Einsatzfahrzeug: Florian Hannover-Land 31/45-08

Florian Hannover-Land 31/45-08
Florian Hannover-Land 31/45-08
  • Florian Hannover-Land 31/45-08
  • Florian Hannover-Land 31/45-08
  • Florian Hannover-Land 31/45-08
  • Florian Hannover-Land 31/45-08
  • Florian Hannover-Land 31/45-08
  • Florian Hannover-Land 31/45-08
  • Florian Hannover-Land 31/45-08
  • Florian Hannover-Land 31/45-08
  • Florian Hannover-Land 31/45-08
  • Florian Hannover-Land 31/45-08
  • Florian Hannover-Land 31/45-08
  • Florian Hannover-Land 31/45-08
  • Florian Hannover-Land 31/45-08
  • Florian Hannover-Land 31/45-08
  • Florian Hannover-Land 31/45-08
  • Florian Hannover-Land 31/45-08
  • Florian Hannover-Land 31/45-08
  • Florian Hannover-Land 31/45-08
  • Florian Hannover-Land 31/45-08
  • Florian Hannover-Land 31/45-08
  • Florian Hannover-Land 31/45-08

Einsatzfahrzeug-ID: V151284 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Hannover-Land 31/45-08 Kennzeichen H-ST 4508
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)NiedersachsenRegion Hannover (H)
Wache FF Isernhagen OF Stelle Zuständige Leitstelle Leitstelle Hannover (H)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Löschgruppenfahrzeug Hersteller MAN
Modell TGM 13.290 4x4 Auf-/Ausbauhersteller Schlingmann
Baujahr 2018 Erstzulassung 2018
Indienststellung 2018 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Löschgruppenfahrzeug LF 10 der Freiwilligen Feuerwehr Isernhagen, Ortsfeuerwehr Stelle.

Fahrgestell:
MAN TGM 13.290 4x4 BL

  • Motorleistung: 213 kW / 290 PS bei 2.300 U/min.
  • Hubraum: 6871 cm³
  • Höchstgeschwindigkeit: 100 km/h
  • Länge: 7.300 mm (mit Haspeln 8.150 mm)
  • Breite: 2.500 mm
  • Höhe: 3.300 mm
  • Radstand: ?
  • Leermasse: 8.910 kg
  • zul. Gesamtmasse: 16.000 kg

Aufbau:
Schlingmann

  • 4 Preßluftatmer im Mannschaftsraum
  • Lichtmast mit 4 LED-Scheinwerfern
  • Einpersonen-Haspel Verkehrsabsicherung
  • Einpersonen-Haspel Schlauch

Feuerlöschkreiselpumpe:
Schlingmann FPN 10-2000

Löschmittel:

  • Wassertank: 1.600 ltr
  • Schaummittel: 6 x 20 ltr Kanister

Ausstattung/Beladung:
Mannschaftsraum:

  • 4 Preßluftatmer
  • 4 Atemanschlüsse
  • 2 Fluchthauben
  • 4 Feuerwehrleinen
  • 1 Notfallrucksack
  • 5 Handlampen
  • 3 Handsprechfunkgeräte
  • 1 Paket Infektionsschutzhandschuhe
  • 1 Atemschutztafel

im Sitzkasten vorne:

  • 9 Warnwesten
  • 2 Warnleuchten
  • 2 Warndreiecke
  • 1 Satz Fahrgestellwerkzeug
  • 1 Wagenheber

im Sitzkasten hinten:

  • 1 Rettungstuch
  • 1 Krankenhausdecke
  • 1 Abschleppseil
  • 1 Rundschlinge
  • 2 Schäkel
  • 6 Bindestränge

Geräteraum G1:

  • 1 Dekonzelt
    oder
  • 1 Rosenbauer PFPN 10/1500
  • 1 Abgasschlauch
  • 1 Kanister 10 ltr
  • 1 Ausgießer
  • 1 Belüftungsgerät (wasserbetrieben)
  • 2 Kanister Ölbindemittel

Geräteraum G2:

  • 1 Stromerzeuger Eisemann BKSA 13EV ISO/DW (13 kVA)
  • 1 Abgasschlauch
  • 1 Kanister 5 ltr
  • 2 Leitungsroller 230 V
  • 1 Abzweigstück
  • 1 Fehlerstromschutzschalter
  • 1 Flutlichttrage LED
  • 1 Akkuscheinwerfer PeliLight
  • 1 Motorkettensäge mit Zubehör
  • 1 Kombikanister
  • 1 Spaltkeil
  • 2 Schnittschutz
  • 2 Schutzhelme
  • 2 Schutzbrillen
  • 1 Säbelsäge
  • 1 Rettungsbrett

in Schiebelement:

  • 1 Stechschaufel
  • 2 Stoßbesen
  • 1 Spaten
  • 3 Dunghacken
  • 2 Dunggabeln
  • 1 Halligan-Tool
  • 1 Stativ mit Zubehör
  • 1 Holzaxt
  • 1 Bügelsäge
  • 1 Bolzenschneider
  • 1 Feuerwehraxt
  • 1 Spalthammer
  • 1 Brechstange

Geräteraum G3:

  • 1 Satz Handwerkzeug
  • 1 Tauchpumpe
  • 2 Dekonwannen 800 ltr
  • 1 Dekonwanne 2.400 ltr
  • Dekon-Zubehör
  • 4 PA-Reserveflaschen
  • 1 Kasten Getränke
  • 2 Druckschläuche C 15
  • 1 Umlenkrolle
  • Rundschlingen
  • Schäkel
  • Spanngurte

Geräteraum G4:

  • 3 Hohlstrahlrohre C
  • 1 Strahlrohr B
  • 1 Stützkrümmer
  • 2 Übergangsstücke B-C
  • 1 Übergangstück C-D
  • 2 Schachthaken
  • 1 Mittelschaumpistole
  • 2 Schaummittelbehälter 2 ltr
  • 1 Ansaugschlauch D
  • 1 Zumischer Z4
  • 6 Schaummittelbehälter 20 ltr
  • 1 Schaumstrahlrohr M4
  • 1 Schaumstrahlrohr S4
  • 1 Mulde
  • 1 Trennschleifer mit Zubehör

Geräteraum G5:

  • 4 Schlauchtragekörbe C (zum Aufnahmezeitpunkt in Beschaffung)
  • 1 Rauchverschluss
  • 4 Saugschläuche
  • 1 Satz Absperrmaterial
  • div. Planen

Geräteraum G6:

  • Hygieneboard
  • 1 Druckschlauch C 30 m
  • 1 Hohlstrahlrohr C
  • 5 Druckschläuche B 20
  • 4 Schlauchhalter
  • 1 Hochdrucklöschgerät Hydrofix
  • 1 Feuerlöscher PG 12
  • 2 Unterlegkeile

im Traversenkasten:

  • 1 Verteiler
  • 1 Druckschlauch B 20

Geräteraum GR:

  • 1 Sammelstück
  • 2 Mehrzweckleinen
  • 3 Kupplungsschlüssel
  • 1 Saugschutzkorb
  • 1 Druckschlauch B 5
  • 1 Druckbegrenzungsventil

Dach:

  • 4-tlge Steckleiter (mit Entnahmehilfe)
  • 2 Saugschläuche

im Dachkasten:

  • 2 Schlauchbrücken
  • Dekon-Material

Das Fahrzeug löst ein altes LF 8 ab:
https://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrzeuge/11200/Floria...er-Land_3143-08

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2 Kennleuchten Hänsch Nova LED
  • 2 Frontblitzer LED Axixtech MS6
  • Martin-Horn 2298 GM
  • 6 Heckblitzer LED Axixtech MS6
  • 4 Heckwarnblitzer LED Axixtech MS6 gelb
Besatzung 1/8 Leistung 213 kW / 290 PS / 286 hp
Hubraum (cm³) 6.871 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 16.000
Tags
k.A.
Eingestellt am 08.01.2019 Hinzugefügt von Rüdiger Barth
Aufrufe 7616

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Region Hannover (H)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Region Hannover (H) ›

Anzeige