Einsatzfahrzeug: Florian Koepp 01/22 (a.D.)

Florian Koepp 01/22 (a.D.)
Florian Koepp 01/22 (a.D.)
  • Florian Koepp 01/22 (a.D.)

Einsatzfahrzeug-ID: V149211 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Koepp 01/22 (a.D.) Kennzeichen RÜD-BC 342
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)HessenRheingau-Taunus-Kreis (RÜD, SWA)
Wache BtF Koepp Schaum GmbH Zuständige Leitstelle Leitstelle Rheingau-Taunus (RÜD)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Betriebsfeuerwehr (BtF)
Klassifizierung Tanklöschfahrzeug Hersteller MAN
Modell 450 HA-LF Auf-/Ausbauhersteller Ziegler
Baujahr 1972 Erstzulassung 1972
Indienststellung 1997 Außerdienststellung 2018
Beschreibung

Tanklöschfahrzeug (TLF 16/25) der Betriebsfeuerwehr Koepp Schaum AG in Oestrich-Winkel, Ortsteil Oestrich

Fahrgestell: MAN Diesel 450 HA-LF
(Fg.Nr: 072 0138 0138)
Aufbau: Albert Ziegler GmbH
(A.Nr: 90154)

Ausstattung u.a.:

  • Feuerlöschkreiselpumpe FP 16/8 (1.600 l/min bei 8 bar)
  • Löschwassertank 2.400 l
  • Schaummittel 160 l
  • Steckleiter, 4-teilig
  • Schlauchbrücken
  • C-Schlauchhaspel
  • Digitalfunkgerät Motorola
  • ELRO® Schlauchpumpe

Das Fahrzeug war von 1972 - 1997 bei der Freiw. Feuerwehr Flörsheim am Main (amtl. Kennzeichen: FH-2115) im Einsatz und gelangte danach zur BtF Fa. Koepp Schaum AG, dort wurde später die hintere Faltklappe durch die Kombination aus Rolladen und Klappe ersetzt.

Das Fahrzeug wurde kurz nach dem Fototermin im Werk Oestrich außer Dienst gestellt und versieht jetzt seinen Dienst im Werk Memmingen der Fa. Koepp Schaum AG.

Hier auch nochmal ein großes Danke an die Fa. Koepp AG zum Ermöglichen des Fototermins!

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2 Rundumkennleuchten Hella KLJ 80
  • Druckkammerlautsprecher
  • Fiamm-Horn
  • Starktonhörner Bosch
Besatzung 1/5 Leistung 117 kW / 159 PS / 157 hp
Hubraum (cm³) 7.207 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 11.600
Tags
k.A.
Eingestellt am 16.10.2018 Hinzugefügt von TheDeathfire41
Aufrufe 1350

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Rheingau-Taunus-Kreis (RÜD, SWA)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Rheingau-Taunus-Kreis (RÜD, SWA) ›