Einsatzfahrzeug: Florian Lanzendorf 56/01

Florian Lanzendorf 56/01
Florian Lanzendorf 56/01
  • Florian Lanzendorf 56/01

Einsatzfahrzeug-ID: V147798 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Lanzendorf 56/01 Kennzeichen KU-GH 560
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)BayernBayreuth
Wache k.A. Zuständige Leitstelle Leitstelle Bayreuth (BT, KU)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Gerätewagen-Logistik / Nachschub Hersteller MAN
Modell 18.264 LE Auf-/Ausbauhersteller Zanner Fahrzeugbau
Baujahr 1999 Erstzulassung 1999
Indienststellung 2017 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Gerätewagen Logistik 2 der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Lanzendorf, einer Ortsteilwehr der Gemeinde Himmelkron im Landkreis Kulmbach in Oberfranken.

In seinem "ersten Leben" war der MAN vom Typ 18.264 LE 4x2 BL ein Auslieferfahrzeug der bekannten Brauerei Maisel in Bayreuth und lief dort bis zu seinem Verkauf im Jahr 2016.

Die Feuerwehr Lanzendorf kaufte das Fahrzeug von der Brauerei und der Umbau, der an die ortsansässige Firma Zanner Fahrzeugbau in Himmelkron vergeben wurde, begann:

  • alter Aufbau demontieren
  • Fahrgestell überholen, überarbeiten und neu lackieren
  • Verschleißteile austauschen
  • Felgen neu lackieren
  • Kabine in Feuerrot lackieren
  • neuer Aufbau (Pritsche mit Plane und Spriegel) aufbauen
  • faltbare Ladebordwand montieren
  • Sondersignalanlage und andere beleuchtungstechnische Einrichten anbauen
  • Rückfahrkamera installieren
  • Funkeinbau
  • Folierung des Fahrzeugs

Am Montag, den 23.01.2017 konnte die Wehr das fertig umgebaute Fahrzeug bei der Firma Zanner abholen und ins Gerätehaus überführen.

In den nächsten Wochen wurden die Maschinisten und die Mannschaft am Fahrzeug geschult und ausgebildet, in Eigenleistung bauten die Kameraden noch 7 Rollwagen für die Beladung des Fahrzeugs.

Im März 2017 ging der "Logistik" bei der FF Lanzendorf offiziell in Dienst, der erste Einsatz wurde am 30.03.2017 auf der Bundesautobahn A 9 gefahren.

Zum Einsatzbereich der Wehr gehören, neben dem Gemeindegebiet Lanzendorf und Himmelkron mit umliegenden Ortschaften, ein Teilstück der unfallträchtigen, vielbefahrenen Bundesautobahn A 9 Berlin -> Nürnberg, auf die die Wehr sehr oft alarmiert wird, ebenso ein Teilstück der Bundesstrasse B 303.

Der GW-Logistik hat eine Nutzlast von 10 t.

Hauptaufgabe ist die Versorgung sowie der Nachschub aber auch die Einsatzstellenabsicherung und der Materialtransport.

Daten zum Fahrzeug

Fahrgestell:

  • MAN 18.264 LE 4x2 BL
  • 6-Zylinder-Reihendieselmotor D0826
  • Leistung  191 kW/264 PS bei 3300 U/min
  • Hubraum 6871 cm³
  • Max. Drehmoment 975 NM bei 1300-1700 U/min
  • ZF 16 Gang Getriebe - Doppel H-Schaltung
  • Abgasnorm Euro 2
  • Länge 9060 mm
  • Breite 2550 mm
  • Höhe 3600 mm
  • Leergewicht 7760 kg
  • Zul. Gesamtgewicht 18000 kg

Aufbau:

  • Pritschenaufbau mit Plane und Spriegel
  • 2 Flügeltüren am Heck
  • faltbare Ladebordwand unter dem Aufbau, Bär Cargolift BC 1500, Tragkraft 1500 kg
  • ausziehbare Treppe am Heck, so muss zum begehen des Aufbaus nicht immer die Ladebordwand ausgefahren werden
  • Gardinenplane, aufziehbar an beiden Fahrzeugseiten

Farbgebung:

  • Kabine, Kühlergrill, Aufbau, Ladebordwand und Plane in Feuerrot RAL 3000
  • Fahrgestell in Tiefschwarz RAL 9005
  • Felgen und seitlicher Unterfahrschutz in Silbergrau RAL 7001
  • Stoßfänger, Einstiege Radkästen und Beschriftung in Reinweiß RAL 9010
  • Bauchbinde und Aufbaubeschriftung in Leuchtgelb RAL 1026
  • Leuchtgelb/Rote Heckwarnmarkierung retroreflektierend von Orafol am Heck
  • Konturmarkierung in Weiß von Orafol retroreflektierend

Kommunikation

Digital (Tetra):

  • MRT, fest eingebaut, Sepura SRG 3900 mit Handbedienteil HBC 2
  • 3 HRT, tragbar, Sepura STP 9000 mit Ladehalterung

Beladung

Kabine:

  • Funktionsweste Blau "Fahrzeugführer"
  • 3 Handfunkgeräte
  • 2 LED Knickkopfleuchten Adalith L 3000 mit Ladehalterung
  • Winkerkelle
  • 3 Warnwesten

Aufbau:

  • IBC Container mit Ölbinder in Säcken / 20 Sack
  • IBC Container mit Leergebinden / Fässer, Kanister
  • Faltbehälter 5000 Liter
  • 2 Rollwagen a´500 m B Schlauch verlegbar während langsamer Fahrt
  • Rollwagen TS 8/8
    HALE Typ FP 8/8 Baujahr 1995
    - Standrohr
    - Über- und Unterflurhydrantenschlüssel
    - Saugkorb
    - 2 Verteiler C-B-C
    - Sammelstück / A-B-B
    - Diverse Übergangsstücke
    - Kupplungsschlüssel
    - 5 m B-Schlauch
    - 4 Saugschläuche
    - Werkzeug
    - Kanister mit 20 Liter Kraftstoff
  • Rollwagen Verkehrsabsicherung
    - Verkehrssicherungssatz Autobahn
    - 12 Verkehrsleitkegel 750mm / Schwer
    - 5 Stabblitzleuchten / Horizont LK-LED
    - 4x Lauflicht Horizont Klemmfix / Euro-Synchrom – Funk
    - 3x Faltsignal – Faltdreieck
    - 3x CombiFlair mit Aufsatz für Verkehrsleitkegel
  • Rollwagen Ölschaden
    - 6 Kanister mit Ölbinder / je 20 Liter
    - 1x Faltsignal – Faltdreieck
    - 5x Besen
    - 3x Schaufel
    - 3x Leergebinde
    - 1x Streuwagen
  • Rollwagen Wasserschaden
    - 1x Wassersauger Spechtenhauser Aquatix
    - 1x Rosenbauer Nautilus TP8/1
    - 1x Kabeltrommel Leitungsroller 400/230V
    - Wasserschieber
    - Diverse Schläuche und Übergangsstücke
  • Rollwagen Diverses
    - Motorsäge mit Zubehör
    - Dieselpumpe /Handpumpe
    - Mulden
    - Diverses Sicherungsmaterial für Ladung

Herzlichen Dank an den Kommandanten der Wehr für den tollen Fototermin!

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2 Kennleuchten Hänsch Nova LED
  • Martin-Horn 2298 GM
  • Frontblitzer Hänsch Sputnik SL
  • Heckblitzer Hänsch Integro Universal
  • Heckwarneinrichtung Hänsch RWS Sputnik SL mit Orangen LED Leuchten
  • LED-Umfeld- und Arbeitsstellenscheinwerfer (Heck) sowie Rangierscheinwerfer unter dem Aufbau
Besatzung 1/1 Leistung 191 kW / 260 PS / 256 hp
Hubraum (cm³) 6.871 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 18.000
Tags
k.A.
Eingestellt am 20.08.2018 Hinzugefügt von HLF-Driver
Aufrufe 2197

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Bayreuth

Alle Einsatzfahrzeuge aus Bayreuth ›