Einsatzfahrzeug: Le Mont-Saint-Michel - SDIS 50 - MZF - VCA

Mont-Saint-Michel - SDIS 50 - MZF - VCA 02
Mont-Saint-Michel - SDIS 50 - MZF - VCA 02

Einsatzfahrzeug-ID: V147324 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Le Mont-Saint-Michel - SDIS 50 - MZF - VCA Kennzeichen k.A.
Standort Europa (Europe)Frankreich (France)Région NormandieDépartement Manche (50)
Wache SDIS 50 CPI Mont-Saint-Michel (FW) Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Feuerwehr Organisation Berufsfeuerwehr (BF)
Klassifizierung Mehrzweckfahrzeug Hersteller Hägglunds AB
Modell BV 206 CDI Auf-/Ausbauhersteller Technamm SAS
Baujahr 2016 Erstzulassung 2016
Indienststellung 2016 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Véhicule Chenillé Amphibie (VCA), wörtlich übersetzt „Amphibisches Kettenfahrzeug“ des Service Départemental d’Incendie et de Secours (SDIS) 50 Manche, stationiert in Le Mont-Saint-Michel.

Eines von zwei baugleichen Fahrzeugen die 2015, bzw. 2016 speziell für die besonderen Bedingungen in Le Mont-Saint-Michel beschafft wurden.

Neben dem Transport von bis zu 16 Personen kann auch verschiedenes Einsatzmaterial transportiert werden.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: Hägglund AB / Hellgeth BV 206 CDI
  • Motorleistung: 120 kW bei 3.800 1/min (5-Zylinder Dieselmotor, Euro 3)
  • Hubraum: 2.685 cm³
  • Getriebe: Automatikgetriebe 5G-Tronic
  • Höchstgeschwindigkeit Straße: 58 km/h
  • Höchstgeschwindigkeit Wasser: 3 km/h
  • Wendekreis: 8 m
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 6.580 kg
  • Leergewicht: 3.920 kg
  • Länge: 6.810 mm
  • Breite: 1.850 / 2.000 mm
  • Höhe: 2.300 mm

Ausbau: Technamm SAS

Ausstattung u.a.:

  • Seilwinde

Le Mont-Saint-Michel:

Le Mont-Saint-Michel ist eine französische Gemeinde mit 33 Einwohnern (Stand 1. Januar 2015) im Département Manche in der Region Normandie. Die Gemeinde besteht seit dem Jahr 708 auf der felsigen Insel Mont-Saint-Michel in der gleichnamigen Bucht im Wattenmeer der Normandie. Die Insel ist etwa einen Kilometer von der Küste entfernt und nur ca. 55.000 m² groß (Umfang ca. 830 m). In der Nähe sind die Mündung des Couesnon, die Stadt Avranches und die Grenze zur Bretagne.

Die ohne Bauten 92 m hohe Insel ist bekannt für die Abtei Mont-Saint-Michel. Das befestigte Kloster dominiert die kleine Insel und ist ein herausragendes Beispiel für den normannischen Baustil (Beginn um 1022). Der Mont-Saint-Michel wird jährlich von etwa 2,3 Millionen Menschen besucht. Der Berg und seine Bucht gehören seit 1979 zum Weltkulturerbe der UNESCO. Außerdem wird er seit 1998 auch als Teil des Welterbes Jakobsweg in Frankreich aufgeführt.

Quelle: Wikipedia

Ausrüster Standby GmbH, Rauwers GmbH
Sondersignalanlage
  • 2 LED-Kennleuchten Standby / Mercura L84 GyroLED
  • Druckkammerlautsprecher Federal Signal AS-124
Besatzung 1/3 Leistung 120 kW / 163 PS / 161 hp
Hubraum (cm³) 2.685 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 6.580
Tags
k.A.
Eingestellt am 28.07.2018 Hinzugefügt von Heiner Lahmann
Aufrufe 2191

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Département Manche (50)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Département Manche (50) ›