Einsatzfahrzeug: Berlaar - Rode Kruis Vlaanderen - RTW - 10633

Berlaar - Rode Kruis Vlaanderen - RTW
Berlaar - Rode Kruis Vlaanderen - RTW
  • Berlaar - Rode Kruis Vlaanderen - RTW

Einsatzfahrzeug-ID: V153318 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Berlaar - Rode Kruis Vlaanderen - RTW - 10633 Kennzeichen 1-DOH-578
Standort Europa (Europe)Belgien (Belgium)Vlaanderen/Flandre (Flämische Region)Antwerpen/Anvers (Provinz Antwerpen)
Wache Rode Kruis Vlaanderen Afdeeling Berlaar (RD) Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Rettungsdienst Organisation Rotes Kreuz (International)
Klassifizierung Rettungswagen Hersteller Mercedes-Benz
Modell Sprinter Auf-/Ausbauhersteller Autographe
Baujahr 2018 Erstzulassung 2018
Indienststellung 2019 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Rettungswagen (RTW) des belgischen Rode Kruis Vlaanderen (Rotes Kreuz) stationiert in Berlaar in der Provinz Antwerpen in der flämischen Region.

Fahrgestell: Mercedes-Benz
Modell: Sprinter
Baujahr: 2018
Ausbau: Autographe

Eingesetzt wird das Fahrzeug im Dienst 112 der Provinz Antwerpen und somit auch im öffentlichen Rettungsdienst der Provinz für dringende und nichtdringende Krankentransporte.

Ausstattung:

  • Umfeldbeleuchtung in LED-Technik
  • Zwei LED Scheinwerfer zur rückwärtigen Beleuchtung
  • Ausfahrbare Trittstufe an der Beifahrerseite
  • Verbreiterte Trittstufe am Heck
  • Ladeerhaltung 230 V
  • Navigationsgerät
  • Zentralisierte Bedienung der Sondersignalanlage
  • Datenfunk
  • A.S.T.R.I.D. Digitalfunk der belgischen Rettungsdienste

Beladung:

  • 1 Fahrtrage
  • 1 Klappstuhl
  • 1 Absaugpumpe Leardal LSU
  • diverse Vakuumschienen
  • 1 Vakuummatratze
  • 1 Spineboard
  • 1 Schaufeltrage
  • 1 Satz Halskrausen
  • 1 Defibrillator
  • 1 Beatmungsgerät
  • 2 Sauerstoffflaschen
  • 1 Erste-Hilfe Rucksack
  • 1 Pulverlöscher PG6

Die Battenburg-Beklebung in Belgien:

Anfang 2017 wurde Seitens des belgischen Innenministeriums bekannt, dass mit sofortiger Wirkung alle Neufahrzeuge der öffentlichen Feuerwehren, des öffentlichen Rettungsdienstes und des Zivilschutz mit einer neuen Beklebung ausgestattet werden. Die Wahl der neuen Beklebung fiel auf das aus England bekannte Battenburg-Muster. Mit dieser Änderung will die Regierung die Sichtbarkeit der Einsatzfahrzeuge erhöhen und eine Harmonisierung der Rettungsdienste innerhalb Belgiens hervorrufen.

In Zukunft werden also alle Fahrzeuge des öffentlichen Rettungsdienstes bei den Feuerwehren und an den Notarztstandorten mit der neuen Beklebung ausgestattet werden. Für den Rettungsdienst ergibt sich somit ein Kachelfarbmuster aus neongelber und grüner reflektierender Folie. Die Seiten und das Heck sind in reflektierender Folie ausgelegt, während die Beklbung der Front aus matter Folie besteht, um Nachts den Gegenverkehr nicht zu blenden. Die offizielle Inbetriebnahme aller Fahrzeuge im Battenburg-Design erfolgte am 22. Juli 2017.

Rode Kruis Vlaanderen:

Das Rode Kruis Vlaanderen ist eine unabhängige gemeinnützige Organisation und über das belgische Rote Kreuz ein Teil des Internationalen Roten Kreuzes. Das Rode Kruis Vlaanderen wird vorrangig von Freiwilligen betrieben und zählt in Flandern auf 13.526 Mitglieder in 249 Ortsgruppierungen. Das Rode Kruis Vlaanderen ist vor allem auf zwei Gebieten aktiv, dem Blutspendedienst und der Humanitären Hilfe. Der Rettungsdienst ist dabei der Humanitären Hilfe zuzuordnen und ist auch gleich die wichtigste Sparte des Rode Kruis Vlaanderen.

Der Rettungsdienst des Rode Kruis Vlaanderen ist hier im öffentlcihen Rettungsdienst sowie auch im Katastrophenschutz aktiv. Der öffentliche Rettungsdienst des Rode Kruis Vlaanderen ist im Dienst 100/112 eingegliedert und übernimmt in bestimmten Abschnitten der Region Vlaanderen den Rettungsdienst. über den Dienst 105 werden alle nichtdringenden Krankentransporte verwaltet. Diese Fahrzeuge sind einheitlich dem öffentlichen Rettungsdienst der Feuerwehren in Lemongelb gehalten. Die Katastrophenschutzeinheiten sind dagegen nur im Falle von Katastrophen oder schweren Unfällen aktiv und stehen in Rufbereitschaft. Diese Fahrzeuge sind meist weiss gehalten. Die SEG's sorgen auch für die Sicherheit bei Grossveranstaltungen. In Antwerpen hällt das Rode Kruis Vlaanderen auch noch ein Organtransportfahrzeug vor, welches 24/24 einsatzbereit ist und im In- und näheren Ausland zum Einsatz kommt.

-----

Ambulance du Service 112 de la Croix Rouge de Berlaar sur base d'un Mercedes-Benz Sprinter CDI équipé par Autographe.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 1 Warnbalken AEB Legion LEG139
  • 4 Frontblitzer Axixtech MS6, zwei devon in rot
  • 4 Seitenblitzer Axixtech MS6
  • 1 Verkehrsleitanlage AEB TRAFLED10 mit zwei blauen Blitzer an den Enden
  • 1 Druckkammerlautsprecher Code 3 C3500
Besatzung 1/1 Leistung k.A.
Hubraum (cm³) k.A. Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 3.500
Tags
k.A.
Eingestellt am 13.05.2019 Hinzugefügt von gendarmeke
Aufrufe 375

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Antwerpen/Anvers (Provinz Antwerpen)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Antwerpen/Anvers (Provinz Antwerpen) ›