Einsatzfahrzeug: Egmond aan Zee - Koninklijke Nederlandse Redding Maatschappij - Bootschlepper (a.D.)

Egmond aan Zee - Koninklijke Nederlandse Redding Maatschappij - Bootschlepper (a.D.)
Egmond aan Zee - Koninklijke Nederlandse Redding Maatschappij - Bootschlepper (a.D.)
  • Egmond aan Zee - Koninklijke Nederlandse Redding Maatschappij - Bootschlepper (a.D.)
  • Egmond aan Zee - Koninklijke Nederlandse Redding Maatschappij - Bootschlepper (a.D.)

Einsatzfahrzeug-ID: V149266 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Egmond aan Zee - Koninklijke Nederlandse Redding Maatschappij - Bootschlepper (a.D.) Kennzeichen k.A.
Standort Europa (Europe)Niederlande (Netherlands)Province Noord-Holland (Provinz Nordholland)
Wache Koninklijke Nederlandse Redding Maatschappij Egmond aan Zee Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe SEG/KatS Organisation Seenotrettungsdienst (international)
Klassifizierung Sonstiges Fahrzeug SEG&KatS Hersteller Caterpillar
Modell Challenger 65C Auf-/Ausbauhersteller Sonstige
Baujahr 1993 Erstzulassung 1993
Indienststellung 1993 Außerdienststellung Ja, aber Jahr unbekannt
Beschreibung

Ehemaliger Bootschlepper der Koninklijke Nederlandse Redding Maatschappij (KNRM), eingesetzt in der Veiligheidsregio Noord-Holland-Noord, Region Nr. 10, stationiert auf der Seenotrettungsstation in Egmond aan Zee.

Fahrgestell: Caterpillar
Modell:
Challenger 65C
Baujahr:
1993
Ausbau:
Habbeké Shipyard

Eingesetzt wurde das Fahrzeug zum Einsetzen des mittlerweile ebenfalls ausgemusterten Küstenrettungsbootes "DONATEUR".

Ausstattung:

  • gummierte Kettenräder
  • wasserdichte Fahrerkabine
  • Beleuchtungsanlage an Front und Heck
  • Such- und Arbeitsstellenscheinwerfer am Kabinendach
  • hydraulischer Schiffstransportanhänger HLRT-Valentijn 2000

Die Koninklijke Nederlandse Redding Maatschappij setzt heute noch solche Bootschlepper entlang der Nordsee-Küste ein, dies vorrangig an Stellen, wo keine Häfen sind. Die Küstenrettungsboote werden dabei auf hydraulischen Schifftransportanhänger aufgesattelt und von einer geschlossenen Garage in Strandnähe im Einsatzfall mit diesen Bootsschleppern zu Wasser gelassen. Die langen Sandstrände und die Ebbe stellen dabei für die Fahrzeuge keine Probleme dar. Das Fahrzeug tauscht übrigens fast gänzlich bis zur Fahrerkabine ins Meer, um die Boote zu wässern.

Koninklijke Nederlandse Redding Maatschappij (KNRM):

Die Koninklijke Nederlandse Redding Maatschappij (KNRM) ist das niederländische Äquivalent zur Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger. Sie ist zuständig für den Such- und Rettungsdienst an der niederländischen Nordsee-Küste und dem IJsselmeer. Die KNRM unterhält zu diesem Zweck 39 Stationen. Das Hauptquartier ist seit 1996 in IJmuiden.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 1 Drehspiegelkennleuchte Britax 390 in orange
Besatzung 1/0 Leistung 213 kW / 290 PS / 286 hp
Hubraum (cm³) 10.498 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 20.000
Tags
k.A.
Eingestellt am 04.11.2018 Hinzugefügt von Peter Kröger
Aufrufe 647

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Province Noord-Holland (Provinz Nordholland)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Province Noord-Holland (Provinz Nordholland) ›