Einsatzfahrzeug: Čapljina - Policija - ASF - 7327

Čapljina - Policija - ASF - 7327
Čapljina - Policija - ASF - 7327
  • Čapljina - Policija - ASF - 7327

Einsatzfahrzeug-ID: V143378 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Čapljina - Policija - ASF - 7327 Kennzeichen T66-T-950
Standort Europa (Europe)Bosnien und Herzegowina (Bosnia and Herzegovina)Federacija Bosne i Hercegovine (Föderation Bosnien und Herzegowina)Hercegovačko-Neretvanski Kanton (Kanton Herzegowina-Neretva)
Wache MUP Hercegovačko-neretvanskog kantona - Policijska uprava Čapljina Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Polizei Organisation Landespolizei
Klassifizierung Abschleppfahrzeug Hersteller MAN-VW
Modell G 90 Auf-/Ausbauhersteller unbekannt
Baujahr k.A. Erstzulassung k.A.
Indienststellung k.A. Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Abschleppfahrzeug der Polizei (Policija) des bosnischen Kantons Herzegowina-Neretva, stationiert bei der Polizeidirektion Čapljina.

Fahrgestell: MAN-VW
Modell: G 90
Ausbau: unbekannt

Genutzt wird der LKW zum Transport beschlagnahmter Fahrzeuge sowie zum Abschleppen verunfallter und defekter Polizeifahrzeuge. Im Kanton Herzegowina-Neretva ist an jeder der drei Polizeidirektionen ein Abschleppfahrzeug stationiert, deren Fahrgestelle sich jedoch unterscheiden (Mostar: Mercedes-Benz LK 814, Čapljina: MAN-VW G90, Konjic: Iveco EuroTech).

Ausstattung:

  • Abschlepppritsche
  • Ladekran HMF mit Waagerecht-Senkrecht-Abstützung
  • Abschleppbrille am Heck
  • Arbeitsscheinwerfer
  • Funk

Policija

Die bosnische Polizei ist je nach Landesteil unterschiedlich organisiert. Während es im serbischen Landesteil, der Republika Srbska, eine zentral organisierte Polizeibehörde für das ganze Gebiet gibt, existieren auf dem Territorium der bosnisch-kroatischen Föderation von Bosnien und Herzegowina zehn Kantone, in denen jeweils eine eigene Polizei unter der Führung eines kantonalen Innenministeriums (Ministarstvo unutrašnjih poslova, MUP) tätig ist.

Für den gesamten Landesteil der Föderation von Bosnien und Herzegowina gibt es darüber hinaus eine Polizei-Spezialeinheit (Federalna uprava policije), die für die Verfolgung schwerer und kantonsübergreifender Verbrechen zuständig ist.

Ebenfalls über eine eigenständige Polizeieinheit verfügt der im Nordosten des Landes gelegene Distrikt Brčko, der von der Republika Srbska und der bosnischen Föderation gemeinsam verwaltet wird.

Der Kanton Herzegowina-Neretva (bosn. Hercegovačko-neretvanski kanton, kurz HNK) umfasst ein Gebiet von 4.401 km² im Südosten Bosnien-Herzegowinas und hat ca. 235.000 Einwohner. Die Polizei des Kantons untersteht dem kantonalen Innenministerium in der Kantonshauptstadt Mostar (MUP HNK). Sie ist für die Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung im gesamten Kanton zuständig. Dazu werden 3 Polizeidirektionen in Mostar, Čapljina und Konjic unterhalten. Diesen unterstehen insgesamt 12 Polizeireviere. Darüber hinaus besteht eine Spezialeinheit, welche in Mostar stationiert ist.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 1 Warnbalken 3dim
  • 2 Pressluftfanfaren
Besatzung 1/1 Leistung k.A.
Hubraum (cm³) k.A. Zulässiges Gesamtgewicht (kg) k.A.
Tags
k.A.
Eingestellt am 23.02.2018 Hinzugefügt von Roland
Aufrufe 372

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Hercegovačko-Neretvanski Kanton (Kanton Herzegowina-Neretva)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Hercegovačko-Neretvanski Kanton (Kanton Herzegowina-Neretva) ›