Einsatzfahrzeug: Bertrix - Service Régional d'Incendie - TLF (a.D.)

Bertrix - Service Régional d'Incendie - TLF (a.D.)
Bertrix - Service Régional d'Incendie - TLF (a.D.)
  • Bertrix - Service Régional d'Incendie - TLF (a.D.)

Einsatzfahrzeug-ID: V149423 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Bertrix - Service Régional d'Incendie - TLF (a.D.) Kennzeichen BNA-398
Standort Europa (Europe)Belgien (Belgium)Wallonie/Wallonien (Wallonische Region)Luxembourg/Lussimbork (Provinz Luxemburg)
Wache Zone de Secours Luxembourg SRI Bertrix (FW) Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Tanklöschfahrzeug Hersteller Dodge
Modell K 1050 Auf-/Ausbauhersteller Bachert
Baujahr 1975 Erstzulassung 1975
Indienststellung 1975 Außerdienststellung 2010
Beschreibung

Ehemaliges Tanklöschfahrzeug (TLF - Zware Autopomp) des Service Régional d'Incendie (Freiwillige Feuerwehr) Bertrix in der Provinz Luxembourg.

Fahrgestell: Dodge
Modell: K 1050
Baujahr: 1975
Aufbau: Bachert / Somati
Ausserdienststellung: 2010

Das Fahrzeug war lange Jahre das Erstangriffsfahrzeug des SRI Bertrix. Es rückte zu jeglichen Einsätzen mit aus.

Ausstattung u.a.:

  • Löschwassertank: 2.400 Liter
  • Pumpe: kombinierte Feuerlöschkreiselpumpe Bachert FPH 38/10 - 2,5/40 mit einer Leistung von 3.800 l/min bei 10 bar und 250 l/min bei 40 bar
  • 5 Atemschutzgeräte PA 80 (3 in der Kabine und 2 im Aufbau)

Das Fahrzeug stammt aus einer Sammelanschaffung des Innenministeriums, welche zwischen 1975 und 1978 erfolgte und insgesamt 16 baugleiche Fahrzeuge beinhaltete.

Das belgische Innenministeriums orderte in einem weiteren Grossauftrag bei Bachert unter anderem dieses Fahrzeug. Diese Tanklöschfahrzeuge, ab 1975 geliefert, wurden nicht mehr auf Bedford sondern nun auf Dodge Fahrgestellen aufgebaut und an den belgischen Importeur Somati geliefert.

Service Régional d'Incendie Bertrix:

Der Service Régional d'Incendie Bertrix ist eine reine Freiwillige Feuerwehr, die tagsüber durch mehrere hauptamtliche Kräfte verstärkt wird.

Der Service Régional d'Incendie Bertrix betreibt eine reine Freiwillige Feuerwehr, die auch im öffentlichen Rettungsdienst tätig ist. Die Brandbekämpfung und Technische Hilfeleistung auf dem Gebiet der Gemeinde Bertrix sind die Hauptaufgaben der Wehr. Die Gemeinde Bertrix betreibt eine einzige Feuerwache in Bertrix. Die Wehr ist in Belgien als Feuerwehr der Klasse Z eingestuft, also als eine Freiwillige Feuerwehr, welche ausschliesslich durch freiwillige Kräfte besetzt ist und mit einem Einzugsgebiet, welcher nur auf die eigene Gemeinde beschränkt ist.

Zone de Secours Luxembourg:

Die Zone de Secours Luxembourg (Hilfeleistungsbezirk) ist einer von 34 Hilfeleistungsbezirken in Belgien. Die Provinz Luxembourg ist, feuerwehrtechnisch in eine einzige Zone unterteilt. Die Feuerwehren dieser Zone haben sich zu diesem Hilfeleistungsbezirk zusammengeschlossen, welcher unter dem Name Luxembourg läuft. Die Zone deckt insgesamt 44 Gemeinden mit 16 eigenständigen Feuerwachen wovon alle als Feuer- und Rettungswachen funktionieren. In diesem Hilfeleistungsbezirk nehmen die Feuerwehren aus Arlon, Aubange, Bastogne, Bertrix, Bouillon, Erezée, Etalle, Florenville, Houffalize, La Roche-en-Ardenne, Marche-en-Famenne, Neufchâteau, Paliseul, Saint-Hubert, Vielsalm und Virton teil.

-----

Ancienne Autopompe Lourde (AL) du Service Régional d'Incendie de Bertrix en Province de Luxembourg sur base d'un Dodge K 1050 équipé par Bachert et Somati.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2 Drehspiegelkennleuchten Bosch RKLE 130 H
Besatzung 1/10 Leistung 136 kW / 185 PS / 182 hp
Hubraum (cm³) k.A. Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 11.620
Tags
k.A.
Eingestellt am 26.10.2018 Hinzugefügt von HdV-Hamburg
Aufrufe 554

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Luxembourg/Lussimbork (Provinz Luxemburg)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Luxembourg/Lussimbork (Provinz Luxemburg) ›