Einsatzfahrzeug: Florian Diepholz 12/43-04 (a.D.)

Florian Diepholz 12/43-04 (a.D.)
Florian Diepholz 12/43-04 (a.D.)
  • Florian Diepholz 12/43-04 (a.D.)

Einsatzfahrzeug-ID: V141627 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Diepholz 12/43-04 (a.D.) Kennzeichen DH-2174
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)NiedersachsenDiepholz (DH)
Wache FF Weyhe OF Lahausen Zuständige Leitstelle Leitstelle Diepholz (DH)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Löschgruppenfahrzeug Hersteller Mercedes-Benz
Modell 711 D Auf-/Ausbauhersteller Schlingmann
Baujahr 1991 Erstzulassung 1991
Indienststellung 1991 Außerdienststellung 2014
Beschreibung

Löschgruppenfahrzeug LF 8 der Freiwilligen Feuerwehr Gemeinde Weyhe, Ortsfeuerwehr Lahausen auf Basis eines Mercedes-Benz 711 D mit dem feuerwehrtechnischen Auf- und Ausbau der Firma Schlingmann Dissen am Teutoburger Wald.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: Mercedes-Benz 711 D
  • Motorleistung: 77 KW bei 2.600 1/min (4- Zylinder Dieselmotor)
  • Hubraum: 3.972 cm³
  • Höchstgeschwindigkeit: 91 km/h
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 6.600 kg
  • Leergewicht: 4.140 kg
  • Achslast vorn / hinten: 2.300 / 4.700 kg
  • Länge: 6.950 mm
  • Breite: 2.440 mm
  • Höhe: 2.800 mm

Aufbau: Schlingmann Dissen a.T.W.

Ausstattung u.a.:

  • Vorbaupumpe FPV 8/8
  • Suchscheinwerfer

Beladung u.a.:

  • 2x 2m Funkgeräte
  • 4 Atemschutzgeräte (2 im Mannschaftsraum)
  • 2 Atemluftersatzflaschen
  • 2 Sack Ölbindemittel
  • Schlauchmaterial
  • tragbare Schlauchhaspel
  • wasserführende Armaturen
  • Stromaggregat
  • Kettensäge mit Zubehör und Schnittschutzkleidung
  • 4 A-Saugschläuche
  • PFPN Rosenbauer 8/8 (800 l/min bei 8 bar)
  • 4 tlg. Steckleiter
  • 4 Schlauchbrücken

Funkrufname analog:

  • Florian Diepholz 15/24
Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2 Rundumkennleuchte Bosch RKLE 150
  • Frontblitzer FG Hänsch Typ 40 pico
  • Martin-Horn 2297 GM
  • Rundumkennleuchte Bosch RKLE 110 am Heck

Besatzung 1/8 Leistung 77 kW / 105 PS / 103 hp
Hubraum (cm³) 3.972 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 6.600
Tags
k.A.
Eingestellt am 21.11.2017 Hinzugefügt von Archiv Feuerwehr Bremen
Aufrufe 614

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Diepholz (DH)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Diepholz (DH) ›