Einsatzfahrzeug: Velký Újezd - SDH - TLF

Velký Újezd - SDH - TLF
Velký Újezd - SDH - TLF

Einsatzfahrzeug-ID: V144297 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Velký Újezd - SDH - TLF Kennzeichen 5M4 3115
Standort Europa (Europe)Tschechische Republik (Czech Republic)Olomoucký Kraj (Region Olmütz)
Wache k.A. Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Tanklöschfahrzeug Hersteller MAN
Modell TGM 18.340 4X4 Auf-/Ausbauhersteller KOBIT - THZ
Baujahr 2017 Erstzulassung 2017
Indienststellung 2018 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Ein Einsatzfahrzeug der FF im tschechischen Ort Velký Újezd.

Betreiber:
Tschechisch wird Freiwillige Feuerwehr mit SDH abgekürzt, das bedeutet "Sbor Dobrovolných Hasičů" - wörtlich übersetzt Vereinigung freiwilliger Feuerwehrleute. Die oft verwendete Aufschrift Hasiči bedeutet Feuerwehr, eigentlich wörtlich übersetzt Feuerwehrleute.

Fahrgestell: MAN TGM 18.340 4X4 BB

Auf- und Ausbau: KOBIT-THZ (CZ, www.kobit-thz.cz)

Auszug aus der Ausstattung:

  • Wassertank 4.000l
  • Schaummitteltank 240l
  • kombinierte Nieder-/Hochdruckpumpe THZ 3000
  • Frontwerfer an der Stoßstange, mobiler Werfer auf dem Dach
  • Schnellangriffseinrichtung
  • Notstromaggregat HERON
  • Schwimmpumpe Honda
  • hydraulischer Rettungssatz LUKAS
  • ferngesteuerter pneumatischer LED-Lichtmast
  • Frontseilwinde RHINO 12, max. Zugkraft 51 kN

Klassifizierung:
Die tschechische Bezeichnung des Fahrzeugs lautet CAS 20/4000/240-S2R.

CAS steht hierbei für "Cisternová automobilová stříkačka" - das Äquivalent zum deutschen TLF. Die 20 kennzeichnet die Pumpenleistung von 2.000 l/min., 4000/240 stehen für die Menge des mitgeführten Löschmittels (Wasser/Schaummittel) in Litern.

Der Zusatz S2R gliedert sich wie folgt auf:

S = Gewichtsklasse schwer, Fahrzeuge über 14.000 kg zul. Gesamtgewicht
2 = Universalfahrgestell = Fahrzeuge, die neben dem Einsatz auf befestigten Straßen und Wegen auch für einen Einsatz außerhalb solcher Anlagen gedacht sind
R = redukovaná výbava = reduziert Ausstattung

In der Tschechischen Republik wird nahezu jedes wasserführende Feuerwehrfahrzeug als TLF bezeichnet, auch wenn diese Fahrzeuge in unseren Augen - so wie etwa hier - oft eher mit einem LF oder HLF vergleichbar sind.

Einsatzort:
Velký Újezd ist eine Minderstadt in Tschechien mit knapp 1.00 Einwohnern. Sie liegt 17 Kilometer östlich des Stadtzentrums von Olomouc (Olmütz) und gehört zum Okres Olomouc in der gleichnamigen Region.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • LED-Warnbalken
  • Heckabsicherung
  • 2x2 Frontblitzer
  • E-Horn / Sirene
  • Verkehrswarneinrichtung am Heck
Besatzung 1/5 Leistung 250 kW / 340 PS / 335 hp
Hubraum (cm³) 6.871 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 18.000
Tags
Eingestellt am 20.03.2018 Hinzugefügt von KOBIT - THZ
Aufrufe 4229

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Olomoucký Kraj (Region Olmütz)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Olomoucký Kraj (Region Olmütz) ›

Anzeige