Einsatzfahrzeug: Lechambulanz KTW (A-LA 71)

Lechambulanz KTW (A-LA 71)
Lechambulanz KTW (A-LA 71)
  • Lechambulanz KTW (A-LA 71)

Einsatzfahrzeug-ID: V141405 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Lechambulanz KTW (A-LA 71) Kennzeichen A-LA 71
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)BayernAugsburg
Wache k.A. Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Rettungsdienst Organisation Kommerzielles Unternehmen (Privat)
Klassifizierung Krankentransportwagen Hersteller Mercedes-Benz
Modell Sprinter 316 CDI Auf-/Ausbauhersteller Auto Form
Baujahr 2013 Erstzulassung 2013
Indienststellung 2014 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Krankentransportwagen (KTW) des privaten Krankentransportunternehmens Lechambulanz KG in Neusäß mit neuer Sondersignalanlage und neuer Beschriftung.

Fahrgestell: Mercedes-Benz Sprinter 316 CDI NCV3 Hochdach mittl. Radstand
Ausbau: Auto Form

Baujahr 2013
Indienststellung 17.03.2014

Ausstattung u.a.:

  • KTW-Ausstattung nach DIN 1789
  • Mobilfunk (Handy)
  • Doppel-Klimaanlage
  • Standheizung
  • Lüfter im Patientenraum
  • Zusatzlautsprecher regelbar im Patientenraum
  • LED-Innenraumbeleuchtung
  • zusätzlich Halogen Innenscheinwerfer
  • LED-Arbeitsscheinwerfer hinten
  • Wärmebox
  • Fahrtrage Ferno
  • Tragesessel Utila
  • Aufnahmemöglichkeit für zweiten Tragestuhl
  • Ausklappbare Rampe für Tragesessel
  • Notfallrucksack
  • AED Primedic HeartSave Pad
  • med. Sauerstoff zur Inhalation (tragbar und stationär)
  • Absaugpumpe
  • Blutdruckmessgerät
  • Verbandsmaterial
  • Infusionen und Zubehör
  • Stifneck + Samsplint
  • Feuerlöscher
  • Hygienematerial
Ausrüster Rauwers GmbH
Sondersignalanlage
  • E-Horn (Poln. Norm) in der Frontschürze mit Durchsagemöglichkeit
  • LED-Warnbalken Federal Signal Phoenix (vormals Gamet Belka LED N mit Arbeitsscheinwerfer (Polnischer Herst.))
  • LED-RKL Gamet SLO3LED LL24 hinten (Poln. Herst.)
Besatzung 1/1 Leistung 120 kW / 163 PS / 161 hp
Hubraum (cm³) 2.143 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) k.A.
Tags
k.A.
Eingestellt am 13.11.2017 Hinzugefügt von rd-augsburg.de
Aufrufe 221

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Augsburg

Alle Einsatzfahrzeuge aus Augsburg ›