Einsatzfahrzeug: Florian Bad Honnef 01 HLF20 01

Florian Bad Honnef 01 HLF20 01
Florian Bad Honnef 01 HLF20 01
  • Florian Bad Honnef 01 HLF20 01

Einsatzfahrzeug-ID: V148567 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Bad Honnef 01 HLF20 01 Kennzeichen SU-FW 1250
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Nordrhein-WestfalenRhein-Sieg-Kreis (SU)
Wache FF Bad Honnef LZ Bad Honnef Zuständige Leitstelle Leitstelle Rhein-Sieg (SU)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug Hersteller Scania
Modell P 320 Auf-/Ausbauhersteller Lentner
Baujahr 2013 Erstzulassung 2013
Indienststellung 2013 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF 20) der Freiwilligen Feuerwehr Bad Honnef.

Stationiert ist das Fahrzeug beim Löschzug Bad Honnef.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: Scania P 320 DB 4x2 MNA
  • Motorleistung: 235 kW bei 1.900 1/min (5-Zylinder Diesel)
  • Hubraum: 9.290 cm³
  • Höchstgeschwindigkeit: 90 km/h
  • Getriebe: Wandlerautomatik Allison 6-Gang MD 3000
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 18.000 kg
  • Leergewicht: 9.870 kg
  • Achslast vorne / hinten: 7.100 kg / 11.500 kg
  • Länge ohne / mit Haspel: 7.680 mm / 8.550 mm
  • Breite: 2.550 mm
  • Höhe: 3.240 mm
  • Radstand: 4.100 mm

Aufbau:

  • Hersteller Josef Lentner GmbH / Hohenlinden
  • Material GFK mit integriertem Mannschaftsraum
  • Mannschaftsraumeinstieg mit pneumatischen Schwingtüren, vollständig verglast
  • Zusätzliche Schiebefenster im Mannschaftsraum
  • Mehrfarbige LED-Beleuchtung im Mannschaftsraum
  • 3 Geräteräume je Seite mit Rollläden und absperrbare Drehstangenverschlüsse verschlossen durch Zentralverriegelung
  • Geräteraum GR mit absperrbarer Klappe und Rollo verschlossen
  • Geräteräume G1/2 und G5/6 tiefer gezogen und mit Auftrittsklappen verschlossen
  • Kotflügel für G3/4 als Auftritt abklappbar
Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • Dachbalkensystem Hänsch DBS 975 in geteilter Ausführung
  • Martin-Horn 2297 GM
  • 2 Frontblitzer Hänsch Sputnik nano
  • LED-Module Hänsch in den hinteren Aufbaukanten
  • Verkehrwarnanlage Hänsch Sputnik nano
Besatzung 1/8 Leistung 235 kW / 320 PS / 315 hp
Hubraum (cm³) 9.290 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 18.000
Tags
k.A.
Eingestellt am 20.09.2018 Hinzugefügt von EmergencyCologne
Aufrufe 2259

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Rhein-Sieg-Kreis (SU)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Rhein-Sieg-Kreis (SU) ›