Einsatzfahrzeug: Antalya - Emniyet Genel Müdürlüğü - TEM - SW

Antalya - Emniyet Genel Müdürlüğü - TEM - SW
Antalya - Emniyet Genel Müdürlüğü - TEM - SW
  • Antalya - Emniyet Genel Müdürlüğü - TEM - SW

Einsatzfahrzeug-ID: V142203 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Antalya - Emniyet Genel Müdürlüğü - TEM - SW Kennzeichen 07 A 2490
Standort Europa (Europe)Türkei (Turkey)İl Antalya (Provinz Antalya)
Wache Antalya Emniyet Müdürlüğü Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Polizei Organisation Landespolizei
Klassifizierung Geschützter Sonderwagen Hersteller Land Rover
Modell Defender 110 Auf-/Ausbauhersteller Sonstige
Baujahr k.A. Erstzulassung k.A.
Indienststellung k.A. Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Geschützter Sonderwagen der türkischen Nationalpolizei (Emniyet Genel Müdürlüğü), stationiert beim Dezernat für Terrorbekämpfung (Terörle Mücadele Dairesi Başkanlığı) in der Stadt Antalya, dem Verwaltungssitz der gleichnamigen Provinz.

Fahrgestell: Land Rover
Modell:
Defender 110
Ausbau:
Otokar

Das Fahrzeug vom Typ Otokar Armoured Patrol Vehicle (Otokar APV) bietet einen 360°-Rundumschutz gegen Beschuss mit Handwaffen und Langwaffen. Zusätzlich ist der Boden verstärkt zum Schutz gegen Granatsplitter, Nagelbomben und Anti-Personen-Minen. Das Otokar APV ist sehr geländetauglich. Es hat eine Wattiefe von über 600 mm, einen Kippwinkel von 30°, eine Steigfähigkeit von 60° und kann vertikale Stufen von bis zu 315 mm überwinden.

Eingesetzt wird das Fahrzeug für die Bewachung sensibler Gebäude, für den Eskort gefährdeter Personen, für Razzien und Zugriffsaktionen sowie für die Abwehr terroristischer Angriffe.

Ausstattung:

  • 360°-Panzerung gegen Hand- und Langwaffen inklusive gepanzerter Scheiben
  • Dachluke mit gepanzertem Geschützturm
  • 2 Schießöffnungen pro Fahrzeugseite
  • Schießöffnung an der Front (zwischen den Fronscheiben)
  • Heckausstieg mit 2 Schießöffnungen
  • Vergitterung vor Front-, Seiten- und Heckscheiben
  • Vergitterte Beleuchtungselemente
  • Rammdorn an der Fahrzeugfront
  • Frontseilwinde
  • Geschützte Arbeits- und Suchscheinwerfer an Front, Seiten und Heck
  • Umfeldbeleuchtung
  • Zurrösen am Dach für Bergung nach Unfall
  • Erhöhte Luftansaugung für zusätzliche Watfähigkeit
  • Kamera auf ausfahrbarem Mast am Heck
  • Ersatzrad
  • Notlaufbereifung
  • Klimaanlage
  • Rauchabsaugeinrichtung
  • Funk

Terörle Mücadele Dairesi Başkanlığı:

Das Dezernat für Terrorbekämpfung (Terörle Mücadele Dairesi Başkanlığı) ist die Antiterroreinheit der türkischen Polizei. Ihre Aufgaben umfassen neben der Abwehr terroristischer Angriffe die Ermittlung und Festnahme von Gefährdern sowie den Schutz sensibler Gebäude, Personen und Infrastruktur. Der zentrale Sitz der Behörde befindet sich in Ankara, daneben existieren landesweit Standorte in den Provinzen.

Emniyet Genel Müdürlüğü:

Emniyet Genel Müdürlüğü ist die amtliche Bezeichnung der Zentralbehörde der türkischen Polizei. Die türkische Polizei ist zentral organisiert und stellt ein Exekutivorgan dar. Sie untersteht dem Innenministerium und ist zuständig für alle polizeilichen Aufgaben einschließlich der Verkehrsüberwachung. In ländlichen Regionen wird ihre Aufgabe – nach französischem Vorbild – in Teilen von der Jandarma übernommen.

Die reguläre Polizei teilt sich auf in die Schutzpolizei und die Kriminalpolizei.

Bei der offiziellen Beschreibung der Mission stehen insbesondere die grundlegende Sicherheit, der Schutz der Bevölkerung und die Verbrechensprävention, speziell bei Kindern und Jugendlichen, im Vordergrund.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2 Frontblitzer am Dach
  • 2 Heckblitzer
Besatzung 1/X Leistung 90 kW / 122 PS / 121 hp
Hubraum (cm³) 2.402 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 4.100
Tags
k.A.
Eingestellt am 22.12.2017 Hinzugefügt von Roland
Aufrufe 1504

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus İl Antalya (Provinz Antalya)

Alle Einsatzfahrzeuge aus İl Antalya (Provinz Antalya) ›