Einsatzfahrzeug: Eidsvoll - Øvre Romerike brann og redning - KEF - G.2.8

Eidsvoll - Øvre Romerike brann og redning - KEF - G.2.8
Eidsvoll - Øvre Romerike brann og redning - KEF - G.2.8
  • Eidsvoll - Øvre Romerike brann og redning - KEF - G.2.8
  • Eidsvoll - Øvre Romerike brann og redning - KEF - G.2.8
  • Eidsvoll - Øvre Romerike brann og redning - KEF - G.2.8
  • Eidsvoll - Øvre Romerike brann og redning - KEF - G.2.8
  • Eidsvoll - Øvre Romerike brann og redning - KEF - G.2.8
  • Eidsvoll - Øvre Romerike brann og redning - KEF - G.2.8
  • Eidsvoll - Øvre Romerike brann og redning - KEF - G.2.8
  • Eidsvoll - Øvre Romerike brann og redning - KEF - G.2.8

Einsatzfahrzeug-ID: V150196 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Eidsvoll - Øvre Romerike brann og redning - KEF - G.2.8 Kennzeichen KH 78612
Standort Europa (Europe)Norwegen (Norway)Østlandet (Ostland)Akershus
Wache Øvre Romerike brann og redning - Eidsvoll brannstasjon Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Feuerwehr Organisation Berufsfeuerwehr (BF)
Klassifizierung Kleinalarmfahrzeug Hersteller Mercedes-Benz
Modell Vito 116 CDI 4x4 Auf-/Ausbauhersteller Egenes
Baujahr 2012 Erstzulassung 2012
Indienststellung k.A. Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Kleineinsatzfahrzeug (KEF) des Øvre Romerike brann og redning stationiert an der Station 2 in Eidsvoll im Fylke Akerhus. Die Station ist eine gemischte Feuerwache mit zwei Hauptamtlichen Kräften und drei Parttimern. Zusätzliche Kräfte kommen über die Freiwillige Feuerwehr

Fahrgestell: Mercedes-Benz
Modell: Vito 116 CDI 4x4
Baujahr: 2012
Ausbau: Egenes (Rosenbauer)

Bei dem Fahrzeug handelt es sich um das Erstangriffsfahrzeug der Berufsfeuerwehr Eidsvoll.

Ausstattung:

  • Zusatzscheinwerfer
  • Rückfahrkamera
  • Wassersauger
  • Kleinwerkzeuge
  • First-Responder Ausstattung inkl. AED

Laufbahn:

2012-xxxx: Station 4 - Nannestadt G.4.8

xxxx-heute: Station 2 - Eidsvoll G.2.8

Øvre Romerike brann og redning

Øvre Romerike brann og redning (Obere Romerike Brand und Rettung) ist ein Zusammenschluss von sechs Kommunen, die ihre Feuerwehren interkommunal zusammen arbeiten lassen. Jede Feuerwehr untersteht der jeweiligen Kommune wird aber zentral aus der Verwaltung in Jessheim koordiniert. Øvre Romerike brann og redning besteht aus zwei Berufsfeuerwehrwachen (Jessheim und Eidsvoll) sowie vier Freiwilligen Feuerwehren (Nannestad, Nes, Hurdal und Feiring)

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2 Dachbalken
  • Frontblitzer
  • Heckwarnanlage mit Matrix
Besatzung 1/1 Leistung 120 kW / 163 PS / 161 hp
Hubraum (cm³) 2.143 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 3.050
Tags
Eingestellt am 23.11.2018 Hinzugefügt von Daniel Wachtmann
Aufrufe 866

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Akershus

Alle Einsatzfahrzeuge aus Akershus ›

Anzeige