Einsatzfahrzeug: Florian Klütz 24 31/44-01

Florian Klütz 24 31/44-01
Florian Klütz 24 31/44-01

Einsatzfahrzeug-ID: V142657 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Klütz 24 31/44-01 Kennzeichen NWM-LF 20
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Mecklenburg-VorpommernNordwestmecklenburg (NWM, GDB, GVM, HWI, WIS)
Wache FF Klütz Zuständige Leitstelle Leitstelle Westmecklenburg (LUP, NWM, SN, HWI, LWL, PCH)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Löschgruppenfahrzeug Hersteller MAN
Modell TGM 13.290 4x4 Auf-/Ausbauhersteller Rosenbauer
Baujahr 2015 Erstzulassung 2015
Indienststellung 2015 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Löschgruppenfahrzeug LF 20 der
Freiwilligen Feuerwehr Klütz.


Fahrgestell:
MAN TGM 13.290 4x4 BL FW,
Motor: Sechszylinder-Dieselmotor D08 Common Rail Euro 5,
Hubraum: 6.871 cm³,
Motorleistung: 290 PS/213 kW bei 2.300 U/min,
Automatikgetriebe,
Antiblockiersystem (ABS),
Antischlupfregelung (ASR),
zuschaltbarer Allradantrieb,
Radstand: 4.250 mm,
zul. Gesamtgewicht.: 15.000 kg.

Aufbau:
Rosenbauer AT,
Fabriknummer: F150067
Lackierung: RAL 3000 (Feuerrot).

Laufbahn:
Baujahr und Indienststellung: 2015

Besatzung:
9 Feuerwehrangehörige (1:8, Löschgruppe)

Pumpen:
Rosenbauer N 35 (FPN 10-3000),
Nennleistung: 3.000 l/min bei 10 bar

Tragkraftspritze Rosenbauer Fox 3
Nennleistung: 1.600 l/min bei 10 bar

Löschmittel:
Wasservorrat: 2.400 Liter,
Schaummittelvorrat: 120 Liter in Kanistern.

Ausstattung / Beladung u.a.:

  • Einpersonenhaspel Schlauch
  • Einpersonenhaspel Verkehrssicherung
  • Normaldruck-Haspel mit Formtex-Schlauch und Hohlstrahlrohr
  • Schaum-Wasser-Werfer RM24M Durchflussmenge 3.000 l/min, Wurfweite 70 m)
  • Rettungssatz (Weber Rescue) mit Schere RSX 160-50, Spreizer SP 60.
  • Überdrucklüfter (Leader)
  • pneumatisch ausfahrbarer Lichtmast (Flexilight LED)
  • Stromerzeuger (14-kVA, RS14 silent)

Anmerkungen:
Ersetzt wurde ein seinerzeit gebraucht erworbenes LF 16 von 1978:

https://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrzeuge/103384

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • LED-Module Hänsch Typ RSB-BL LED in den Aufbaukanten
  • Martin-Horn 2298 GM
  • 2 Frontblitzer Hänsch Sputnik SL
Besatzung 1/8 Leistung 213 kW / 290 PS / 286 hp
Hubraum (cm³) 6.871 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 15.000
Tags
Eingestellt am 07.01.2018 Hinzugefügt von Klausmartin Friedrich
Aufrufe 13501

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Nordwestmecklenburg (NWM, GDB, GVM, HWI, WIS)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Nordwestmecklenburg (NWM, GDB, GVM, HWI, WIS) ›