Einsatzfahrzeug: Florian Hamburg 10/1 (HH-2915) (a.D.)

Florian Hamburg 10/1 (HH-2915) (a.D.)
Florian Hamburg 10/1 (HH-2915) (a.D.)
  • Florian Hamburg 10/1 (HH-2915) (a.D.)
  • Florian Hamburg 10/1 (HH-2915) (a.D.)

Einsatzfahrzeug-ID: V151885 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Hamburg 10/1 (HH-2915) (a.D.) Kennzeichen HH-2915
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Hamburg
Wache BF Hamburg F 11 Innenstadt (FW) Zuständige Leitstelle Leitstelle Hamburg (HH)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Berufsfeuerwehr (BF)
Klassifizierung Einsatzleitwagen Hersteller Opel
Modell Omega A Auf-/Ausbauhersteller Behördenausbau
Baujahr 1989 Erstzulassung 1989
Indienststellung 1989 Außerdienststellung 2002
Beschreibung

Einsatzleitwagen ELW der Feuerwehr Hamburg.

Zwischen 1989 und 1992 wurden 15 Einsatzleitwagen diesen Types beschafft, die Fahrzeuge dienten in erster Linie den Führungskräften der Berufsfeuerwehr (B-Dienste und A-Dienste).

Technische Daten:

  • Fahrgestell: Opel Omega GL 2.0 i
  • Motorleistung: 85 kW bei 5.200 1/min (4-Zylinder Benzin)
  • Hubraum: 1.998 cm³
  • Höchstgeschwindigkeit: 195 km/h
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 1.815 kg
  • Leergewicht: 1.275 kg
  • Länge: 4.738 mm
  • Breite: 1.760 mm
  • Höhe: 1.650 mm
  • Radstand: 2.730 mm

Ausbau: Behördenausbau

Ausstattung u.a.:

  • Einsatzunterlagen
  • Erste-Hilfe-Ausstattung
  • Handscheinwerfer
  • Feuerlöscher
Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • Rundum-Tonkombination Hella RTK 4-SL
Besatzung 1/1 Leistung 85 kW / 116 PS / 114 hp
Hubraum (cm³) 1.998 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 1.815
Tags
Eingestellt am 09.02.2019 Hinzugefügt von Peter Kröger
Aufrufe 638

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Hamburg

Alle Einsatzfahrzeuge aus Hamburg ›