Einsatzfahrzeug: Amper-Med 72-01 (a.D.)

Amper-Med 72-01 (a.D.)
Amper-Med 72-01 (a.D.)
  • Amper-Med 72-01 (a.D.)

Einsatzfahrzeug-ID: V141609 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Amper-Med 72-01 (a.D.) Kennzeichen DAH-AM 721
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)BayernFürstenfeldbruck
Wache Amper-Med RW Dachau Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Rettungsdienst Organisation Kommerzielles Unternehmen (Privat)
Klassifizierung Krankentransportwagen Hersteller Mercedes-Benz
Modell Sprinter 313 CDI Auf-/Ausbauhersteller Wietmarscher Ambulanz- und Sonderfahrzeuge (WAS)
Baujahr 2004 Erstzulassung 2004
Indienststellung k.A. Außerdienststellung 2016
Beschreibung

Krankentransportwagen KTW der ehemaligen Firma Amper-Med Krankentransporte in Dachau.

Fahrgestell: Mercedes-Benz Sprinter 313 CDI
Ausbau: WAS
Baujahr: 2004

Beladung/ Ausstattung:

  • Navigationssystem TomTom Work mit Anbindung an die Leitstelle von Amper-Med
  • 70 cm-Band-Betriebsfunkgerät Motorola
  • Laderampe für Tragestuhl
  • Notfallkoffer
  • AED Primedic mit EKG-Ableitung
  • Pulsoxymeter
  • Absaugpumpe Weinmann Accuvac Basic
  • Fahrtrage Ferno
  • Tragestuhl
  • Schaufeltrage
  • Vakuummatratze
  • 70 cm-Band-Betriebsfunkgerät Motorola, tragbar
  • Mobiltelefon

Laufbahn:

  • 2004 - unbekannt: BRK, unbekannter KV und Rettungswache
  • unbekant - 2016: Amper-Med Dachau

Der private Rettungsdienst Amper Med war bis 2016 in Dachau im Krankentransport aktiv. Er wurde durch die Firma IMS aufgekauft, welche kurz darauf den Fuhrpark erneuerte und Krankentransportwagen auf Ford Transit in Dienst stellte.

Die Firma Amper-Med war ein privates Krankentransportunternehmen in Dachau und war nicht Bestandteil des öffentlich rechtlichen Rettungsdienstes und hatte von daher auch keinen BOS-Funk. Sie konnte jedoch auf Anforderung der ILS FFB vorab zu Einsätzen im Bereich Dachau-Ost fahren, was jedoch nur sporadisch vorkam.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 1 Warnbalken FG Hänsch RKS2000
  • 1 Drehspiegelkennleuchte Bosch RKLE110 am Heck
Besatzung 1/1 Leistung 95 kW / 129 PS / 127 hp
Hubraum (cm³) 2.148 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 3.200
Tags
k.A.
Eingestellt am 20.11.2017 Hinzugefügt von florian-augsburg.de
Aufrufe 594

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Fürstenfeldbruck

Alle Einsatzfahrzeuge aus Fürstenfeldbruck ›