Einsatzfahrzeug: Rotkreuz Hochtaunus 01/83-02

Rotkreuz Hochtaunus 01/83-02
Rotkreuz Hochtaunus 01/83-02
  • Rotkreuz Hochtaunus 01/83-02

Einsatzfahrzeug-ID: V148189 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Rotkreuz Hochtaunus 01/83-02 Kennzeichen HG-RK 1833
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)HessenHochtaunuskreis (HG, USI)
Wache DRK RW Bad Homburg Zuständige Leitstelle Leitstelle Hochtaunus (HG, USI)
Obergruppe Rettungsdienst Organisation Deutsches Rotes Kreuz (DRK)
Klassifizierung Rettungswagen Hersteller Mercedes-Benz
Modell Sprinter 516 CDI Auf-/Ausbauhersteller AmbulanzMobile (Schönebeck)
Baujahr 2018 Erstzulassung 2018
Indienststellung 2018 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Rettungswagen (RTW) des DRK Kreisverband Hochtaunuskreis, auf Basis eines Mercedes-Benz Sprinter 516 CDI und dem medizinischen Aus- und Kofferaufbau durch die Firma Ambulanzmobile Schönebeck.

Stationiert ist das Fahrzeug auf der DRK-Rettungswache in Bad Homburg und kommt hier als 24-Stunden-RTW zum Einsatz.

Das Fahrzeug wurde zusammen mit drei weiteren Fahrzeugen Ende 2018 beschafft, die auf den anderen Rettungswachen des DRK Hochtaunuskreis ihren Dienst versehen.

Neben der medizinischen Beladung sind die Fahrzeuge alle mit einem MedTV-Dateneingabegerät versehen, weiterhin wurden in alle Fahrzeuge Rückfahrkameras eingerüstet.

Ausgestellt auf der Rettmobil 2018 in Fulda auf dem Stand der Firma Ambulanzmobile Schönebeck.

Fahrgestell: Mercedes-Benz Sprinter 516 CDI

Technische Daten:

  • Motor: OM 651 DE 22 LA
  • Motorleistung: 120 kW (163 PS) bei 3800/min
  • Hubraum: 2143 cm³
  • Zylinder: Reihe 4

Auf-/ausbau:

  • Hersteller: Ambulanzmobile Schönebeck
  • Modell: Tigis-Europa
  • Baujahr: 2018
  • Besatzung: 1/1//2

Medizinische Ausstattung:

  • Notfallkoffer Atmung
  • Notfallkoffer Kreislauf
  • Notfallkoffer Baby/Kinder
  • EKG/Defibrillator Corpuls C3
  • Notfallrespirator Weinmann Medumat Standard
  • Weinmann Accuvac Rescue
  • MultiPerfusor
  • BurnPack
  • Vakuummatratze
  • Schaufeltrage
  • elektrohydraulischen Trage für Schwerlastpatienten bis 160 Kilo
  • Rettungsstuhl
  • Hebeanlage für Krankenstühle
  • elektronische Dokumentation MedicalPad auf Panasonic FZG1 "ToughPad"
Ausrüster Standby GmbH
Sondersignalanlage

Integral-Lösung Tigis-Europa

Front

  • je Seite drei Träger mit insgesamt neun Hochleistungs-LEDs
  • in den Hauben darunter befindet sich je ein Träger mit drei Hochleistungs-LEDs.

Mitte

  • zwei übereinanderliegende Blaulichtstreifen. Der obere beinhaltet Zusatzblitzer mit 12 Hochleistungs-LEDs und mittig den optional erhältlichen Powerblitz mit insgesamt 6 Power-LEDs

Heck

  • Im Heckbereich befindet sich ein Lichtmodul je Seite und ein Modul in der Mitte
  • In den außenliegenden Modulen sind je Seite ein Träger mit insgesamt neun Hochleistungs-LEDs und Blinklicht-LEDs integriert
  • Mittig befinden sich zwei gelbe Sputnik-LEDs zur rückwärtigen Absicherung und zwei blaue Sputnik-LEDs
  • 2 Frontblitzer Standby BL88-E Bulls Eye
  • 2 Druckkammerlautsprecher Hänsch
  • Martin-Horn 2298 GM
Besatzung 1/1 Leistung 120 kW / 163 PS / 161 hp
Hubraum (cm³) 2.143 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 5.000
Tags
k.A.
Eingestellt am 07.09.2018 Hinzugefügt von berlin
Aufrufe 1670

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Hochtaunuskreis (HG, USI)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Hochtaunuskreis (HG, USI) ›