Einsatzfahrzeug: Florian Bad Neustadt 23/01

Florian Bad Neustadt 23/01
Florian Bad Neustadt 23/01
  • Florian Bad Neustadt 23/01
  • Florian Bad Neustadt 23/01
  • Florian Bad Neustadt 23/01
  • Florian Bad Neustadt 23/01
  • Florian Bad Neustadt 23/01

Einsatzfahrzeug-ID: V145835 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Bad Neustadt 23/01 Kennzeichen NES-FF 231
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)BayernSchweinfurt
Wache FF Bad Neustadt an der Saale Zuständige Leitstelle Leitstelle Schweinfurt (SW, KG, HAS, NES)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Tanklöschfahrzeug Hersteller MAN
Modell TGS 18.360 4x4 Auf-/Ausbauhersteller Lentner
Baujahr 2010 Erstzulassung 2010
Indienststellung 2010 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Tanklöschfahrzeug (TLF20/40-SL) der Freiwilligen Feuerwehr Bad Neustadt an der Saale, auf Basis eines MAN TGS 18.360 4x4 BB und einem feuerwehrtechnischen Auf- und Ausbau durch die Firma Josef Lentner GmbH in Hohenlinden.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: MAN TGS 18.360 4x4 BB
  • Motorkennnummer: MAN D2066 nach Abgasnorm „Euro5“
  • Motortyp: Reihen-6-Zylinder-Dieselmotor mit Common-Rail-Direkteinspritzung und AdBlue
  • Hubraum: 10.518 cm³
  • Leistung: 256 kW / 260 PS
  • Getriebe: 16-Gang-Schaltgetriebe mit MAN-ComfortShift
  • Antrieb: 4x4 (zuschaltbarer Allradantrieb mit HydroDrive)
  • Leergewicht: 14.990 kg
  • zul. Gesamtgewicht: 18.000 kg
  • Länge: 8.700 mm

Aus-/Aufbau:

  • Hersteller: Josef Lentner GmbH, Hohenlinden
  • Fabriknummer: 201074
  • Baujahr: 2010
  • Besatzung: 1/2//3

Löschmittel:

  • Wassertank 5.000 L
  • Schaummitteltank 500 L

Ausstattung/Beladung (Auszug):

  • Schaumzumischsystem Fabr. Hale FoamLogix
  • Feuerlöschkreiselpumpe Fabr. Godiva FPN 10-3.000
  • 2 fahrbare Pulverlöscher je 50 kg Fabr. Minimax
  • 1 CO2-Löscher 30 kg
  • 4x Hitzeschutz Form II
  • 2 Hydroschilder
  • tragbarer Wasserwerfer Fabr. POK Poket
  • je 1 Zumischer Z4 und Z8
  • je 1 Schaumrohr S4 und S8
  • 1 Schaumrohr M4
  • Atemschutzüberwachung
  • 2 Hohlstrahlrohre C (+ 1 am Schnellangriff)
  • 1 Schaumaufsatz für Turbospritze
  • Motorkettensäge
  • Halligantool
  • Kleinlöschgerät HiCAFS
  • Hygieneboard
  • Heckklappe
  • Lichtmast Fabr. Teklite 4x Xenon
  • Umfeldbeleuchtung
  • Rückfahrkamera
Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2x FG Hänsch Nova-S LED-Kennleuchten
  • 2x FG Hänsch nano LED-Frontblitzer
  • 1x FG Hänsch Comet am Lichtmast
  • 5x FG Hänsch nano LED-Rückwarnsystem in orange
  • 2x FG Hänsch Lentner LED-Blitzmodule am Heck
  • 1x Max Martin 2297 GM
Besatzung 1/2 Leistung 256 kW / 348 PS / 343 hp
Hubraum (cm³) 10.518 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 18.000
Tags
k.A.
Eingestellt am 24.05.2018 Hinzugefügt von berlin
Aufrufe 3766

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Schweinfurt

Alle Einsatzfahrzeuge aus Schweinfurt ›