Einsatzfahrzeug: Florian Frankfurt - HLF 16 (F-2314) (a.D.)

Florian Frankfurt - HLF 16 (F-2314) (a.D.)
Florian Frankfurt - HLF 16 (F-2314) (a.D.)
  • Florian Frankfurt - HLF 16 (F-2314) (a.D.)
  • Florian Frankfurt - HLF 16 (F-2314) (a.D.)

Einsatzfahrzeug-ID: V148313 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Frankfurt - HLF 16 (F-2314) (a.D.) Kennzeichen F-2314
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)HessenFrankfurt am Main (F)
Wache BF Frankfurt am Main FRW 1 - Hanauer Landstraße (a.D.) Zuständige Leitstelle Leitstelle Frankfurt (F)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Berufsfeuerwehr (BF)
Klassifizierung Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug Hersteller Magirus Deutz
Modell FM 170 D 11 FA Auf-/Ausbauhersteller Magirus
Baujahr 1975 Erstzulassung 1975
Indienststellung 1975 Außerdienststellung 1986
Beschreibung

Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeug (HLF 16) der Berufsfeuerwehr Frankfurt am Main.

Nach der Außerdienststellung in Frankfurt war das Fahrzeug von 1986 bis 2002 bei der Freiwilligen Feuerwehr Neuhütten und ab 2002 bis 2018 in Neunkirchen-Umpfenbach im Dienst. Das Fahrzeug befindet sich jetzt in privater Hand und wird nach und nach restauriert, sowie komplettiert.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: Magirus-Deutz FM 170 D 11 FA
  • Motor: F6L413V; 4 Takt 6-Zylinder-Deutz-Dieselmotor, Direkteinspritzer, luftgekühlt
  • Motorleistung: 129 kW bei 2.650 1/min
  • Hubraum: 8.424 cm³
  • Antrieb: permanenter Allrad 4x4
  • Höchstgeschwindigkeit: 95 km/h
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 12.000kg
  • Länge mit Haspel: 7.950 mm
  • Breite: 2.440 mm
  • Höhe: 3.300 mm
  • Radstand: 3.750 mm
  • Wendekreis: 16100mm

Aufbau: Magirus

Ausstattung u.a.:

  • Feuerlöschkreiselpumpe FP 16/8 (1.600 l/min bei 8 bar)
  • Löschwassertank 1.800 l
  • Schnellangriffshaspel S28, 30 m mit C-Rohr, über der Pumpe
  • 3 Atemschutzgeräte
  • festeingebauter Stromerzeuger 20 kVA
  • Lichtmast 3x 1.000 W, Lichtpunkthöhe 7 m
  • Autogen-Schneidgerät
  • Hydraulisches Rettungsgerät
  • Hebegeräte
  • Motorkettensäge
  • 4-teilige Steckleiter
  • 3-teilige Schiebleiter
  • Klappleiter
  • Hakenleiter
  • Löschlanze/Ablikeder
Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2 Rundumkennleuchten Bosch RKLE 130 H
  • Martin-Horn 2297 GM
  • Druckkammerlautsprecher Telefunken L801 für Durchsagen über Funkgerät FuG7b
  • 2 Rundumkennleuchten Bosch RKLE 90 H am Heck
  • Bosch Starktonhörner
Besatzung 1/8 Leistung 129 kW / 176 PS / 174 hp
Hubraum (cm³) 8.424 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 12.000
Tags
k.A.
Eingestellt am 12.09.2018 Hinzugefügt von Peter Kröger
Aufrufe 2823

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Frankfurt am Main (F)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Frankfurt am Main (F) ›