Einsatzfahrzeug: Akkon Bremerhaven 50/85-01

Akkon Bremerhaven 50/85-01
Akkon Bremerhaven 50/85-01

Einsatzfahrzeug-ID: V152146 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Akkon Bremerhaven 50/85-01 Kennzeichen HB-J 5085
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)BremenStadt Bremerhaven
Wache JUH OV Bremerhaven Zuständige Leitstelle Leitstelle Unterweser-Elbe (CUX, HB, OHZ)
Obergruppe SEG/KatS Organisation Johanniter Unfall Hilfe (JUH)
Klassifizierung Rettungswagen Hersteller Mercedes-Benz
Modell Sprinter 515 CDI Auf-/Ausbauhersteller Wietmarscher Ambulanz- und Sonderfahrzeuge (WAS)
Baujahr 2008 Erstzulassung 2008
Indienststellung 2014 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Rettungswagen RTW der Johanniter Unfallhilfe Ortsverband Bremerhaven auf Basis eines Mercedes Benz Sprinter 515 CDI mit dem rettungsdienstlichen Auf- und Ausbau der Wietmarscher Ambulanz- und Sonderfahrzeug GmbH.

Dieses Fahrzeug lief nach der Erstzulassung im März 2008 im Regelrettungsdienst in Bayern, bevor er im Dezember 2014 beim Ortsverband in Bremerhaven in Dienst gestellt wurde. Hier wird der RTW für den Sanitätsdienst eingesetzt, und ist auch in der SEG MANV Komponente integriert.

2004 wurde die erste Generation von einheitlichen Rettungswagen in Bayern in Dienst gestellt. Ziel war es zum einen die Beschaffungskosten zu senken und zum anderen eine leichtere Austauschbarkeit untereinander zu gewährleisten.

Die hier gezeigte 3. Generation gibt es in zwei Varianten:

  • Fahrgestell Mercedes-Benz Sprinter 515 CDI (110 kW)
  • Fahrgestell Volkswagen Crafter BJL 50 TDI (100 kW)

Von jeder der beiden Varianten wurden 89 Stück beschafft.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: Mercedes Benz Sprinter 515 CDI NCV 3
  • Motorleistung: 110 kW bei 3.800 1/min (4-Zylinder Diesel)
  • Hubraum: 2.148 cm³
  • Höchstgeschwindigkeit: 135 km/h
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 4.490 kg
  • Leergewicht: 3.760 kg
  • Achslast vorne / hinten: 1.850 / 3.200 kg
  • Länge: 6.210 mm
  • Breite: 2.200 mm
  • Höhe: 2.860 mm

Aufbau: Wietmarscher Ambulanz- und Sonderfahrzeug GmbH (WAS)

Erstzulassung: 07.03.2008

Aufbau:

  • Kofferaufbau ins Sandwich-Bauweise
  • Umfeldbeleuchtung links, rechts, hinten (getrennt schaltbar)
  • seitliche Schiebetür für Zugang in den Behandlungsraum
  • Rückfahrkamera
  • Zusatzheizung Eperspächer
  • Konturbeklebung nach ECE-R 104

Medizinische Beladung:

  • Notfallrucksack
  • Notfallkoffer Verbandsmaterial
  • Notfallrucksack Kinder/Baby
  • Weinmann Beatmungsgerät MEDUMAT Standard²
  • Corpuls C3 Monitor/Defibrillator
  • Weinmann Accuvac Rescue Absaugpumpe
  • Verbrennungsset
  • Schaufeltrage
  • Stryker Fahrtrage
  • Tragestuhl
  • Vakuum Arm- und Beinschienen

Vielen herzlichen Dank an das Team der Johanniter Unfallhilfe Bremerhaven für die freundliche Unterstützung.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • Dachbalkensystem FG Hänsch DBS 3000
  • 2 Frontblitzer FG Hänsch Sputnik pico
  • Martin-Horn 2297 GM
  • 2 Doppelblitz-Kennleuchten FG Hänsch Comet-B am Heck
Besatzung 1/1 Leistung 110 kW / 150 PS / 148 hp
Hubraum (cm³) 2.148 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 4.490
Tags
Eingestellt am 19.02.2019 Hinzugefügt von grisu_hb
Aufrufe 823

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Stadt Bremerhaven

Alle Einsatzfahrzeuge aus Stadt Bremerhaven ›