Einsatzfahrzeug: Florian Menden 03 LF20KatS 01

Florian Menden 03 LF20KatS 01
Florian Menden 03 LF20KatS 01
  • Florian Menden 03 LF20KatS 01
  • Florian Menden 03 LF20KatS 01
  • Florian Menden 03 LF20KatS 01

Einsatzfahrzeug-ID: V146681 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Menden 03 LF20KatS 01 Kennzeichen MK - ME 286
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Nordrhein-WestfalenMärkischer Kreis (MK, AL, IS, LÜD, LS)
Wache FF Menden LG Halingen Zuständige Leitstelle Leitstelle Mark (MK)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Löschgruppenfahrzeug-KatS Hersteller MAN
Modell TGM 13.290 4x4 Auf-/Ausbauhersteller Schlingmann
Baujahr 2018 Erstzulassung 2018
Indienststellung 2018 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Löschgruppenfahrzeug LF 20-Kats der Freiwilligen Feuerwehr Menden, Löschgruppe Halingen.

Sowohl bei Brandeinsätzen, als auch bei leichten technischen Hilfeleistungen kann dieses Fahrzeug eingesetzt werden. Des Weiteren ist die Beladung speziell auf Großschadenslagen (Sturm, Hochwasser) und die Löschwasserförderung über lange Wegstrecken ausgerichtet. So gehören z.B. zwei Kettensägen, zwei Tauchpumpen, ein 5.000 Liter fassender, faltbarer Löschwasserbehälter und über 500 Meter Schlauchmaterial zur Ausstattung.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: MAN TGM 13.290 4x4 BL
  • Motorleistung: 213 kW bei 2.300 1/min (6-Zylinder Dieselmotor)
  • Hubraum: 6.871 cm³
  • zulässiges Gesamtgewicht: 14.100 kg
  • Länge: 7.300 mm
  • Breite: 2.500 mm
  • Höhe: 3.300 mm
  • Radstand: 3.950 mm

Aufbau: Schlingmann

Ausstattung u.a.:

  • Feuerlöschkreiselpumpe Schlingmann S3000 (FPN 10-3000)
  • Tragkraftspritze HALE PowerFlow 17/10 mit Transportrad (PFPN 10-1500)
  • 1.100 l Löschwassertank
  • Schnellangriff 30 m C in Buchten
  • Schnellangriffsverteiler in beiden Traversenkästen
  • 480m B-Schlauch über dem Tank in Kassetten gelagert, zur automatischen Verlegung bei langsamer Fahrt
  • 5000l mobiler Wasserbehälter
  • 4 Pressluftatmer im Mannschaftsraum
  • Atemschutzüberwachung „Solinger Tafel“
  • Hohlstrahlrohre B und C
  • Waldbrandausrüstung
  • Vierteilige Steckleiter
  • Spineboard
  • motorbetriebener Lüfter
  • Lichtmast mit 6 LED-Scheinwerfern
  • Stromerzeuger 9 kVA
  • 2 Tauchpumpen (1x TP4/1, 1x Tegernsee)
  • 2 Kettensägen
  • Hygienewand
  • Standheizung
  • LED-Heckabsicherung
  • Rückfahrkamera
  • Allradantrieb
Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2 Kennleuchten FG Hänsch Typ Nova LED
  • Martin-Horn 2298 GM
  • 2 Frontblitzer Axixtech MS6 in blau
  • 4 Heckblitzer Axixtech MS6 in blau in den Aufbauecken
  • Heckwarnanlage bestehend aus 4 Axixtech MS26 LED in gelb
Besatzung 1/8 Leistung 157 kW / 213 PS / 210 hp
Hubraum (cm³) 6.871 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 14.100
Tags
k.A.
Eingestellt am 02.07.2018 Hinzugefügt von boesperder
Aufrufe 9351

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Märkischer Kreis (MK, AL, IS, LÜD, LS)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Märkischer Kreis (MK, AL, IS, LÜD, LS) ›

Anzeige