Einsatzfahrzeug: Florian Stade 31/48-01

Florian Stade 31/48-01
Florian Stade 31/48-01
  • Florian Stade 31/48-01

Einsatzfahrzeug-ID: V147750 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Stade 31/48-01 Kennzeichen STD-J 3121
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)NiedersachsenStade (STD)
Wache FF Drochtersen OF Assel Zuständige Leitstelle Leitstelle Stade (STD)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug Hersteller Mercedes-Benz
Modell Atego 1629 AF Auf-/Ausbauhersteller Rosenbauer
Baujahr 2016 Erstzulassung 2017
Indienststellung 2017 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug HLF 20 der Freiwilligen Feuerwehr Drochtersen, Ortsfeuerwehr Assel.

Das Fahrzeug ersetzte 2017 ein LF 8 aus dem Jahr 1984: https://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrzeuge/6049/

Fahrgestell: Mercedes-Benz Atego 1629 AF, Facelift 2
Aufbau: Rosenbauer AT
Baujahr: Fahrgestell 2016/Aufbau 2017

Ausstattung u.a.:

  • Feuerlöschkreiselpumpe Rosenbauer N25
  • Wassertank 2.000 l
  • Schaummitteltank 200 l
  • 4 Atemschutzgeräte im Mannschaftsraum
  • Lichtmast LED
  • Hydraulischer Rettungssatz Weber
  • Hebekissen
  • Stromerzeuger 13 kVA
  • Tragkraftspritze TS 8/8 Magirus EuroFire
  • Einpersonenhaspel Schlauch
  • Tragbarer Wasserwerfer
  • Kettensäge
  • Rettungssäge
  • Säbelsäge
  • Spineboard
  • Notfallrucksack
  • Schlauchpakete
  • Schlauchtragekörbe, kleine Ausführung
  • Wald-/Flächenbrandset
  • Verkehrswarnanlage

Das Fahrzeug wurde im Hinblick auf die geplante Autobahntrasse im Gemeindegebiet größer geplant als es ein direkter Ersatz des LF 8 erfordert hätte.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • Hänsch Nova LED-Blitzleuchten
  • Hänsch RSB-BL LED-Module in den hinteren Aufbaukanten
  • Hänsch Sputnik SL Frontblitzer
  • Martin-Horn 2298 GM
  • Bullhorn
Besatzung 1/8 Leistung 210 kW / 286 PS / 282 hp
Hubraum (cm³) 6.374 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 15.500
Tags
k.A.
Eingestellt am 18.08.2018 Hinzugefügt von Olaf Wilke
Aufrufe 1423

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Stade (STD)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Stade (STD) ›