Einsatzfahrzeug: BP29-66 - MB Sprinter 316 CDI - HGruKw

BP29-66 - MB Sprinter 316 CDI - HGruKw
BP29-66 - MB Sprinter 316 CDI - HGruKw
  • BP29-66 - MB Sprinter 316 CDI - HGruKw

Einsatzfahrzeug-ID: V151959 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname BP29-66 - MB Sprinter 316 CDI - HGruKw Kennzeichen BP29-66
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)BundesbehördenBundespolizeiBP25 - BP29
Wache BPolAbt Blumberg Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Polizei Organisation Bundespolizei
Klassifizierung Halbgruppenkraftwagen Hersteller Mercedes-Benz
Modell Sprinter 316 CDI Auf-/Ausbauhersteller Mosolf
Baujahr k.A. Erstzulassung k.A.
Indienststellung k.A. Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Halbgruppenkraftwagen (HGruKw, KFZ 40a-1) der Bundespolizei in der Auslieferungsvariante seit Ende 2015.
Gegenüber den vorherigen HGruKw auf MB Sprinter haben diese Fahrzeuge eine andere Sondersignalanlage und zusätzlich eine Dachklimaanlage bekommen.

Stationiert ist das Fahrzeug bei der BPolAbt. Blumberg.

Fahrgestell:
Mercedes-Benz Sprinter 316 CDI

  • 7-Gang-Automatikgetriebe (7G-Tronic Plus)
  • Motor: OM 651 DE22LA (4-Zylinder-Common-Rail-Turbodiesel)
  • Leistung: 120 kW / 163 PS bei 3.800 1/min
  • Hubraum: 2.143 ccm
  • zul. Gesamtmasse: 3.500 kg
  • Länge: 5.261 mm
  • Breite: 1.993 mm
  • Höhe: 2.357 mm (ohne SoSi und Dachklimaanlage)

Ausbau:
Mosolf

Ausstattung:

  • Dachklimaanlage
  • Polycarbonatverglasung
  • Durchstichschutz
  • Regaleinbau im Heck
  • Schiebetüren beidseits
  • Handbedienteil Hänsch HBE 300 (für Sondersignalanlage)
  • Digitalfunkgerät Motorola MTM800
Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • Dachbalken Hänsch DBS 4000
    mit Arbeitsscheinwerfer rechts
    mit Alleylights beidseits
  • Frontblitzer Hänsch Sputnik SL
  • Heckkennleuchte Hänsch Comet LED
Besatzung 1/6 Leistung 120 kW / 163 PS / 161 hp
Hubraum (cm³) 2.143 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 3.500
Tags
k.A.
Eingestellt am 10.02.2019 Hinzugefügt von wbarnitzke
Aufrufe 210

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus BP25 - BP29

Alle Einsatzfahrzeuge aus BP25 - BP29 ›