Einsatzfahrzeug: Rotkreuz Nordrhein 21 GW-IUK 02

Rotkreuz Nordrhein 21 GW-IUK 02
Rotkreuz Nordrhein 21 GW-IUK 02
  • Rotkreuz Nordrhein 21 GW-IUK 02

Einsatzfahrzeug-ID: V151968 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Rotkreuz Nordrhein 21 GW-IUK 02 Kennzeichen D-RK 8203
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Nordrhein-WestfalenMönchengladbach (MG)
Wache DRK LV Nordrhein KatS-Zentrum Zuständige Leitstelle Leitstelle Mönchengladbach (MG)
Obergruppe SEG/KatS Organisation Deutsches Rotes Kreuz (DRK)
Klassifizierung Gerätewagen Hersteller Iveco
Modell Daily 40-10 4x4 Auf-/Ausbauhersteller Zeppelin
Baujahr 1991 Erstzulassung 1991
Indienststellung 1991 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Fernsprech-Bauwagen (FspBWg) Hilfszug 911 des DRK Präsidium, eingesetzt beim DRK Landesverband Nordrhein auf Basis eines Iveco Fiat Daily 40-10.1W und dem Aufbau der Fa. Bauer sowie dem Ausbau der Fa. Zeppelin.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: Iveco Daily II 40-10 4x4
  • Motorleistung: 76 kW bei 3.800 1/min
  • Hubraum: 2.500 cm³
  • Höchstgeschwindigkeit: 115 km/h
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 4.250 kg
  • Leergewicht: 3.450 kg
  • Länge: 5.620 mm
  • Breite: 2.020 mm
  • Höhe: 2.300 mm

Aufbau: Bauer

Ausbau: Zeppelin

Technische Ausstattung Fahrzeug:

  • Ersatzrad
  • 2 Unterlegkeile
  • Bordwerkzeug, einschließlich Radmutternschlüssel
  • Wagenheber, hydraulisch, mit Bedienhebel und Unterlegplatte
  • 2 Satz Gleitschutzketten
  • Ersatzglühlampen und -sicherungen, im Aufbewahrungskasten
  • 2 Warndreiecke
  • Warnleuchte
  • 6 Warnwesten
  • Feuerlöscher
  • Kfz-Verbandkasten
  • Spaten

Beladung:

Auf diesem geländegängigen „Fernsprech-Bauwagen“ ist neben Platz für die Mannschaft entsprechendes Material wie Feldtelefone, Vermittlungsstellen und etwa acht Kilometer Fernmeldekabel auf Trommeln vorhanden. Neben völlig eigenständigen Netzen können auch Anschlüsse in andere Fernmeldenetze, wie z. B. das öffentliche Telefonnetz, hergestellt werden.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • Warnbalken Hella RTK 4-SL
  • Heckwarner
  • Rundum Arbeitsscheinwerfer
Besatzung 1/5 Leistung 76 kW / 103 PS / 102 hp
Hubraum (cm³) 2.499 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 4.250
Tags
Eingestellt am 11.02.2019 Hinzugefügt von EmergencyCologne
Aufrufe 379

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Mönchengladbach (MG)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Mönchengladbach (MG) ›