Einsatzfahrzeug: Rotkreuz Hof/Land 50/01

Rotkreuz Hof/Land 50/01
Rotkreuz Hof/Land 50/01
  • Rotkreuz Hof/Land 50/01
  • Rotkreuz Hof/Land 50/01

Einsatzfahrzeug-ID: V151420 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Rotkreuz Hof/Land 50/01 Kennzeichen HO-RK 90
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)BayernHochfranken
Wache BRK RW Hof Zuständige Leitstelle Leitstelle Hochfranken (HO, WUN)
Obergruppe Rettungsdienst Organisation Bayerisches Rotes Kreuz (BRK)
Klassifizierung Personenkraftwagen Hersteller Audi
Modell Q5 Quattro Auf-/Ausbauhersteller Binz
Baujahr 2010 Erstzulassung 2010
Indienststellung 2018 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Personenkraftwagen (PKW) des BRK Kreisverbandes Hof.

Der Audi Q5 2.0 TDI Quattro wurde 2011 als Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) an der BRK-Rettungswache Naila in Dienst gestellt. 2018 wurde der Audi durch ein Bayern-NEF der dritten Generation auf BMW 220d xDrive Gran Tourer ersetzt und somit in dieser Funktion außer Dienst gestellt.
Da der Audi im Besitz des BRK-Kreisverbandes Hof war (damals noch keine einheitlichen Bayern-NEF), wird dieser nun nach diversen Änderungen als Reserve-Fahrzeug im Kreisverband übernommen. So kann man auf dieses Fahrzeug als Reserve-NEF, -Kommandowagen (KdoW) für die ELRD und ELWRD sowie als sonstiges Führungs- und Dienstfahrzeug zugreifen.

Im Januar 2019 wurde der Audi Q5 teilweise neu lackiert und aufpoliert sowie im aktuellen Hochsichtbarkeitsdesign des Rettungsdienst Bayern beklebt.

Der Ausbau des NEF blieb soweit erhalten, um alle Geräte des regulären NEF übernehmen zu können und einen schnellen Austausch während der Dienstzeit bei Defekten usw. durchführen zu können.

Technische Daten:

  • Hersteller: Audi 
  • Typ: Q5 2.0 TDI Quattro
  • Leistung: 125 kW / 170 PS
  • Hubraum: 1.968 cm³
  • Getriebe: 7-Gang S tronic Automatik
  • Antrieb: permanenter Allradantrieb Quattro
  • Länge: 4.629 mm
  • Breite: 2.089 mm
  • Höhe: 1.990 mm
  • Radstand: 2.807 mm
  • zul. Gesamtgewicht: 2.510 kg

Ausbau:

  • Binz

Funktechnik und Beladung:

  • Digitales Fahrzeugfunkgerät Sepura MRT
  • Ladehalterung für Digitales Handfunkgerät Sepura HRT
  • Feuerlöscher 6kg
  • Brecheisen
  • Klappspaten
  • Halterungen für alle Medizingeräte zur vollständigen Umrüstung des regulären NEF ins das Ersatzfahrzeug

Lebenslauf des Fahrzeuges:

  • 18.12.2010: Abholung bei Audi Ingolstadt
  • 19.12.2010: Überführung nach Ilmenau zur Firma Binz
  • 15.02.2011: Fahrzeug von Ilmenau abgeholt
  • 16.02.2011: Funkeinbau in der Funkwerkstatt in Nürnberg und anschließend zum bekleben und einrichten zum KV Hof
  • 02.03.2011: Einweisung der Ärzte und des Personals
  • 10.03.2011: Offizielle Übergabe
  • 2018: Ablösung durch ein neues NEF und Weiterverwendung als PKW beim BRK KV Hof

Fahrzeug als NEF in Naila:
https://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrzeuge/84307

Ausrüster Standby GmbH
Sondersignalanlage
  • Pintsch Bamag TOPas LED mit integriertem akustischem Sondersignal Pintsch Bamag MS-300 und integriertem Weitblitz K-FS1
Besatzung 1/1 Leistung 125 kW / 170 PS / 168 hp
Hubraum (cm³) 1.968 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 2.510
Tags
k.A.
Eingestellt am 20.01.2019 Hinzugefügt von Jonas Müller
Aufrufe 6598

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Hochfranken

Alle Einsatzfahrzeuge aus Hochfranken ›

Anzeige