Einsatzfahrzeug: Florian Uelzen 11/40-23

Florian Uelzen 11/40-23
Florian Uelzen 11/40-23
Geräteraum GR

Einsatzfahrzeug-ID: V148444 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Uelzen 11/40-23 Kennzeichen UE-JC 45
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)NiedersachsenUelzen (UE)
Wache FF SG Bevensen-Ebstorf OF Allenbostel Zuständige Leitstelle Leitstelle Uelzen (UE)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Tragkraftspritzenfahrzeug Hersteller Fiat
Modell Ducato Auf-/Ausbauhersteller Magirus
Baujahr 1999 Erstzulassung 1999
Indienststellung 1999 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF) der
Freiwilligen Feuerwehr Samtgemeinde Bevensen-Ebstorf,
Ortsfeuerwehr Allenbostel.

Dieses Fahrzeug wurde am 19. Mai 1999 noch in der alten Samtgemeinde Altes Amt Ebstorf zugelassen. Es handelt sich bis heute um ein Einzelstück in der heutigen Samtgemeinde. Aufgebaut wurde es bei Magirus Brandschutztechnik Görlitz GmbH und wurde in RAL 3000 lackiert.

Technische Daten:

Fahrgestell:
Fiat Ducato Maxi 2.0, Typ 230

  • Motorleistung: 80 kW bei 5.500 1/min. (Reihen vier Zylinder Ottomotor)
  • max. Drehmoment: 168 Nm bei 3.400/min.
  • Hubraum: 1.998 cm³
  • Höchstgeschwindigkeit: 100 km/h
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 3.500 kg
  • Leergewicht: 2.215 kg
  • Achslast vorn / hinten: 1.850 / 2.120 kg
  • Länge: 5.100 mm
  • Breite: 2.150 mm
  • Höhe: 2.460 mm

Aufbau:
Magirus Brandschutztechnik Görlitz GmbH

Lackierung: RAL 3000 (feuerrot)

Besatzung: 1+5

Erstzulassung: 19.05.1999

Ausstattung u.a.:

  • Magirus TS 8/8 (800 l/min. bei 8 bar)
  • Motorsäge
  • 2 Feuerlöscher ABC Pulver (6+12 kg)
  • 2 Steckleiterteile
Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2 Rundum-Kennleuchten Hella KL 710
  • Elektrohorn
Besatzung 1/5 Leistung 80 kW / 109 PS / 107 hp
Hubraum (cm³) 1.998 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 3.500
Tags
Eingestellt am 16.09.2018 Hinzugefügt von Klausmartin Friedrich
Aufrufe 4246

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Uelzen (UE)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Uelzen (UE) ›