Einsatzfahrzeug: Florian Hildesheim Land 18/45-21

Florian Hildesheim Land 18/45-21
Florian Hildesheim Land 18/45-21

Einsatzfahrzeug-ID: V152225 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Hildesheim Land 18/45-21 Kennzeichen HI-BU 4521
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)NiedersachsenHildesheim (HI, ALF)
Wache FF Nordstemmen OF Burgstemmen Zuständige Leitstelle Leitstelle Hildesheim (HI)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Löschgruppenfahrzeug Hersteller Iveco
Modell EuroCargo FF 150 E 30 W Auf-/Ausbauhersteller Magirus
Baujahr 2016 Erstzulassung 2016
Indienststellung 2016 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Löschgruppenfahrzeug LF 10 der Freiwilligen Feuerwehr Nordstemmen, Ortsfeuerwehr Burgstemmen.

Fahrgestell:
Iveco Eurocargo FF 150 EW

  • Motorleistung: 220 kW / 299 PS bei 2.500 U/min
  • Hubraum: 5.880 cm³
  • Höchstgeschwindigkeit: 95 km/h
  • Länge: 7.300 mm
  • Breite: 2.500 mm
  • Höhe: 3.300 mm
  • Radstand: 3.900 mm
  • Leermasse: 9.120 kg
  • zul. Gesamtmasse: 12.500 kg

Aufbau:
Magirus EC-Line

  • Eberspächer Standheizung
  • Heckwarneinrichtung
  • Rückfahrkamera
  • Lichtmast Teklite 400 XE mit 6 LED-Strahlern, Lichtpunkthöhe 6 m

Feuerlöschkreiselpumpe:

  • Magirus FPN 10-2000

Löschmittel:

  • Wassertank: 1.200 ltr
  • Schaummittel in Kanistern

Beladung:
Fahrerraum

  • 1 Anhaltestab
  • 1 Gurtmesser
  • 2 Handsprechfunkgeräte Sepura HRT
  • 1 Nothammer
  • 2 Warnwesten

Mannschaftskabine

  • 2 Preßluftatmer
  • 4 Atemschutzmasken
  • 2 Fluchthauben
  • 3 Handsprechfunkgeräte Sepura HRT
  • 4 Einsatzleuchten
  • 2 Faltsignale
  • 2 Warnleuchten
  • Sitzkasten 1
    Einmalhandschuhe
    4 Feuerwehrleinen
    7 Warnwesten
  • Sitzkasten 2
    1 Abschleppseil
    1 Rundschlinge
    2 Schäkel
    1 Krankenhausdecke
    1 Tragetuch

Geräteraum G1

  • 2 Schutzkleidungen Waldarbeiter
  • 2 Forsthelme
  • 2 Schutzbrillen
  • 1 Motorsäge mit Zubehör
  • 1 Kanister 5 ltr
  • 5 Verkehrsleitkegel
  • 2 Radkeile
  • 4 LED-Euroblitze
  • 1 Beleuchtungsgruppe 2 x 1000 W
  • Beleuchtungszubehör
  • 1 Stativ
  • 1 Leitungsroller 230 V
  • 1 Stromerzeuger Endress ESE 904 DBG EN DIN ( 9 kVA)
  • 1 Abgasschlauch

Geräteraum G2

  • 4 Saugschläuche
  • 1 Tragkraftspritze PFPN Magirus 10-1000
  • 1 Kanister 10 ltr
  • 2 Druckschläuche B1
  • Kiste mit Handwerkszeug
  • 1 Säbelsäge
  • 1 Kiste mit 10 leeren Sandsäcken
  • 2 freie Kisten

Geräteraum G3

  • 1 Krankentrage
  • 1 Verbandkasten
  • 1 Rettungstrupptasche
  • 1 Notfallrucksack mit AED
  • 1 Halligan-Tool
  • 1 Feuerwehraxt
  • 1 Tauchpumpe
  • 2 Preßluftatmer
  • 1 Feuerlöscher PG 6
  • 1 Feuerlöscher CO2
  • 1 Kübelspritze

Geräteraum G4

  • 2 Druckschläuche B
  • 1 Kombinationsschaumrohr
  • 1 Kiste Verkehrsunfall
  • 1 Kiste Schornsteinfeger
  • 1 Überdrucklüfter von Leader
  • 1 Standrohr 2B inkl. Schlüssel
  • 1 Überflurhydrantenschlüssel
  • 2 Schachthaken
  • 1 Axt
  • 1 Spalthammer
  • 1 Bolzenschneider
  • 1 Spaten
  • 1 Bügelsäge
  • 1 Hygieneboard

Geräteraum G5

  • 6 Druckschläuche B
  • 3 Hohlstrahlrohre C
  • 4 Schlauchtragekörbe C je 3 Schläuche
  • 1 Rauchvorhang
  • 3 Seilschlauchhalter
  • 6 Bindestränge
  • 1 Kupplungsschlüssel
  • 2 Reduzierstücke CD
  • 1 Mulde
  • 1 Wathose
  • 1 Verteiler B-CBC mit B-Schlauch zur schnellen Wasserabgabe im Traversenkasten

Geräteraum G6

  • 6 B-Schläuche
  • 1 Hohlstrahlrohr B
  • 1 Stützkrümmer
  • 2 Reduzierstücke BC
  • 1 Reduzierstücke CD
  • 1 Verteiler BB-CBC
  • 1 Kupplungsschlüssel
  • 1 Zumischer Z4 mit D-Ansaugschlauch
  • 1 Box mit Pumpenzubehör:
    1 Saugkorb
    1 Drahschutzkorb
    1 Kupplungsschlüssel
    1 Arbeitsleine
  • 2 x 20 Liter Schaummittelkanister
  • 2 x 20 Liter Kaniter mit Ölbindemittel
  • 1 Verteiler B-CBC mit B-Schlauch zur schnellen Wasserabgabe im Traversenkasten

Geräteraum GR

  • 2 Sammelstück A-2B
  • 1 Saugkorb
  • 1 Schmutzkorb
  • 2 ABC-Schlüssel
  • 1 Atemschutzüberwachungtafel
  • 1 Druckschlauch B5
  • 1 Kabel-Fernbedienung für den Lichtmast

Dach

  • 1 4-teilige Steckleiter
  • 3 Schlauchbrücken
  • 2 Saugschlauche A
  • 1 Abgasschlauch
  • 1 2-teiligen Einreißhaken

Dachkasten

  • 1 Spineboard und Zubehör
  • 3 20 Liter Schaummittelkanister
  • 1 Spaten
  • 1 Dunghacke
  • 2 Dunggabeln
  • 1 Stechschaufel
  • 1 Sandschaufel
  • 2 Stoßbesen
  • 1 Streuwagen
  • 2 Kanister Ölbindemittel Wasser

Das LF 10 löste ein LF 8 auf Mercedes-Benz 709 D aus dem Jahre 1988 ab.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • LED-Module Hänsch Typ M-Flash LED K2
  • Frontblitzer Hänsch Sputnik SL
  • Martin-Horn 2298 GM
  • LED-Module Hänsch Typ M-Flash LED K2 am Heck
Besatzung 1/8 Leistung 220 kW / 299 PS / 295 hp
Hubraum (cm³) 5.880 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 12.500
Tags
Eingestellt am 24.02.2019 Hinzugefügt von Rüdiger Barth
Aufrufe 5864

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Hildesheim (HI, ALF)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Hildesheim (HI, ALF) ›

Anzeige