.05.2019 Hinzugefügt von eestii
Aufrufe 155

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Provincia de Huelva (Provinz Huelva)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Provincia de Huelva (Provinz Huelva) ›