Einsatzfahrzeug: Florian Saarbrücken 11/11-01

Florian Saarbrücken 11/11-01
Florian Saarbrücken 11/11-01
  • Florian Saarbrücken 11/11-01

Einsatzfahrzeug-ID: V153078 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Saarbrücken 11/11-01 Kennzeichen SB-800
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)SaarlandSaarbrücken (SB/VK)
Wache FF Saarbrücken LBZ 11 Alt-Saarbrücken Zuständige Leitstelle Leitstelle Saarbrücken (SB, VK) nur FW
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Einsatzleitwagen Hersteller Mercedes-Benz
Modell Sprinter Auf-/Ausbauhersteller Schmitz
Baujahr 2001 Erstzulassung 2001
Indienststellung 2001 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Einsatzleitwagen ELW 1/ Einsatzleitwagen Technische Einsatzleitung ELW TEL der Freiwilligen Feuerwehr Saarbrücken Löschbezirk 11 Alt-Saarbrücken

Fahrgestell: Mercedes-Benz Sprinter CDI
Ausbau: Schmitz
Baujahr: 2001

Beladung/ Ausstattung:

  • Navigationssystem
  • Umfeldbeleuchtung
  • Funktisch
  • 2 m-Band Funkgerät, fest verbaut
  • 3 Digitalfunkgeräte, fest verbaut
  • 2 Telefone
  • Fax
  • Laptop mit fachspezifischer Software
  • Multifunktionsgerät (Drucker, Scanner, Kopierer)
  • Satellitenschüssel
  • 4 2 m-Band Funkgeräte, tragbar
  • 4 Digitalfunkgeräte HRT Sepura, tragbar
  • 5 DECT-Telefone
  • Mobiltelefon
  • Magnettafeln
  • Flipchart
  • Tactifol
  • Kartenmaterial
  • Hydrantenpläne
  • Stromerzeuger
  • Beleuchtungsgruppe
  • Werkzeugkoffer
  • Material zur Verkehrsabsicherung
  • Feuerlöscher
  • Kennzeichnungsweste Einsatzleiter
  • 4 Kennzeichnungswesten Abschnittsleiter
  • Kennzeichnungsweste Leitender Notarzt
  • Kennzeichnungsweste Organisatorischer Leiter Rettungsdienst
  • Kennzeichnungsweste Leiter Verletztenablage
  • Kennzeichnungsweste Pressesprecher
  • Kennzeichnungsweste Pressebetreuer
  • Kennzeichnungsweste Notfallseelsorger
  • Berechtigungsausweise für Journalisten
  • Magnetschilder Einsatzleitung
  • Magnetschilder Abschnittsleitung
  • Magnetschilder Pressestelle
  • Magnetschilder Verletztenablage
  • Fernglas
  • Erste Hilfe-Koffer mit Beatmungsbeutel

Im Löschbezirk 11 Alt-Saarbrücken der Feuerwehr Saarbrücken ist seit 2001 ein Einsatzleitwagen aus einer saarländischen Landesbeschaffung stationiert. Schmitz abute das Führungsfahrzeug auf Basis eines Mercedes-Benz Sprinter aus. Das Fahrzeug kommt in Verbindung mit der Technischen Einsatzleitung nicht nur innerhalb der Stadt Saarbrücken, sondern auf Anforderung auch im ganzen Regionalverband Saarbrücken zum Einsatz. Ursprünglich wurde das Fahrzeug auch als Mobile Pressestelle (MoPs) genutzt und wurde deshalb auch mit einer Satellitenschüssel zum Empfang von Nachrichtensendungen ausgestattet.

Zwischen 1998 und 2003 beschaffte das Innenmisterium des Saarlandes insgesamt sechs Einsatzleitwagen als "Grundausstattung" für die Technischen Einsatzleitungen (TEL) der Landkreise und des Stadtverbandes Saarbrücken. In den Jahren 1998, 1999 und 2001 wurden zunächst vier ähnliche Einsatzleitwagen auf VW LT-Fahrgestell und mit Ziegler-Ausbau für die Feuerwehren in Ottweiler (Kreis Neunkirchen), Oberthal (Kreis Sankt Wendel), Sankt Ingbert (Mittelstadt Sankt Ingbert/ Saarpfalz-Kreis) und Saarlouis (Kreis Saarlouis) beschafft. Zusammen mit dem letzten Volkswagen wurde im Jahr 2001 auch ein Einsatzleitwagen auf Basis eines Mercedes-Benz Sprinter für den damaligen Stadtverband Saarbrücken (heute Regionalverband) angeschafft. Das beim Löschbezirk 11 Alt-Saarbrücken stationierte Fahrzeug war anders als die vorherigen Fahrzeuge für die Technischen Einsatzleitungen von Schmitz ausgebaut worden. Als letztes Fahrzeug folgte 2003 ein Einsatzleitwagen auf Mercedes-Benz Sprinter mit Binz-Ausbau für die Feuerwehr Mettlach (Kreis Merzig-Wadern). Weil für die Einsatzleitwagen teilweise mehr Ausrüstung beschafft wurde als auf den Fahrzeugen verstaut werden konnte, mussten nachträglich noch einachsige Anhänger gekauft werden um diese zu transportieren. Diese führen unter anderem ein Schnelleinsatzzelt und mehrere Festzeltgarnituren mit. Ein Kuriosum ist die Benennung der "kleinen" VW-LT-Einsatzleitwagen: Laut Typschild handelt es sich bei diesen eigentlich nur um Einsatzleitwagen der Baugröße 1, teilweise wurden oder werden die Fahrzeuge aber von den Feuerwehren als Einsatzleitwagen der Baugröße 2 bezeichnet. Zwischen den einzelnen Fahrzeugen dieser Landesbeschaffungen gibt es noch zwei kleinere Abweichungen. Auf dem Saarlouiser und dem Saarbrücker Einsatzleitwagen fehlen jeweils die Landeswappen. Auf dem Fahrzeug aus Saarlouis findet sich nur der Verweis auf den Landkreis Saarlouis und auf dem Saarbrücker Fahrzeug auf die Stadt Saarbrücken. Letzteres ist aber durch sein „800er“-Kennzeichen („SB-800“) zweifelsfrei als Katastrophenschutzfahrzeug des Landes zu erkennen.

Die Fahrzeuge der Landesbeschaffung:

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 1 Warnbalken Hella RTK6-SL
  • 2 Frontblitzer Hella BSX-micro
Besatzung 1/3 Leistung k.A.
Hubraum (cm³) k.A. Zulässiges Gesamtgewicht (kg) k.A.
Tags
k.A.
Eingestellt am 11.04.2019 Hinzugefügt von Christopher Benkert
Aufrufe 16189

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Saarbrücken (SB/VK)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Saarbrücken (SB/VK) ›