Einsatzfahrzeug: VW Crafter - Ziegler - TSF

VW Crafter - Ziegler - TSF
VW Crafter - Ziegler - TSF
Geräteraum G2

Einsatzfahrzeug-ID: V142689 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname VW Crafter - Ziegler - TSF Kennzeichen k.A.
Standort SonstigesLeih-, Messe- und Vorführfahrzeuge
Wache k.A. Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Feuerwehr Organisation kommerzielles Unternehmen
Klassifizierung Tragkraftspritzenfahrzeug Hersteller Volkswagen
Modell Crafter 50 Auf-/Ausbauhersteller Ziegler
Baujahr 2015 Erstzulassung k.A.
Indienststellung k.A. Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Tragkraftspritzenfahrzeug TSF als Vorführfahrzeug von Ziegler

Fahrgestell: VW Crafter 50
Aufbau: Ziegler
Aufbautyp: ALPAS
Baujahr: 2015

Technische Daten:
Antrieb: Straßenantrieb, 4x2
Länge / Breite / Höhe: 6.000 / 2.130 / 2.600 mm
Radstand: 3.665 mm

Beladung/ Ausstattung:

  • Umfeldbeleuchtung Z-UB4K
  • Lichtmast
  • Hygieneboard
  • Stromerzeuger
  • Beleuchtungsgruppe
  • Motorkettensäge
  • Tauchpumpe
  • Werkzeugkasten
  • Warnzelt
  • Trolley mit 4 Leitkegeln 500 mm, 2 Stabblitzleuchten und Absperrband
  • Tragkraftspritze PFPN 10-1000 Ziegler Ultra Power, Förderleistung: 1.000 l/min bei 10 bar
  • 4 A-Saugschläuche und saugseitige Armaturen
  • 9 B-Druckschläuche
  • 3 Schlauchtragekörbe mit C-Druckschlauch
  • Verteiler B-CBC
  • 3 C-Hohlstrahlrohre
  • B-Hohlstrahlrohr mit Stützkrümmer
  • ABC-Pulverfeuerlöscher
  • Schaumfeuerlöscher HiCAFS
  • Transportkiste für verschmutzte Druckschläuche
  • 4 Pressluftatmer
  • Atemschutzüberwachungstafel
  • Brandfuchthaube
  • 4-teilige Steckleiter

Zu den kleinsten von Ziegler auf der Interschutz im Sommer 2015 in Hannover ausgestellten Fahrzeugen zählte ein normgemäßes Tragkraftspritzenfahrzeug auf Volkswagen Crafter 50 mit serienmäßiger Doppelkabine. Der ALPAS-Aufbau wurde von Ziegler mit der auf der Interschutz als Neuheit vorgestellten Umfeldbeleuchtung Z-UB4K und einem kleinen von Hand ausschiebbaren Lichtmast, welcher über die Lichtmaschine des Fahrgestells betrieben wird, ausgestattet. Um den Einsatzwert des kompakten Löschfahrzeuges ohne Wassertank zu steigern wurde es von Ziegler mit verschiedenen Zusatzbeladungssätzen ausgestattet. Über die eigentliche Normbeladung hinaus werden ein Stromerzeuger, eine Beleuchtungsgruppe, Tauchpumpe sowie eine Motorkettensäge mitgeführt.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 4 LED-Kennleuchtenmodule FG Hänsch, davon 2 am Heck
  • 2 Frontblitzer
  • Presslufthorn Max Martin 2298 GM
Besatzung 1/5 Leistung 120 kW / 163 PS / 161 hp
Hubraum (cm³) k.A. Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 4.500
Tags
Eingestellt am 09.01.2018 Hinzugefügt von Christopher Benkert
Aufrufe 7352

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Leih-, Messe- und Vorführfahrzeuge

Alle Einsatzfahrzeuge aus Leih-, Messe- und Vorführfahrzeuge ›

Anzeige