Einsatzfahrzeug: Johannes Fulda 11/83-01

Johannes Fulda 11/83-01
Johannes Fulda 11/83-01
  • Johannes Fulda 11/83-01
  • Johannes Fulda 11/83-01

Einsatzfahrzeug-ID: V149202 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Johannes Fulda 11/83-01 Kennzeichen FD-KL 831
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)HessenFulda (FD)
Wache k.A. Zuständige Leitstelle Leitstelle Fulda (FD)
Obergruppe Rettungsdienst Organisation Malteser Hilfsdienst (MHD)
Klassifizierung Rettungswagen Hersteller Mercedes-Benz
Modell Sprinter 319 CDI Auf-/Ausbauhersteller Strobel
Baujahr 2017 Erstzulassung 2017
Indienststellung 2017 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Rettungswagen (RTW) des Malteser Hilfsdienst gGmbH Fulda, auf Basis eines Mercedes Benz Sprinter 319 CDI und dem medizinsichen Kofferauf- und Ausbau durch die Firma Strobel.

Stationiert ist das Fahrzeug auf der MHD-Rettungswache in Kleinlüder.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: Mercedes Benz Sprinter 319 CDI
  • Fahrwerk: Querblattfeder (VA) // Parabolische Blattfeder (HA)
  • Leistung: 140kW / 190 PS (bei 3.800 U/min)
  • VMax: 158 km/h (Straße)
  • Hubraum: 2.987 cm³
  • Radstand: 3.665 mm
  • Länge: 6.340 mm
  • Breite: 2.090 mm
  • Höhe: 2.820 mm
  • Leergewicht: 3.070 kg
  • Zul. GG: 3.880 kg

Auf-/ausbau:

  • Hersteller: System Strobel, Aalen
  • Baujahr: 2017
  • Besatzung: 1/1

Ausstattung (Auszug):

  • Fahrtrage
  • Corpuls 08/16
  • Medumat Standard
  • Accuvac
  • Notfallkoffer Erwachsene
  • Notfallkoffer Kind
  • Schaufeltrage
  • Vakuummatratze
  • Vakuumschienen
  • Chirurgische Tasche

Vielen Dank an die Einsätzkräfte des MHD-RW Kleinlüder für diesen tollen Fototermin.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 4 x FG Hänsch Intradach LED
  • 2 x HazTec Ghost 4-1541 LED-Frontblitzer
  • 2 x FG Hänsch DKL 600 Druckkammerlautsprecher
  • FG Hänsch Typ 620 Sondersignalanlage mit Stadt/Landschaltung und elektronischem Kompressorsignal
Besatzung 1/1 Leistung 140 kW / 190 PS / 188 hp
Hubraum (cm³) 2.987 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 3.880
Tags
k.A.
Eingestellt am 15.10.2018 Hinzugefügt von berlin
Aufrufe 2446

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Fulda (FD)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Fulda (FD) ›

Anzeige