Einsatzfahrzeug: Florian Mittelmark 03/55-01

Florian Mittelmark 03/55-01
Florian Mittelmark 03/55-01

Einsatzfahrzeug-ID: V149210 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Mittelmark 03/55-01 Kennzeichen PM-FT 3551
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)BrandenburgPotsdam-Mittelmark (PM)
Wache FF Teltow HAW Zuständige Leitstelle Leitstelle Brandenburg (BRB, PM, TF)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Gerätewagen-Gefahrgut/ Öl Hersteller MAN
Modell TGM 15.290 Auf-/Ausbauhersteller Ziegler
Baujahr 2017 Erstzulassung 2017
Indienststellung 2018 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Gerätewagen-Gefahrgut GW-G der Hauptamtlichen Wache der Feuerwehr Teltow, auf Basis eines M.A.N. TGM 15.290 4x2 BL FW und einem feuerwehrtechnischen Auf- und Ausbau durch die Firma Ziegler in Mühlau.

Das Fahrzeug stammt aus einer Landesbeschaffung des Landes Brandenburg. insgesamt wurden 6 baugleiche GW-G für die Landkreise angeschafft und am 21.4.2018 in Potsdam übergeben. Ablösen wird der GW-G einen älteres Fahrzeug auf MAN 12.232 F mit Ziegler-Aufbau.

Im hinteren Bereich des Fahrerhauses sind die speziellen Messgeräte für den Gefahrguteinsatz verbaut.

Fahrgestell:

  • MAN TGM 15.290 4x2 BL
  • Motorleistung: 213 kW / 290 PS bei 2.300 U/min (6-Zylinder-Reihendieselmotor D0836 mit Common-Rail-Einspritzung und Euro-6-Abgasnorm) mit 1150 Nm Drehmoment
  • Hubraum: 6.871 cm³
  • Getriebe: ZF-TipMatic (automatisiertes 12-Gang-Getriebe)
  • Länge: 8.450 mm
  • Breite: 2.550 mm
  • Höhe: 3.300 mm
  • Radstand: 4.775 mm
  • zulässiges Gesamtgewicht: 15.500 kg
  • Höchstgeschwindigkeit: 100 km/h

Aufbau:

  • Hersteller: Ziegler Feuerwehrgerätetechnik GmbH&Co. KG, Mühlau
  • Baujahr: 2017
  • Fabriknummer: ZFT/SO 35-17
  • Aufbau: APLAS-Aufbau mit Sandwichkoffer
  • Fahrerhaus: serienmäßiges Truppfahrerhaus für Besatzung: 1/2//3

Ladebordwand:

  • Hersteller: Palfinger Tail Lifts GmbH, Ganderkesee
  • Modell: MBB C 1500 S
  • Baujahr: 2017
  • Gerätenummer: 83577027
  • Hubkraft: 1.500 kg

Sonstige Ausstattung:

  • Pneumatischer Lichtmast mit 4 LED-Scheinwerfern
  • Heckgeräteraum mit Lagerung von 6 Rollcontainern

Beladung:

Geräteraum G1:

im PE-Behälter G1/1:

  • 3 Chemieschutzanzüge
  • 3 Unterzieh-Overall
  • 3 Schutzhüllen aus PVC

im PE-Behälter G1/2:

  • 3 Chemieschutzanzüge
  • 3 Unterzieh-Overall
  • 3 Schutzhüllen aus PVC

im PE-Behälter G1/3:

  • 3 Chemieschutzanzüge
  • 3 Unterzieh-Overall
  • 3 Schutzhüllen aus PVC

Aluminiumbehälter G1/4:

  • 1 Feuerwehrwerkzeugkasten

im PVC-Behälter G1/5-G1/13:

  • 1 Chemikalienschutzanzug Typ 3
  • 1 Gleitverschlußbeutel
  • 1 Paar Stiefel
  • 1 Paar Einziehsocken
  • 1 Paar Fingerhandschuhe
  • 1 Paar Fingerhandschuhe
  • 1 Trainingsanzug
  • 1 Schleifkorbtrage
  • 1 Rettungstuch

im PVC-Behälter G1/14:

  • 1 Kunststoffeimer 10l
  • 1 B-Kupplung mit Wasserhahn
  • 1 Wasserschlauch
  • 1 Waschbürste mit Schlauchanschluss
  • 1 Waschbürste
  • 2 Schutzbrillen
  • 1 Flüssigseife
  • 3 Händedesinfektion
  • 1 Flächendesinfektion
  • 2 Packungen Desinfektionstücher
  • 1 Packung Papierhadtücher
  • 5 Rollen Müllbeutel
  • 2 Paar Gummihandschuhe

Geräteraum G2:

im PVC-Behälter G2/1:

  • 3 Atemanschlüsse
  • 3 Brusttragegurt für Handsprechfunkgeräte
  • 3 Sprechtaster für Handsprechfunkgeräte

im PVC-Behälter G2/2:

  • 18 Kombinationsfilter
  • 2 Schutzbrillen
  • 1 Atemschutzüberwachungstafel

auf Auszug:

  • 6 Atemschutzgeräte

im PE-Behälter G2/3:

  • 3 Chemikalienschutzanzüge
  • 3 Unterzieh-Overalls
  • 3 Schutzhülle aus PVC

im PE-Behälter G2/4:

  • 3 Chemikalienschutzanzüge
  • 3 Unterzieh-Overalls
  • 3 Schutzhülle aus PVC

im PE-Behälter G2/5:

  • 3 Chemikalienschutzanzüge
  • 3 Unterzieh-Overalls
  • 3 Schutzhülle aus PVC

im PVC-Behälter G2/6:

  • 2 Atemanschlüsse
  • 2 Brusttragegurt für Handsprechfunkgeräte
  • 2 Sprechtaster für Handsprechfunkgeräte

im PVC-Behälter G2/7:

  • 2 Atemanschlüsse
  • 2 Brusttragegurt für Handsprechfunkgeräte
  • 2 Sprechtaster für Handsprechfunkgeräte

im PVC-Behälter G2/8:

  • 2 Atemanschlüsse
  • 2 Brusttragegurt für Handsprechfunkgeräte
  • 2 Sprechtaster für Handsprechfunkgeräte

im PVC-Behälter G2/9:

  • 2 Atemanschlüsse
  • 2 Sprechtaster für Handsprechfunkgeräte

im PVC-Behälter G2/10:

  • 2 Atemanschlüsse
  • 2 Sprechtaster für Handsprechfunkgeräte

im PVC-Behälter G2/11:

  • 2 Atemanschlüsse
  • 2 Sprechtaster für Handsprechfunkgeräte

Geräteraum G3:

  • 1 Erste-Hilfe-Koffer Verbrennungen

im PVC-Behälter G3/1:

  • 1 Notfallrucksack
  • 1 Klappmesser
  • 1 Gurtmesser
  • 1 Rettungsschere

im PVC-Behälter G3/2:

  • 18 Paar Baumwoll-Handschuhe
  • 1 Packung Nitrilhandschuhe

im PVC-Behälter G3/3:

  • 5 Dekontaminationsplanen

im PVC-Behälter G3/4:

  • 4 Dekontaminationsplanen

im PVC-Behälter G3/5:

  • 2 Zeltleuchten
  • 1 Abspannsatz für Schnelleinsatzzelt
  • 1 Schlosserhammer
  • 1 Druckminderer
  • 2 Randschaufeln
  • 2 Stoßbesen
  • 1 Bindemittelschaufel
  • 2 Spaten NF
  • 2 Wasserschieber
  • 2 Ablage- und Arbeitstische
  • 1 Vetter Universalzelt
  • 1 Vetter-Luftzuführungsschlauch 30m
  • 1 Druckluftflasche
  • 4 Klapphocker

auf Auszug:

  • 1 Belüftungsgerät Leander
  • 1 Fass (75l) Ölbindemittel
  • 1 Fass (26l) Universalbinder Power Safe

Geräteraum G4:

im PVC-Behälter G4/1:

  • 1 Dräger X-dock 5300
  • 2 Dräger Druckminderer
  • 1 Dräger Schlauch 5x1,5m für X-dock
  • 1 Steckernetzteil
  • 1 Flasche Dräger Prüfgas NH3/N2
  • 1 Flasche Dräger Prüfgas H2S

im PVC-Behälter G4/2:

  • 1 Windsack

im PVC-Behälter G4/3:

  • 1 Iconos Düsenschlauch 20m
  • 1 Grätz-Teleskopsonden DE

im PVC-Behälter G4/4:

  • 2 Karton Folienabsperrband rot/weiß
  • 2 Karton Folienabsperrband schwarz/gelb

im PVC-Behälter G4/5:

  • 1 Gasspürpumpe
  • 3 Simultantest Set Leitsubstanzen
  • 1 Satz Prüfröhrchen
  • 2 Teleskopmesssonden
  • 2 Pumpen für X-AM
  • 2 Schutzhüllen für Pumpen X-AM
  • 2 Vitonschläuche 2m
  • 1 Spill-Kit Quecksilber

im PVC-Behälter G4/6:

  • 1 Kontaminationsmonitor Graetz CoMo 170F
  • 1 Dosisleistungsmessgerät Graetz X5
  • 6 Dosiswarngeräte Graetz ED150
  • 1 Dosisleistungswarngerät Gamma-Test 2
  • 6 Dosisfilmkasetten
  • 1 Windmesser
  • 1 Kompass
  • 1 Fernthermometer
  • 1 Fernglas
  • 4 Verkehrsleitkegel 750 mm hoch

auf Auszug:

  • 2 Feuerlöscher P6
  • 1 Feuerlöscher CO2
  • 1 tragbare Körperdusche Previn
  • 1 staubgeschützte Augen-Spülstation
  • 2 Augenspülflschen
  • 15 Haltepfosten

auf Gerätewand:

  • 5 Handsprechfunkgeräte
  • 2 Handleuchten

auf Auszug:

  • 2 Handscheinwerfer
  • 4 Euro-Blitzleuchten

im PVC-Behälter G4/7:

  • 7 Fußstücke für Haltepfosten

im PVC-Behälter G4/8:

  • 8 Fußstücke für Haltepfosten

im Sortimo-Behälter G4/9:

  • 1 Gerätesatz für Probeentnahme

Geräteraum GR:

  • 5 Chemieschlauchleitung DN 50, 5m
  • 1 Chemieschlauch DN 32, 2,1m
  • 1 Auffangrinne Edelstahl 2m mit VK50
  • 4 Fässer (75l) Ölbindemittel
  • 1 Aufstiegshilfe 3-tlg aus V4A
  • 5 Chemieschlauchleitung DN50, 5m

Außerdem sind 6 Rollcontainer im Heckbereich verlastet:

  • Rollcontainer 1: Auffangen/Abdichten
  • Rollcontainer 2: Auffangen
  • Rollcontainer 3: Pumpen
  • Rollcontainer 4: Armaturen
  • Rollcontainer 5: Licht/Strom/Erdung
  • Rollcontainer 6: Abdichten

Datensatz Vorgängerfahrzeug:

https://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrzeuge/66318/Floria...mark_0355-01_aD

Vielen herzlichen Dank für diesen sehr netten Fototermin bei der Feuerwehr Teltow.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2 Warnbalken KompLED LWB1 kurz
  • Martin-Horn 2298 GM
  • 2 Frontblitzer Hänsch Sputnik nano
  • 4 Heckblitzer Hänsch Sputnik nano an den Aufbaukanten
  • 4 LED-Verkehrsabsicherungssystem Hänsch RWS Sputnik nano
Besatzung 1/2 Leistung 213 kW / 290 PS / 286 hp
Hubraum (cm³) 6.871 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 15.500
Tags
k.A.
Eingestellt am 16.10.2018 Hinzugefügt von berlin
Aufrufe 3615

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Potsdam-Mittelmark (PM)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Potsdam-Mittelmark (PM) ›