Einsatzfahrzeug: Florian Stade 32/17-08

Florian Stade 32/17-08
Florian Stade 32/17-08

Einsatzfahrzeug-ID: V147854 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Stade 32/17-08 Kennzeichen STD-J 3279
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)NiedersachsenStade (STD)
Wache FF SG Fredenbeck OF Schwinge Zuständige Leitstelle Leitstelle Stade (STD)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Mannschaftstransportwagen Hersteller Volkswagen
Modell Transporter T4 Auf-/Ausbauhersteller Eigenausbau
Baujahr 1993 Erstzulassung 1993
Indienststellung 2015 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Mannschaftstransportfahrzeug MTF der Freiwilligen Feuerwehr Samtgemeinde Fredenbeck, Ortsfeuerwehr Schwinge.

Eins von fünf MTF der Samtgemeinde Feuerwehr

Technische Daten:

  • Fahrgestell: Volkswagen Transporter T4 Caravelle mit langem Radstand
  • Motorleistung: 57 kW
  • Hubraum: 2.370 cm³
  • Höchstgeschwindigkeit: 137 km/h
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 2.800 kg
  • Leergewicht: 1.695 kg
  • Länge: 5.390 mm
  • Breite: 1.870 mm
  • Höhe: 2.305 mm

Ausbau: Eigen

Ausstattung u.a.:

  • Notfallrucksack mit AED
  • Blitzleuchten
  • Handlampen
  • Feuerlöscher 9 l Schaum
  • Besen
  • Ölbindemittel
  • Verkehrssicherungsgerät
  • tragbarer Triblitz

Der VW lief von 1993 bis 2014 bei der Freiwilligen Feuerwehr Stade, Ortsfeuerwehr Wiepenkathen als Einsatzleitwagen.

https://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrzeuge/10067

Ausrüster Rauwers GmbH
Sondersignalanlage
  • Rundum-Tonkombination Hella RTK 6-SL
  • 2 Frontblitzer Hella BSX micro
  • Heckwarnanlage Federal Signal Signal Master SMLED-KS
Besatzung 1/7 Leistung 57 kW / 77 PS / 76 hp
Hubraum (cm³) 2.370 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 2.800
Tags
k.A.
Eingestellt am 22.08.2018 Hinzugefügt von grisu_hb
Aufrufe 1513

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Stade (STD)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Stade (STD) ›