Einsatzfahrzeug: Florian Weinheim 01/44-02

Florian Weinheim 01/44-02
Florian Weinheim 01/44-02
  • Florian Weinheim 01/44-02

Einsatzfahrzeug-ID: V151767 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Weinheim 01/44-02 Kennzeichen HD-FW 5030
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Baden-WürttembergRhein-Neckar-Kreis (HD)
Wache FF Weinheim Abt. Stadt Zuständige Leitstelle Leitstelle Rhein-Neckar (HD, MA)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Löschgruppenfahrzeug Hersteller Mercedes-Benz
Modell Atego 1629 AF Auf-/Ausbauhersteller Rosenbauer
Baujahr 2017 Erstzulassung 2017
Indienststellung 2017 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Löschgruppenfahrzeug LF 20, intern als Löschgruppenfahrzeug LF 30/30-SL bezeichnet, der Freiwilligen Feuerwehr Weinheim Abteilung Stadt

Fahrgestell:

  • Mercedes-Benz Atego 1629 AF
  • Motorleistung: 210 kW / 286 PS bei 2200 Umdrehungen/min (6 Zylinder-Reihendieselmotor Typ OM 906 nach Euro 5-Norm), maximales Drehmoment 1120 Nm
  • Hubraum: 6.374 cm³
  • Höchstgeschwindigkeit: ca. 100 km/h
  • Länge / Breite / Höhe: 7.450 / 2.500 / 3.300 mm
  • Radstand: 4.100 mm
  • Kabine: serienmäßiges Fahrerhaus / Mannschaftsraum im Aufbau für Besatzung 1/7//8
  • Pump and Roll-Betrieb
  • Rückfahrkamera
  • Standheizung Webasto

Aufbau:

  • Rosenbauer AG Werk Luckenwalde - LF 20 nach DIN 14530-11 in AT 3-Bauweise
  • Aufbau in AT 3-Bauweise mit integrierter Mannschaftskabine
  • Feuerlöschkreiselpumpe N35, Förderleistung: 3.500 l/min bei 10 bar
  • Druckzumischanlage Digimatic
  • Schnellangriff mit formstabilem S-Druckschlauch
  • Löschwassertank: 3.000 l
  • Schaummitteltank: 125 l
  • abklappbare Kotflügel, als Auftritte nutzbar
  • Verkehrswarnanlage mit LED-Matrix am Heck
  • Umfeldbeleuchtung
  • Lichtmast

Beladung:

  • Stromerzeuger
  • Beleuchtungsgruppe
  • Rüstsatz bestehend aus Kombigerät mit Akkuantrieb
  • Motorkettensäge
  • Fognail-Set
  • Waldbrandset mit D-Druckschläuchen und -Armaturen
  • Verschiedene Handfeuerlöscher, u.a. mit D-Pulver
  • ABC-Pulverfeuerlöscher 50 kg
  • CO²-Feuerlöscher
  • Überdrucklüfter
  • Pressluftatmer
  • Wärmebildkamera
  • Mehrgasmessgerät
  • Notfallrucksack mit Sauerstoffflasche
  • AED
  • Spineboard
  • Sprungretter SP16

Mit diesem Fahrzeug wurde ein etwa 30 Jahre altes Tanklöschfahrzeug (TLF 16/25) ersetzt.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2 FG Hänsch DBS 975 LED geteilt
  • 4 Frontblitzer FG Hänsch Sputnik SL
  • LED-Module Hänsch Typ RSB-BL in den Aufbaukanten am Heck
  • Max-Martin Presslufthorn
Besatzung 1/7 Leistung 210 kW / 286 PS / 282 hp
Hubraum (cm³) 6.374 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 16.000
Tags
k.A.
Eingestellt am 05.02.2019 Hinzugefügt von Florian Kreis Aachen
Aufrufe 1765

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Rhein-Neckar-Kreis (HD)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Rhein-Neckar-Kreis (HD) ›

Anzeige