Einsatzfahrzeug: Gent - Brandweer - RTW - 414 993

Gent - Brandweer - RTW - 414 993
Gent - Brandweer - RTW - 414 993
  • Gent - Brandweer - RTW - 414 993
  • Gent - Brandweer - RTW - 414 993

Einsatzfahrzeug-ID: V143112 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Gent - Brandweer - RTW - 414 993 Kennzeichen 1-KBH-096
Standort Europa (Europe)Belgien (Belgium)Vlaanderen/Flandre (Flämische Region)Oost-Vlaanderen/Ostflandern (Provinz Ostflandern)
Wache Brandweerzone Centrum Post Gent (RD) Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Rettungsdienst Organisation Berufsfeuerwehr (BF)
Klassifizierung Rettungswagen Hersteller Mercedes-Benz
Modell Sprinter 316 CDI Auf-/Ausbauhersteller Autographe
Baujahr 2006 Erstzulassung 2006
Indienststellung 2006 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Rettungswagen (RTW) der Brandweer (Berufsfeuerwehr) Gent in der Provinz Ostflandern.

Fahrgestell: Mercedes-Benz
Modell: Sprinter 316 CDI
Baujahr: 2006
Ausbau: Autographe

Bei dem Fahrzeug handelt es sich um eines aus einer Anschaffungsserie von 22 baugleichen Fahrzeugen für die belgischen Feuerwehren während des Jahre 2006. Die Fahrzeuge wurden von der belgischen Firma Autograph ausgebaut und alle Fahrzeuge wurden durch die Gemeinden ohne Zuschüsse angeschafft.

Ausstattung:

  • Umfeldbeleuchtung
  • Ladeerahltung 230V
  • beidseitige Schiebetüren
  • Rückfahrkamera
  • Lüftungsanlage des Patientenraumes

Beladung:

  • 1 Fahrtrage
  • 1 Klappstuhl
  • 1 Absaugpumpe Leardal LSU
  • diverse Vakuumschienen
  • 1 Vakuummatratze
  • 1 Spineboard
  • 1 Schaufeltrage von Ferno
  • 1 Rettungskorset von Ferno
  • 1 Satz Halskrausen von Ambu
  • 1 Kopffixierset von Ferno
  • 1 Defibrillator
  • 1 Beatmungsgerät
  • 2 Sauerstoffflaschen
  • 1 Erste-Hilfe Rucksack
  • 1 Pulverlöscher PG6

Eingesetzt wird das Fahrzeug im Regelrettungsdienst der Stadt Gent und überregional im gesamten Umkreis.

Brandweer Gent:

Die Brandweer Gent besteht ausschliesslich aus Berufseuerwehrleuten und wird nicht wie üblich in Belgien durch Freiwillige verstärkt. Gent ist heute Einwohnermässig die zweitgrässte Stadt Belgiens und ein wichtiger wirtschaftlicher Standort.

Die Brandweer Gent betreibt sowohl den Brandschutzdienst und die Unfallrettung wie auch den Rettungsdienst. Die Brandweer Gent betreibt drei Feuerwachen auf dem gesamten Stadtgebiet. Die Wehr ist in Belgien als Feuerwehr der Klasse X eingestuft, also als eine reine Berufsfeuerwehr mit einem Einzugsgebiet von mehreren Gemeinden. Die Brandweer Gent ist eine von fünf reinen Berufsfeuerwehren in Belgien.

Hulpverleningszone Centrum:

Die Hulpverleningszone Centrum (Hilfeleistungsbezirk) ist einer von 34 Hilfeleistungsbezirken in Belgien. Die Provinz Oost-Vlanderen ist, feuerwehrtechnisch in sechs Zonen unterteilt. Die Feuerwehren der Zone 1 haben sich zu diesem Hilfeleistungsbezirk zusammengeschlossen, welcher unter dem Name Centrum läuft. Die Zone deckt insgesamt 18 Gemeinden mit 11 eigenständigen Feuerwehren wovon 6 als Feuer- und Rettungswachen hinterlegt sind. In diesem Hilfeleistungsbezirk nehmen die Feuerwehren aus Assenede, Deinze, Expo, Gavere, Gent, Gentbrugge, Lochristi, Melle, Merelbeke, Wondelgem und Zelzate.

-----

Ambulance du Service 112 du Service Régional d'Incendie (SRI) de Gand en Province de Flandre-Orientale sur base d'un Mercedes-Benz Sprinter 316 CDI équipé par Autographe.

Ausrüster Rauwers GmbH
Sondersignalanlage
  • 2 Warnbalken Federal Signal Vama Arjent, einer davon am Heck
  • 2 Frontblitzer Federal Signal Vama Impaxx IPX3
  • 2 Frontblitzer Code 3 LED-X
  • 4 Seitenblitzer Federal Signal Vama Microled Advance
  • 1 Druckkammerlautsprecher Federal Signal Vama AS-124
Besatzung 1/1 Leistung 140 kW / 190 PS / 188 hp
Hubraum (cm³) 2.987 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 3.500
Tags
k.A.
Eingestellt am 12.02.2018 Hinzugefügt von KaMü
Aufrufe 315

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Oost-Vlaanderen/Ostflandern (Provinz Ostflandern)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Oost-Vlaanderen/Ostflandern (Provinz Ostflandern) ›