Einsatzfahrzeug: Florian Glan-Münchweiler 12-01

Florian Glan-Münchweiler 12-01
Florian Glan-Münchweiler 12-01
Funkraum Front

Einsatzfahrzeug-ID: V151934 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Glan-Münchweiler 12-01 Kennzeichen KUS-GM 112
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Rheinland-PfalzKusel (KUS)
Wache FF VG Oberes Glantal LE Glan-Münchweiler Zuständige Leitstelle Leitstelle Kaiser (KIB, KL, KUS)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Einsatzleitwagen Hersteller Mercedes-Benz
Modell Sprinter 516 BlueTEC Auf-/Ausbauhersteller Blickle & Scherer Kommunikationstechnik
Baujahr 2014 Erstzulassung 2014
Indienststellung 2014 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Einsatzleitwagen ELW der Freiwilligen Feuerwehr Glan-Münchweiler, Löscheinheit Glan-Münchweiler

Fahrgestell: Mercedes-Benz Sprinter 516 BlueTEC, NCV 3 Facelift
Aufbau: Blickle & Scherer
Baujahr: 2014
Fabriknummer: AN12-000561

Ausstattung u.a.:

  • 3x Major BOS mit Headset und Fußtaster
  • Alarmgeber Sonnenburg 2000
  • Kurzzeitdokumentationssoftware für 8 Kanäle
  • ISDN TK-Anlage mit 12 Nebenstellen
  • 2 ISDN-Systemtelefone
  • 2 Schnurlostelefone
  • ISDN-Gateway
  • Internet TDT Router LTE; Dual SIM
  • 2x Car PC mit je zwei 19“ TFT Monitoren
  • 1x 24“ Monitor
  • Pneumatischer Teleskopmast 6,4 m
  • Samsung Multifunktiongerät (Drucken, Scannen, Fax)
  • Funkgeräte
  • Stromerzeuger 3 kVA
  • Elspro Beleuchtungstower
  • Verkehrsleitkegel
  • Blitzlampen
  • Wetterstation
  • PTZ-Webcam
  • Hella Power Beam 3000 (für Mastmontage)
  • Leitungsroller 230 V
  • Flipchart
  • Megafon
  • Notfallrucksack
  • Werkzeug

Das Fahrzeug ersetzte einen Führungskraftwagen: https://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrzeuge/88620/

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • Hänsch DBS 3000 Warnbalken
  • Hella C-LED LED-Module am Heck
  • Hänsch Sputnik SL Frontblitzer
Besatzung k.A. Leistung 120 kW / 163 PS / 161 hp
Hubraum (cm³) 2.143 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 4.750
Tags
k.A.
Eingestellt am 09.02.2019 Hinzugefügt von Olaf Wilke
Aufrufe 1679

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Kusel (KUS)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Kusel (KUS) ›

Anzeige