Einsatzfahrzeug: Florian Asperg FwA-Druckgas-Bergebehälter

Florian Asperg FwA-Druckgas-Bergebehälter
Florian Asperg FwA-Druckgas-Bergebehälter
  • Florian Asperg FwA-Druckgas-Bergebehälter

Einsatzfahrzeug-ID: V153134 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Asperg FwA-Druckgas-Bergebehälter Kennzeichen LB-A 1651
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Baden-WürttembergLudwigsburg (LB)
Wache FF Asperg Zuständige Leitstelle Leitstelle Ludwigsburg (LB)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Anhänger Hersteller Sonstige
Modell FwA-Druckgas-Bergebehälter Auf-/Ausbauhersteller Eigenausbau
Baujahr k.A. Erstzulassung k.A.
Indienststellung k.A. Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Druckgas-Bergebehälter der Freiwilligen Feuerwehr Asperg.

Der Druckgas-Bergebehälter nach TRG dient für Undichtigkeiten an Druckgefäßen, die nicht, nicht ausreichend oder nicht (transport-) sicherabgedichtet oder verschlossen werden können.
Er ist besonders zur Aufnahme von Druckgefäßen, Chlor(gas)-Flaschen und Chlor(gas)-Fässern geeignet.

Der Einsatzbereich kann in ganz Baden-Württemberg, in der Regel aber bis zu 250 km um Asperg erfolgen.

Druckgefäße und Druckgasflaschen werden in der Regel von Hand durch die örtlichen Einsatzkräfte, ggf. unter Verwendung entsprechender Sonderausrüstung (PA, CSA) beladen. Für das Verladen eines Druckgasfasses wird an der Einsatzstelle eine Drehleiter mit Seilzug (o.ä.) oder ein Hubstapler (o.ä.) mit einer Nutzlast von mindestens einer Tonne benötigt. Nach Abschluss des Ladevorgangs, wird der Bergebehälter durch die Feuerwehrangehörigen aus Asperg wieder transportsicher verschlossen. Anschließend wird das Ladegut durch eine Fremdfirma entsorgt.

Der Bergebehälter wird vom GW-L gezogen.
-> http://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrzeuge/123431/

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage

ohne

Besatzung k.A. Leistung k.A.
Hubraum (cm³) k.A. Zulässiges Gesamtgewicht (kg) k.A.
Tags
k.A.
Eingestellt am 13.04.2019 Hinzugefügt von Fabo
Aufrufe 592

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Ludwigsburg (LB)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Ludwigsburg (LB) ›