Einsatzfahrzeug: Florian Stuttgart 03/78-01

Florian Stuttgart 03/78-01
Florian Stuttgart 03/78-01
  • Florian Stuttgart 03/78-01
  • Florian Stuttgart 03/78-01

Einsatzfahrzeug-ID: V150774 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Stuttgart 03/78-01 Kennzeichen k.A.
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Baden-WürttembergStuttgart (S)
Wache BF Stuttgart Liegeplatz Hafenverwaltungsboot Zuständige Leitstelle Leitstelle Stuttgart (S)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Berufsfeuerwehr (BF)
Klassifizierung Löschboot Hersteller Braun
Modell k.A. Auf-/Ausbauhersteller k.A.
Baujahr 1960 Erstzulassung 1960
Indienststellung 2001 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

MS Stadt Stuttgart - Hafenverwaltungsboot der Hafen Stuttgart GmbH-Löschboot der Feuerwehr Stuttgart.

Die MS Stadt Stuttgart ist ein Zweischraubenschiff aus Stahl. Wasserdichte Schotten unterteilen das Schiff in vier Räume:
In Vorpiek, Maschinenraum, Geräteraum und Achterpiek.
Die Stahlaufbauten umfassen:
Steuerstand, Maschinen, Geräteraum, Bedienungsraum, Küche und WC.

Die MS Stadt Stuttgart mit seinen technisch hochwertigen und komplizierten Einrichtungen kann nur von einer speziell geschulten Besatzung bedient werden. Das Schiff darf nur mit Berufs-Binnenschiffer-Patent-C2 gefahren werden.

Hersteller:

  • Schiffswerft Braun – Speyer
  • Baujahr: 1960

Abmessungen und Daten:

  • Länge: 21,07 m
  • Breite: 4,74 m
  • Seitenhöhe mittschiffs: 2,10 m
  • Höchster Festpunkt über WL: 5,35 m
  • Wasserverdrängung voll ausgerüstet ca. 46t
  • Geschwindigkeit (bei 1.200 U/min) ca. 20 km/h

Eigentümer: Hafen Stuttgart GmbH

Indienststellung als Löschboot bei der Branddirektion Stuttgart: 01.11.2001

Einsatzgebiet ist der Neckar

  • Brandbekämpfung auf Schiffen
  • Brandbekämpfung von Bränden im Stuttgarter Hafen
  • Wasserversorgung bei Bränden an Land
  • Hilfeleistung bei Unfällen auf dem Neckar
  • Sucheinsätze in und am Neckar
  • Hilfe für gekenterte, leckgeschlagene oder sinkende Schiffe
  • Ölunfälle auf dem Neckar
  • Brechen von Eis bis max. 20cm Dicke bei Vorausfahrt

Technische Daten:

  • Zwei 6 Zylinder-Dieselmotoren á 170 PS (Antrieb Schiff und Hauptpumpen)
  • 2 fünfflügelige Schiffsschrauben
  • 1 Hilfsaggregat mit 45 PS
  • 2 Hauptpumpen á 5.000 l/min bei 14 bar (Gesamt-Lenzwasserleistung mit allen Pumpen = 10.000 l/min)
  • 2 Monitore á 3.300 l/min (Wurfweite ca. 90m und Wurfhöhe ca. 60m)
  • 2× 3 Schlauchanschlüsse B (75mm) für Wasserabgabe an Land
  • Nebelsprüheinrichtung (Wasservorhang rund um das Boot)
  • 24 V-Gleichstromnetz ab Bordbatterie
  • 3 Funkanlagen, Echolot, Flussradar und Wendeanzeiger

Das Löschboot kommt immer wieder in verschiedenen Folgen der Krimireihe „SOKO Stuttgart“ als Wohnschiff von KHK Stoll vor. In einer Szene sieht man auch die Dachkennung.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2 Doppelblitz-Kennleuchten FG Hänsch Comet
Besatzung 1/2 Leistung 250 kW / 340 PS / 335 hp
Hubraum (cm³) k.A. Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 46.000
Tags
k.A.
Eingestellt am 22.12.2018 Hinzugefügt von KaMü
Aufrufe 984

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Stuttgart (S)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Stuttgart (S) ›