Einsatzfahrzeug: Florian Düren HLF20 11

Florian Düren HLF20 11
Florian Düren HLF20 11

Keine Fotos vorhanden

Einsatzfahrzeug-ID: V152710 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Düren HLF20 11 Kennzeichen DN-FW 2447
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Nordrhein-WestfalenDüren (DN, JÜL)
Wache FF Düren FuRW (FW) Zuständige Leitstelle Leitstelle Düren (DN)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug Hersteller Volvo
Modell FE Auf-/Ausbauhersteller Lentner
Baujahr 2018 Erstzulassung 2019
Indienststellung 2019 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF20) der freiwilligen Feuerwehr Düren, stationiert auf der hauptamtlichen Feuer- und Rettungswache.

Eins von vier baugleichen Fahrzeugen, die Ende 2018 beschafft wurden.

Fahrgestell: Volvo FE
Aufbau:
Lentner

Ausstattung u.a.:

  • Feuerlöschkreiselpumpe FPN 10-2000 (2.000 l/min bei 10 bar)
  • Löschwassertank 2.000 l
  • Schaummittetank 200 l
  • hydraulischer Rettungssatz
  • Lichmast
  • Stromerzeuger
Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • Sondersignal-Dachkonsole mit Hänsch LED-Modulen und integriertem Martin-Horn 2298 GM
  • 2 Frontblitzer Hänsch Sputnik SL
  • LED-Module Hänsch Lentner RTSS am Heck
  • 4 Blitzer Hänsch Sputnik SL als Heckwarneinrichtung
Besatzung 1/7 Leistung 175 kW / 238 PS / 235 hp
Hubraum (cm³) 7.146 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 18.000
Tags
k.A.
Eingestellt am 24.03.2019 Hinzugefügt von Florian Kreis Aachen
Aufrufe 2011

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Düren (DN, JÜL)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Düren (DN, JÜL) ›