Einsatzfahrzeug: Florian Paderborn 02 DLK23 01

Florian Paderborn 02 DLK23 01
Florian Paderborn 02 DLK23 01
  • Florian Paderborn 02 DLK23 01
  • Florian Paderborn 02 DLK23 01

Einsatzfahrzeug-ID: V151359 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Paderborn 02 DLK23 01 Kennzeichen PB-FW 1351
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Nordrhein-WestfalenPaderborn (PB, BÜR)
Wache FF Paderborn FuRW Nord (FW) Zuständige Leitstelle Leitstelle Paderborn (PB)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Drehleiter-Korb Hersteller Mercedes-Benz
Modell Econic 1833 LL Auf-/Ausbauhersteller Magirus
Baujahr 2009 Erstzulassung 2009
Indienststellung 2010 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Drehleiter mit Korb DLA(K) 23-12 Vario CS GL-T HZL der Feuerwehr Stadt Paderborn, stationiert auf der Feuer-und Rettungswache Nord in Paderborn.

Im Jahr 2009/2010 schaffte die Feuerwehr Paderborn zwei baugleiche Drehleitern für die hauptamtlichen Löschzüge der Feuer-und Rettungswache Nord und Süd an.

Als Besonderheiten ist das Gelenk in der Leiter zu nennen, außerdem sind zwei Atemschutzgeräte im Führerhaus für den Rettungstruppführer und-mann verlastet, somit kann sich dieser Trupp schon auf der Anfahrt mit Atemschutz ausrüsten.

Fahrgestell

  • Mercedes-Benz Econic 1833 LL
  • 6-Zylinder Dieselmotor (BluTec 5)
  • Motorleistung: 240 kW / 326 PS
  • Hubraum: 7 201 cm³
  • Allison-Automatikgetriebe
  • Höchstgeschwindigkeit: 100 km/h
  • Luftfederung an Vorder- und Hinterachse
  • Länge: 10.370 mm
  • Breite: 2.500 mm
  • Höhe: 3.220 mm
  • zulässiges Gesamtgewicht: 18 000 kg
  • Hinterachszusatzlenkung

Aufbau

  • Magirus Ulm - DLA(K) 23-12 Vario CS GL-T HZL
  • Leitersatz 30m, 5-teilig + teleskopierbares Gelenkteil, Rettungskorb RK 270 Vario CS (Krankentrage, Monitor (Wasserwerfer), Wärmebildkamera oder ein Überdruckbelüftungsgerät können am Korb angebrahct werden)
  • Im Kranbetrieb kann die DLK Lasten von bis zu 2 000 kg heben
  • Vario-Abstützung, Abstützbreite 2 400 mm bis 5 200 mm
  • Podium in AluFire-Bauweise mit 6 Geräteräumen

Leistungsdaten

  • Drehen um 90°: ca. 19 Sekunden
  • Ausfahren auf 30m: ca. 27 Sekunden
  • Aufrichten auf 73°: ca. 29 Sekunden
  • Alle drei Funktionen gleichzeitig: ca. 36 Sekunden
  • Abstützung ausfahren: ca. 28 Sekunden
  • Abstützung einfahren: ca. 25 Sekunden

Baugleiche Fahrzeuge

OPTA (operativ-taktische Adresse) ab dem 01.10.2012

  • Florian Paderborn 2 DLK 1
    • FW NW PB PAD 02 DLK23 01

Funkrufname bis zum 30.09.2012

  • Florian Paderborn 11/33-01
Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 3 x Hänsch Nova (davon eine am Heck)
  • Hänsch Sputnik Nano Frontblitzer
  • Martin Presslufthörner
Besatzung 1/1 Leistung 240 kW / 326 PS / 322 hp
Hubraum (cm³) 7.201 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 18.000
Tags
k.A.
Eingestellt am 17.01.2019 Hinzugefügt von MHauswald
Aufrufe 2207

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Paderborn (PB, BÜR)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Paderborn (PB, BÜR) ›

Anzeige