Einsatzfahrzeug: Donsö - Northern Offshore Services - Ambulansbåt "M/V Rescuer" - 3 51 5890

Donsö - Northern Offshore Services - Ambulansbåt "M/V Rescuer" - 3 51 5890
Donsö - Northern Offshore Services - Ambulansbåt "M/V Rescuer" - 3 51 5890
  • Donsö - Northern Offshore Services - Ambulansbåt "M/V Rescuer" - 3 51 5890

Einsatzfahrzeug-ID: V148187 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Donsö - Northern Offshore Services - Ambulansbåt "M/V Rescuer" - 3 51 5890 Kennzeichen OWOK2
Standort Europa (Europe)Schweden (Sweden)Västra Götalands län (Provinz Västra Götaland)
Wache k.A. Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Rettungsdienst Organisation Kommerzielles Unternehmen (Privat)
Klassifizierung Sonstiges Fahrzeug Rettungsdienst Hersteller Grovfjord Mekaniske Verksted
Modell DNV +1A1 HSLC R2 PATROL Auf-/Ausbauhersteller k.A.
Baujahr 2015 Erstzulassung 2015
Indienststellung 2015 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Ambulansbåt "M/V Rescuer" (Ambulanzboot) der Northern Offshore Services AB (N-O-S), stationiert in Donsö.

Hersteller: Grovfjord Mekaniske Verksted AS
Modell: DNV +1A1 HSLC R2 PATROL
Baujahr: 2015

Funkrufzeichen: OWOK2
IMO: 9778777
MMSI: 219020688

Technische Daten

  • Länge: 21,25m
  • Breite: 7,66m
  • Tiefgang: 1,33m
  • Maximale Geschwindigkeit: 35 Knoten
  • Durschnittliche Geschwindigkeit: 26.5 Knoten
  • Motor: 2x Caterpillar C32 V12-Dieselmotoren
  • Leistung: 2.162 kW
  • BRT: unbekannt
  • DWT: 57,1 to
  • Besatzung: 5 Mann
  • Heimathafen: Esbjerg, Dänemark
  • Besitzer: Northern Offshore Services A/S, Kastrup Dänemark

Motordaten:

  • Hauptmotoren: 2x Caterpillar C32 V12-Dieselmotoren, Leistung: 2x 1.081 kW (1.470 PS) bei 2.100 U/min, Hubraum 32.101 cm³
  • Hilfsmotoren: 2x Perkins Stamford Leistung: 2x 22,5 kW (31 PS)
  • Bugstrahlruder: Petter Marine Hydraulics 50 hk

Navigations- und Kommunikationsausstattung:

  • Radar: Furuno FAR-2117BB, FR-8065
  • Elektronisches Kartendarstellungs- und Informationssystem: Furuno ECDIS FMD-3100 - 24”
  • Automatisches Identifikationssystem: VDL 6000-42-xx - VDL 6000 AIS
  • Global Maritime Distress and Safety System: A1
  • Attitude Heading Reference System: SC-50, GPS kompass
  • GPS/DGPS: Furuno GP-170
  • Autopilot: Simrad AP-70
  • Echolot: Furuno FCV-627
  • Navtex: Furuno NX-700B

Deckkran:

  • Palfinger PC 2700 M
  • Max. Hubkaft: 1.745 kg
  • Max. Hubkraft bei max. Ausladung: 500 kg/5,00 m

Das Fahrzeug ist im öffentlichen Rettungsdienst der Västra Götlandsregionen und dem dortigen Sahlgrenska Universitetssjukhuset (Universitätsklinikum Göteborg) unterstellt.

Der Einsatzbereich ist der Ort Donsö, sowie die Göteborg vorgelagerten Schäreninseln.

Standardmäßig beladen ist das Ambulanzboot mit einem RTW auf Basis eines VW T5 (Rufzeichen 3 51-5820) und einem Geräteanhänger mit zusätzlichen Material für größere Lagen. Diese können über die Laderampe an allen Inselhäfen an den Fähr- bzw. Frachtschiffanlegern entladen werden. Das Boot selbst bietet zusätzlich noch einen Behandlungsraum für acht Patienten, davon zwei auf Intensivarbeitsplatzniveau.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 1 Warnbalken Simarud Legion
Besatzung 1/4 Leistung 2.162 kW / 2.940 PS / 2.899 hp
Hubraum (cm³) 32.101 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 57.100
Tags
k.A.
Eingestellt am 08.10.2018 Hinzugefügt von Metropolis Babtown
Aufrufe 770

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Västra Götalands län (Provinz Västra Götaland)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Västra Götalands län (Provinz Västra Götaland) ›