Einsatzfahrzeug: Florian Oldenburger Land 13/47-02

Florian Oldenburger Land 13/47-02
Florian Oldenburger Land 13/47-02
Schwenkwand in G2

Einsatzfahrzeug-ID: V146539 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Oldenburger Land 13/47-02 Kennzeichen OL-G 1347
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)NiedersachsenOldenburg - Land (OL)
Wache FF Großenkneten OF Großenkneten Zuständige Leitstelle Leitstelle Oldenburg-Land (WST, CLP, OL, BRA, DEL)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Löschgruppenfahrzeug Hersteller MAN
Modell TGM 13.290 4x4 Auf-/Ausbauhersteller Rosenbauer
Baujahr 2015 Erstzulassung 2015
Indienststellung 2015 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Löschgruppenfahrzeug LF 10 der Freiwilligen Feuerwehr Gemeinde Großenkneten, Ortsfeuerwehr Großenkneten auf Basis eines MAN TGM 13.290 Allradfahrgestell mit dem feuerwehrtechnischen Auf- und Ausbau der Firma Rosenbauer, Werk Luckenwalde.

Das Löschgruppenfahrzeug wird intern und auch bei der Leitstelle als LF 20 geführt, wegen der besseren Ausstattung.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: MAN TGM 13.290 4x4 BL FW
  • Motorleistung: 213 kW / 290 PS bei 2.300 1/min (6 Zylinder-Reihendieselmotor Typ 0836 nach Euro 5-Norm)
  • Getriebe: automatisiertes 12-Gang-Schaltgetriebe ZF, MAN TipMatic
  • Antrieb: Allradantrieb mit Differentialsperre an der Hinterachse und Längssperre
  • Hubraum: 6.871 cm³
  • Höchstgeschwindigkeit: 100 km/h
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 15.500 kg
  • Leergewicht: 9.324 kg
  • Achslast vorn / hinten: 6.300 / 9.500 kg
  • Länge ohne / mit Haspel: 7.380 / 8.200 mm
  • Breite: 2.500 mm
  • Höhe: 3.300 mm
  • Radstand: 3.950 mm

Aufbau: Rosenbauer AG Werk Luckenwalde

  • Aufbau in AT 3-Bauweise mit integrierter Mannschaftskabine und sieben Geräteräume mit Rollläden
  • abklappbare Kotflügel, als Auftritte nutzbar
  • Dachaufbau auf dem Kabinendach mit integrierter, optischer Sondersignalanlage Hänsch

Löschtechnik:

  • Feuerlöschkreiselpumpe FPN 10-3000 (Rosenbauer N 35 mit Zentraler Wasserachse)
  • Pump & Roll System
  • festeingebauter Zumischer Z4
  • Löschwasserbehälter 2000 l
  • komplette Steuerung mittels Rosenbauer Logic-Control-System LCS 2.0

Mannschaftsraum:

  • 4x Sitzplatz mit Atemschutzgerätehalterung im Mannschaftsraum, 2x in / 2x entgegen der Fahrtrichtung
  • 4 Atemschutzmasken im Tragebeutel
  • 4 Reserveflaschen unter der hinteren Sitzbank
  • 3 Handsprechfunkgeräte
  • Notfallrucksack
  • Mannschaftsraumbeleuchtung weiß
  • automatische Drehtreppen, öffnend mit Mannschaftsraumtüren
  • Webasto Standheizung

Ausstattung:

  • kabelbedienbarer Lichtmast pneumatisch (Fabrikat Fireco Compact Standard), 6x LED-Scheinwerfer 35 W
  • Umfeldbeleuchtung in LED Technik
  • Nahumfeldbeleuchtung in LED Technik
  • Geräteraumbeleuchtung in LED
  • Verkehrswarnanlage Rosenbauer in LED Technik am Heck
  • Dachbox mit Deckel incl. LED Beleuchtung
  • Rettbox Air
  • Arbeitsplatte in G5
  • Rückfahrkamera mit Navigationsgerät
  • Luftfederung hinten

Beladung u.a.:

Geräteräume G1+G3+G5

  • Alu Box für benutzte Gerätschaften
  • 3 Gasmessgeräte
  • 6 Fluchthauben
  • Saugkorb A
  • Saugschutzkorb A
  • PFPN Rosenbauer Fox 10-1500 (1500 l/min. bei 10 bar) auf pneumatischen Lift
  • Hochleistungslüfter
  • 4 Schlauchtragekörbe mit je 2x B-20
  • 4 Druckschläuche B-20
  • Getränkekisten
  • 5 Druckschläuche C-15
  • 4 Schlauchtragekörbe mit je 3x C-15
  • Hohlstrahlrohr
  • 2 Ölbindemittel
  • Rauchverschluss

Geräteräume G2+G4+G6

  • Stromerzeuger 5 kVA
  • Elektroschnellangriff 230 V
  • 2 Flutlichtstrahler
  • 2 Leitungsroller
  • Aufnahmebrücke
  • Fehlerstrom Schutzschalter
  • Stativ
  • 2 Tauchpumpe
  • Combiflare
  • 2 Chemieschutzanzüge Form 2
  • Kettensäge mit Zubehör und Schnittschutz
  • 12 Faltleitkegel
  • 6x 20 l Schaummittel in Kanistern
  • 8 Druckschlauch B-20
  • wasserführende Armaturen
  • Schnellangriff als Faltschlauch 2x C-15
  • Kombischaumrohr M/S 4
  • Zumischer Z4
  • Hygienewand
  • Feuerlöscher CO² 5 kg
  • Feuerlöscher ABC Pulver 12 kg
  • Kübelspritze

Geräteraum GR

  • Handsprechfunkgerät
  • Ein Personen Haspel Schlauch
    • 8x Druckschlauch B-20
    • Standrohr
    • Über- und Unterflurhydrantenschlüssel
    • 2 Kupplungsschlüssel ABC

Dach:

  • 4 Steckleiterteile mit Einsteckteil
  • 4 Saugschläuche A
  • 3 Schlauchbrücken

Dachkasten:

  • 2 Saugschläuche
  • Schaufeln
  • Stoßbesen
  • Dunggabel, Dunghacke
  • Einreißhaken
  • Powermoon mit Stativ
  • 10 Weidezaunpfähle

Das Fahrzeug kostete 270.000 Euro und löste ein LF 8 aus dem Jahr 1989 ab.

Vielen herzlichen Dank für den Fototermin.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 4 Kennleuchtenmodule FG Hänsch Typ RSB-BL LED, davon 2 am Heck
  • Martin-Horn 2297 GM
  • 2 Frontblitzer FG Hänsch Sputnik SL
Besatzung 1/8 Leistung 213 kW / 290 PS / 286 hp
Hubraum (cm³) 6.871 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 15.500
Tags
k.A.
Eingestellt am 21.06.2018 Hinzugefügt von grisu_hb
Aufrufe 2413

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Oldenburg - Land (OL)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Oldenburg - Land (OL) ›